Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

ÖBB Autozug Düsseldorf-Wien

Erstellt von billy, 01.03.2015, 08:43 Uhr · 15 Antworten · 5.164 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard ÖBB Autozug Düsseldorf-Wien

    #1
    Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit dem ÖBB Autozug Düsseldorf-Wien? Oder grundsätzlich mit der ÖBB Autozug? Wie klappt es mit dem Verladen der Moppeds? Wie sind die Abteile und der Service an Bord?

  2. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    441

    Standard

    #2
    verladen geht sehr zügig und einfach von statten.

    Mopeds werden gut gesichert von den Mitarbeitern

    Bei den Abteilen kannst du Glück oder Pech haben. Es gibt noch ein paar alte waggons, die sind halt schon recht abgewohnt. die neueren sind ganz ok. Die Schlafabteile aber wie gewohnt im Zug sehr eng bemessen.

    Das Frühstück ist ok, der sonstige Service hängt von dem Mitarbeiter ab, den du erwischt. die meisten sind aber freundlich und bemüht.

  3. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #3
    Hallo Billy !

    Verladung problemlos, Verzurren durchs Personal.

    Abteile wie schon Monk0103 schrieb.

    Nimm Dir ein feuchtes Wettex im Plastiksackerl mit, um den Sitz und Lenker anzuwischen, bevor Du vom Zug herunterfahrst.
    Der Zug pulverisiert und verteilt alles, was so auf einer Reise durch die Klos geht... Mahlzeit !

    LG Günther

  4. Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    309

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MiraculixSertao Beitrag anzeigen
    Nimm Dir ein feuchtes Wettex im Plastiksackerl mit, um den Sitz und Lenker anzuwischen, bevor Du vom Zug herunterfahrst.
    Der Zug pulverisiert und verteilt alles, was so auf einer Reise durch die Klos geht... Mahlzeit !

    LG Günther
    Die Züge haben schon seit vielen vielen Jahren Abwassertanks!

  5. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #5
    Danke für die Erfahrungen! Nur die Sache mit der Toilettenentsorgung halte ich für einen Scherz!

  6. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #6
    Hi, Billy
    ich fahre mit meiner Holden fast jedes Jahr mit dem Autoreisezug. Wie schon andere geschrieben haben, verzurren geht schnell.
    Nur bitte aufpassen, manche ÖBB Mitarbeiter kennen die Verzurrpunkte am Moped nicht. Am Moped wird eine kleine Schleife montiert, durch die wird dann der Verzurrgurt gefädelt. Die kleine Schleifen montiere ich meist selbst, oder ich zeige dem Mitarbeiter die Punkte. Funktioniert aber immer super.

    LG Peter

  7. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    #7
    Fährt der ÖBB-Autozug immer in die selbe Richtung, oder wechselt der unterwegs die Richtung? Das hat der deutsche Autozug nämlich je nach Fahrplan gemacht, so dass die Bikes plötzlich rückwärts fuhren und so manches Windschild wegflog.

    Vielleicht sollte man das Windschild abnehmen und mit in den Zug nehmen.

  8. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #8
    Wie sichere ich das Windschild am Mopped? Hat jemand Bilder?

  9. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    #9
    An meiner alten GS ist das Windschild so verschraubt, dass es auch bei schneller Rückwärtsfahrt nicht wegfliegen kann.
    Aber z.B. die schönen amerikanischen Alteisen haben da ein Problem, denn da ist das Windschild nur in die Befestigungspunkte rein gedrückt und wird von Fahrtwind gehalten. Bei Rückwärtsfahrt funktioniert das natürlich nicht. Darum mein Tipp: Besser abbauen und mit in den Zug nehmen!

  10. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #10
    Die höheren Windschilder werden von den ÖBB Mitarbeitern separat gesichert, da kann nichts passieren.

    LG Peter


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Am 12.4.06 mit dem DB-Autozug nach Narbonne
    Von Michel im Forum Treffen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 08:54
  2. neu aus Wien
    Von benzinbruder im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 15:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 02:15
  4. Servas aus Wien
    Von harry im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 12:02
  5. Verstärkung aus Österreich bzw. Wien
    Von Pittbull1973 im Forum Neu hier?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 13:29