Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64

Oman-reise

Erstellt von sandfloh, 05.02.2010, 20:03 Uhr · 63 Antworten · 4.844 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von sandfloh Beitrag anzeigen
    geau was ich dachte, meine Hoffnung ist das mit Spikes was geht.
    Meine weißen Flecken auf der Karte sind alle im Norden
    Eisrallye?

  2. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von sandfloh Beitrag anzeigen
    Muß gerade Bilder von Tunesien raussuchen, dort geht heuer noch eine Tour hin und die Jungs wollen ein bischen Laune aufbauen.
    Dann mach mal

    Wann wollt ihr hin ?

  3. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #33

  4. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #34
    @advi,Eisrallye wäre doch mal was.
    @ crespo, erst im November, da mache ich immer eine Tour mit Bekannten( Orga,Guide,Begleitfahrzeug usw) und diesmal sind die Hälfte Ersttäter, also nervös, gehört auch zum Job Laune zu machen.
    Noch ein bischen Oman.
    Grand Canyon Oman
    Typische Bergwelt
    Wadi Awf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken oman-027.jpg   oman-039.jpg   oman-014.jpg  

  5. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #35


  6. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #36

    Wadi Bani Kalid
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken oman-124.jpg   oman-119.jpg  

  7. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard Darf ich als Frau mal was fragen

    #37
    Zitat Zitat von sandfloh Beitrag anzeigen
    ...War gesamt 3 Wochen dort,
    Zitat Zitat von sandfloh Beitrag anzeigen
    Was hast du denn außer deiner Isomatte und dem Schlafsack noch in deiner (kleinen)Tasche gehabt?? War sie damit nicht schon voll
    Ich stelle zwar nach meinen Reisen auch immer wieder fest, dass ich zuviel Zeugs mit hatte und ein extra Beautycase brauche ich auch nicht, aber.....vllt. kannst du da mal einen Tipp geben

  8. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Was hast du denn außer deiner Isomatte und dem Schlafsack noch in deiner (kleinen)Tasche gehabt?? War sie damit nicht schon voll
    Ich stelle zwar nach meinen Reisen auch immer wieder fest, dass ich zuviel Zeugs mit hatte und ein extra Beautycase brauche ich auch nicht, aber.....vllt. kannst du da mal einen Tipp geben
    Hallo Angie,

    Deine Frage ging zwar nicht an mich, aber weil Du so als Frau fragst:
    Meine BSVA toppt mich in Bezug auf Minimalisierung noch. Insbesondere wenn es um Werkzeug und Ersatzteile geht...

    Aber zu den Hartfacts: schau mal was Svenja vorschlägt:

    http://www.svendura.de/packliste.htm.

  9. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #39
    Hi Angie und elch
    alles was im Urlaub nicht gebraucht wurde, nicht mehr mitnehmen.
    Im Ernst
    Phönix Zelt 1,85kg (2Pers. Prototyp, hab ich mal zum Testen für Patagonien bekommen. Echt genial, aber zu teuer für den Markt.
    Isomatte Exped Sync. 0,9kg( man wird halt älter)
    NorthFace Daunenschlafsack 0,9kg (Test Himalaya)
    Plane zum Unterlegen 2x1,2m
    Topf, Pfanne,Trangia-Schneidbrett,Gabel,Löffel
    Brennpaste mit Aufsatz ca0,3kg (koche im Lagerfeuer, abermorgens brauche ich Kaffee bevor ich hochkomme und mit dem Ding kann ich auch im Zelt kochen)
    Satz Klamotten (Zwiebel, Multifunktional)
    Waschzeug (alles in kleine Plastikflaschen umfüllen)

    Futter
    Kaffee, Müsli, Milchpulver, zucker (Ziplockbeutel)
    Nudel,Tomatenmark,Thunfisch,Gemüsebrühe,Gewürze,Öl , Essig( sehr alter Balsamico (ist konzentrierter und schmeckt toll, ich stehe auf Salat mit guter Dressing)
    Mehl,Trockenhefe (frisches Brot, lecker)

    Im Tankrucksack
    Obst,Gemüse, Kekse, Riegel
    Photo, Handy,Reiseführer, Buch, Taschenlampe

    Im und am Moto
    Werkzeug,Vorderer Schlauch( weil kleiner und geht auch hinten) Schampo als Montagepaste ( kl. Einwegspritze zum Einspritzen, rutschen dann besser ins Felgenbett, spez. der Hintere Reifen klebt oft gnadenlos)
    Ersatzteile fast nichts (es geht nur kaputt was man eh nicht hat)
    Tape, Kabelbinder, 10m Anreis-Seil von Kettensägen ( Extrem dünn, über 100kg Zugfest, doppelt zum Abschleppen geeignet)
    Bergsteiger-Umlenkrolle (Eigenbergung allein)
    Spanngurte

    Das wars, Gesamtgewicht Tasche max. 10kg + bis zu 10 l Wasser, für 2-3 Tage reicht das

    Einfach viel überlegen und ausprobieren
    Viel Spaß beim ausmisten
    Weniger ist mehr
    Werner

  10. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #40
    Sollte man Bilder meiner ersten Touren (lang ists her) raussuchen, da war ich auch afgepackt wie Esel. Hatte aber mal eine wilde Moutainbike-Zeit mit Erstbefahrungen in Nepal, Careterra Austral, Philipinen, Neuseeland, war großteils gesponsort( Material) das hat mir einiges an Hio-tech Ausrüstung und Minimalismus eingebracht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken oman-1.2010-111.jpg   rs.marocco2-6-.jpg  


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oman-Tour
    Von 773H im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 10:42
  2. oman
    Von sandfloh im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 10:46
  3. Oman-Island
    Von cologne-shanghai im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 11:24
  4. Oman
    Von Bluebeduin im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 15:08
  5. HP2 reisefertig auf dem Weg in den Oman
    Von tomalos im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 09:40