Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Ostern 2009 - Istrien / Kroatien

Erstellt von philofax, 04.04.2009, 22:31 Uhr · 17 Antworten · 2.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Blinzeln Ostern 2009 - Istrien / Kroatien

    #1
    so, nachdem Gott und die Welt wie jedes Jahr an Ostern in Richtung Gardasee
    aufbricht, habe ich beschlossen einfach in die andere Richtung zu fahren.
    Nein, nicht Kaliningrad, das hebe ich mir noch ein paar Tage auf, es soll Istrien
    werden. Zwar nur fuer eine Woche aber von Muenchen aus, liegt es ja mit gut
    350 km Luftlinie quasi vor der Tuer.

    Tja, nun meine Fragen an euch:

    Empfehlenswerte Campingplaetze in Istrien? Raum Porec oder Rovinj, jedenfalls
    sind das die einzigen Ortschaften die ich grade so mit Istrien in Verbindung
    bringe.

    Eigentlich ist Slowenien ja nur ein Transitland auf dem Weg nach Kroatien.
    Oder unterschaetze ich es und sollte die Anreise einfach auf 2 Tage strecken
    und in Slowenien irgendwas bestimmtes ansehen?

    Vielleicht hat auch gleich noch jemand ein paar Infos oder Adressen wo man
    gut und guenstig campen kann in Slowenien.

    Insgesamt sind es halt nur 7 Tage, von Karfreitag bis zum naechsten Freitag
    eben, leider.

    Last but not least ... ich habe auch nur City Navigator 2008 auf meinem 278
    und da ist zwar Slowenien recht brauchbar drauf, nur Kroatien als weisser
    Fleck mit einer Hand voll Autobahnen. GPS Koordinaten sind also sinniger
    als Adressen.

  2. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    105

    Standard

    #2
    Moin Phil,

    war zwar mit dem Mopped noch nicht dort unten, fahre allerdings seit vielen Jahren mit dem Wohnwagen und Boot dort runter. Slowenien solltest du nicht einfach so durchfahren. Es ist wunderschön und hat traumhafte kleine Sträßchen zum Motorrad fahren. Dort könntest du schon eine Woche verbringen.
    Zu den CP`s in Istrien, da musst du halt schauen welche zu dieser Zeit auf haben. Ich war in den letzten Jahren auf dem Amarin in Rovinj und in Fazana auf dem Bi-Village. Habe mir auch den Platz Vrsar angesehen der war auch o.K., die Preise in HR sind im allgemeinen günstig. Zu Ostern kannst du fast genauso gut Ferienwohnungen nehmen, auf Amarin hast du ein sehr grosses Angebot.

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Lächeln

    #3
    Zitat Zitat von gswassonst Beitrag anzeigen
    Moin Phil,

    war zwar mit dem Mopped noch nicht dort unten, fahre allerdings seit vielen Jahren mit dem Wohnwagen und Boot dort runter. Slowenien solltest du nicht einfach so durchfahren. Es ist wunderschön und hat traumhafte kleine Sträßchen zum Motorrad fahren. Dort könntest du schon eine Woche verbringen.
    Zu den CP`s in Istrien, da musst du halt schauen welche zu dieser Zeit auf haben. Ich war in den letzten Jahren auf dem Amarin in Rovinj und in Fazana auf dem Bi-Village. Habe mir auch den Platz Vrsar angesehen der war auch o.K., die Preise in HR sind im allgemeinen günstig. Zu Ostern kannst du fast genauso gut Ferienwohnungen nehmen, auf Amarin hast du ein sehr grosses Angebot.
    hmm, prima. dann werde ich wohl fuer die anreise mal 2 tage planen und
    erst mal nach slowenien fahren, einmal uebernachten und am 2. tag ein
    wenig kreuz und quer durch die gegend fahren. falls ich dabei nicht in HR
    rauskomme, einfach noch nen tag anhaengen. da ich in der gegend ja
    noch gar nicht war, lasse ich mich mal ueberraschen.

    also, falls noch empfehlungen fuer strecken oder campingplaetze reinkommen,
    da bin ich ganz ohr

  4. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    105

    Standard

    #4
    Du solltest vielleicht in Spielberg über die Grenze nach Slowenien fahren und nicht durch den Karawankentunnel. In Istrien ist das Uecka Gebirge auf jeden Fall eine Empfehlung. Inselhopping wäre auch was von Istrien mit der Fähre nach Cres/Mali Loschinj rüber und dann weiter nach Krk und dann über die Brücke zum Festland wieder zurück.
    Es gibt dort soviel schöne Strecken.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gswassonst Beitrag anzeigen
    Du solltest vielleicht in Spielberg über die Grenze nach Slowenien fahren und nicht durch den Karawankentunnel. In Istrien ist das Uecka Gebirge auf jeden Fall eine Empfehlung. Inselhopping wäre auch was von Istrien mit der Fähre nach Cres/Mali Loschinj rüber und dann weiter nach Krk und dann über die Brücke zum Festland wieder zurück.
    Es gibt dort soviel schöne Strecken.
    ist notiert, vielen dank.

    tja, dann mache ich mich mal die tage an die routenplanung um nicht
    ausgerechnet an den schoenen strecken vorbei zu sausen.

  6. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.223

    Standard vielleicht auch so?

    #6
    Hallo Phil,

    vielleicht ist das ja auch eine Alternative zum schlafen è KLICK ç
    diese Hotelanlage ist schon sehr nett, waren schon einige male im Corinthia I und hatten nichts zu meckern. Vielleicht geht es über den Reiserveranstalter „ITS“ noch was günstiger.
    Auch mit dem Moped bist du dort willkommen, habe dort mal nachgefragt und es war kein Thema.
    Du bist schnell über die Brücke am Festland, mit der Fähre auf der Insel Cres usw.
    In Slowenien ist eigentlich das Sokatal inkl. dem Virsic Pass / Wurzenpass (oder wie man das schreibt) Pflicht.

    Wie schaut es denn generell in Ösiland und Slowenien in den Bergen auf den höher gelegnen Strecken mit Schnee und Eis aus? Sind alles deine Wunschstraßen befahrbar oder fährst du die komplette A10 und den Karawankentunnel?
    Habe schon von einigen Bildern gesehen, da steckten die Ende April und Anfang Mai noch im Schnee fest!

    Wünsche dir viel Spass und gutes Wetter. Bilder werden immer gerne gesehen J

    Servus Martin

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Hallo Phil,

    vielleicht ist das ja auch eine Alternative zum schlafen è KLICK ç
    diese Hotelanlage ist schon sehr nett, waren schon einige male im Corinthia I und hatten nichts zu meckern. Vielleicht geht es über den Reiserveranstalter „ITS“ noch was günstiger.
    Auch mit dem Moped bist du dort willkommen, habe dort mal nachgefragt und es war kein Thema.
    Du bist schnell über die Brücke am Festland, mit der Fähre auf der Insel Cres usw.
    In Slowenien ist eigentlich das Sokatal inkl. dem Virsic Pass / Wurzenpass (oder wie man das schreibt) Pflicht.

    Wie schaut es denn generell in Ösiland und Slowenien in den Bergen auf den höher gelegnen Strecken mit Schnee und Eis aus? Sind alles deine Wunschstraßen befahrbar oder fährst du die komplette A10 und den Karawankentunnel?
    Habe schon von einigen Bildern gesehen, da steckten die Ende April und Anfang Mai noch im Schnee fest!

    Wünsche dir viel Spass und gutes Wetter. Bilder werden immer gerne gesehen J

    Servus Martin
    so, die planung nimmt langsam formen an.

    wir werden bis salzburg fahren per autobahn (einfach um meter zu machen) und
    dann ueber den wurzenpass (203) bis kranjska gora und weiter auf 206 an
    der soka entlang.

    weiter ueber kobarid richtung idrsko und ueber die 102 zur 403 an kuk vorbei
    bis zur 910/911, die uns nach bled bringt. das sind 170 km ab villach und fuer
    den ersten tag reichlich meter. insgesamt knapp 550 km .. auge mal pi.

    ab dem zweiten tag gehts dann kreuz und quer durch die slowenischen berge
    und als basis bleibt vermutlich bled.

    ab tag 3 oder je nach wetter dann richtung ariakueste / porec.

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #8
    Bedenke nur das auf den Bergen noch sehr viel Schnee liegt, wir hatten doch einen ordentlichen Winter dieses Jahr.

    Die Strassen sind frei, es kann aber noch Rollsplitt vorhanden sein und vor allem meistens Nässe durch den schmelzenden Schnee. Also vorsicht vor nicht einsehbaren Kurven, dahinter kann so manche Überraschung warten.

    Und zieh dich warm an, auf 2000m hats immer noch um die 0°, manchmal noch weniger.

    Ansonsten gute Fahrt und viel Spaß.

    Grüße,
    Martin

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Bedenke nur das auf den Bergen noch sehr viel Schnee liegt, wir hatten doch einen ordentlichen Winter dieses Jahr.

    Die Strassen sind frei, es kann aber noch Rollsplitt vorhanden sein und vor allem meistens Nässe durch den schmelzenden Schnee. Also vorsicht vor nicht einsehbaren Kurven, dahinter kann so manche Überraschung warten.

    Und zieh dich warm an, auf 2000m hats immer noch um die 0°, manchmal noch weniger.

    Ansonsten gute Fahrt und viel Spaß.

    Grüße,
    Martin
    madame wird sowieso mit zuvielen fleecepullis und co unterwegs sein,
    dann kann ich die ja verheizen wenns zu kalt wird, rein passe ich eh nicht.

  10. Klaus_D Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    Last but not least ... ich habe auch nur City Navigator 2008 auf meinem 278
    Ich habe mir für unsere Kroatientour im Mai 09 die AdriaRoute gekauft. Super Detailkarten, wenns nicht zu teuer ist:

    http://www.dream-shop.at/shop_AdriaRoute_577.html

    Update 2.1 und 2.2 sind kostenlos


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Enduro in Kroatien / Istrien - wer kennt was??
    Von froschforscher im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 11:35
  2. Kroatien 15.5. - 28.05.2009
    Von Klaus_D im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 19:11
  3. Istrien-Kroatien
    Von GS-Stromer im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 06:41
  4. Kroatien 2009
    Von Meister Rörig im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 17:20
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 16:15