Ergebnis 1 bis 4 von 4

Pässewahl?

Erstellt von Alex Mayer, 08.04.2012, 19:34 Uhr · 3 Antworten · 643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard Pässewahl?

    #1
    Auf dem Weg nach Süden, welcher Pass ist schöner?
    Simplon oder Lukmanier?

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Was verstehst du unter " schöner"?
    Der Simplon ist landschaftlich ein absoluter Traum. Fahrerisch für mich allerdings nur mässig spannend wegen der vielen LKW. Dazu kommt der Weg ins Wallis. Von wo kommst du runter?
    Der Lukmanier ist fahrerisch interessanter. Allerdings ja kein kompletter Pass- du musst ja irgendwie anreisen... Oberalp?
    Von Chur her oder Andermatt?
    Warum nicht Gotthard (Tremola) und dann anschliessend statt Autobahn die am linken Hang gelegenen Winkelwerke der Leventina entdecken? Ist mal was anderes und du merkst erst so richtig, wie das Tessin ist.

  3. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #3
    He Nordlicht, hast Du Schlafstörungen od. Dienst ?

    Ralph

  4. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #4
    Lukmanier oder Simplon ?

    Das ist - excusez - zu kurz gegriffen. Wichtig ist doch auch, was vor und nach diesen Pässen an Strecke da ist.

    Persönlich würde ich den Sempione bevorzugen, weil ich ab Höhe Basel über Meltingerberg - Passwang ins Emmental, weiter über einen der "Glauben- Pässe" zum Grimsel und dann Simplon fahren würde. Das bringt mehr Fahrspass als über Olten / Aarau durchs Mittelland über die Axenstrasse - alte Gotthardstrasse zum Oberalppass - Lucomagno. Ich fahr zudem bei beiden Varianten keinen Meter AB. Du etwa?

    Nach dem Sempione geht's sempre diritto zum Centovalli - interessanter als nach dem Lucomagno durchs Tessin von einer Ampel zum nächsten Kreisel zu zotteln. Die Leventina runter kann zeitlich nachteilig werden. Irgendwann will man ja auch ankommen.

    Solltest Du aber AB fahren wollen, kann ab Wassen die Variante Oberalp zu Lukmanier drin liegen, dann aber sofort wieder auf die Bahn im Tessin, damit Du Kilometer machen kannst. Aber auch hier würde ich die Sempione-Route bevorzugen, weil ich dann ab Wassen den Susten und Grimsel mitnehmen würde.

    Ob der Lukmanier oder der Sempione schöner ist, ist in der Kombination mit der Route somit zweitrangig für mich.