Ergebnis 1 bis 7 von 7

Paris, Frankreich

Erstellt von CapitainC, 17.05.2009, 14:20 Uhr · 6 Antworten · 537 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Paris, Frankreich

    #1
    Servus,

    am langen WE gehts für mich nach Paris und in die Normandie.

    - Kennt jemand gute Strecken? - Will bis nach Saarbrücken eigentlich nur Kilometer machen und dann ab in die französische Weiten. Schonmal jemand da rum gecruist?
    (Vielleicht hat ja einer von auch ne GPS Trackaufzeichung)

    - Auf den französichen Straßen is ja glaub ich 80 angesagt, kann mir jemand sagen wie stark die kontrollieren, ob die auch von hinten blitzen und wie die Strafen in Vergleich zu D sind. (Will einfach auch nur wissen, ob die bei 83 km/h dann gleich 400€ von mir haben wollen und mir im Falle auch noch meinen Bock beschlagnahmen)

    Andere Besonderheiten?


    Danke und Gruß

    Claus

  2. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #2
    Salut!

    In Frankreich sind auf Autobahnen Tempo 130 vorgeschrieben, bei Regen 110.

    Auf Landstraßen gilt 90km/h.

    Ab 5 km/h über Limit sind €90 fällig, die meist vor Ort bar zu entrichten sind. Wenn Du keine Kohle dabei hast, wirst Du zu einem Geldautomaten eskortiert und kannst dort Geld saugen. Wenn das nicht geht, wird Dein Moped beschlagnahmt bis Du das Geld bringst.

    Die Polizei misst häufig mit Laserpistolen die auf einem Stativ aufgestellt sind.

    Fest aufgestellte Radaranlagen werden fair angekündigt.

    Für die Reiseroute ab Saarbrücken empfehle ich Dir durch die Campagne über Reims zu fahren. Fahr an der Marne vorbei.

    Gruß
    Peter

    PS Große Vorsicht in Paris. Stell Dein Moped nur in einem bewachten Parkhaus ab.

  3. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #3
    Servus Peter,

    danke für die Tipps, schaue mir gleich mal die Route an.

    Gruss

  4. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von surfares Beitrag anzeigen
    Salut!



    PS Große Vorsicht in Paris. Stell Dein Moped nur in einem bewachten Parkhaus ab.

    Lese ich gerade,

    das hat meine Freundin in Paris auch schon gesagt. Wollte Sie aber eigenltich vor die Tür stellen. Sie wohnt zwar mitten im Zentrum aber in einem "besseren" Viertel, der Nachbar stellt da auch schon lange seine 1200 GS vor die Tür.

    Wenn er nciht gerade der Mafiaboss von dem Viertel dort ist... , und Teilkasko habe ich ja auch

  5. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #5
    Servus Claus,

    der Verkehr in Paris ist auch nicht ohne. Bin einmal mit dem Mopped mitten durch, werde ich das nächste mal nicht mehr machen Musst die Augen halt überall haben, die fahren irgendwie anders die Franzosen

  6. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    Servus Claus,

    der Verkehr in Paris ist auch nicht ohne. Bin einmal mit dem Mopped mitten durch, werde ich das nächste mal nicht mehr machen Musst die Augen halt überall haben, die fahren irgendwie anders die Franzosen
    Auf jedenfall, vorallem halten in diesen Gigakreiseln die Autos im Kreisel um die anderen reinzulassen. Aber irgendwie freue ich mich schon um den Triumphbogen zu fahren und Frankreich ganz aufzusaugen Ausflüge nach BArcelone und ein auch ein Tripp in einer Jinjiang 750 in Shanghai während meines Auslandstudiums habe ich auch schon überlebt - da ist Europa echt kalter Kaffee. Hoffe mal es geht alles gut.

    Gruß Claus

  7. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Ich haette ,ich eines besseren belehren lassen sollen

    #7
    Servus,

    ich habe es tatsaechlich feritg gebracht so ziemlich alle Warnhinweise zu missachten und alles aus zu kosten .

    War nachts um halb eins in der Normandie unterwegs, und habe tatsaechlich das radarschild uebersehen, hatte sicher ueber 110 drauf - aber Glueck im Unglueck - war ein Geraet was noch von vorne blitzt. - Das weis ich jetzt neuere blitzen auch von hinten.

    Dann bin ich abseits jeglicher normaler Strasse so in den Graben gefaren, dass ich nicht mehr alleine raus gekommen bin. Aber nach zwei Stunden kam ein Bauer und hat mir raus geholfen.

    Zurueck in Paris haben Besoffene tatsaechlich in der Nacht meine Q umgeschmissen . Sozia - Fussraste abgebrochen, Ventildeckel verkratzt -- suche Teile brauche die Platte hinten links fuer soziafussraste-kofferstuetze.

    und am ende ist der schluessel noch abgebrochen und jetzt warte ich auf den expressdienst mit dem ersatz schluessel. Trotzdem ein schoener Ausflug das Ganze. Und in Paris zu Fahren find ich echt geil, ich mag so gewusel macht richtig Spass und schnell ist man auch noch.

    Gruss

    Claus aus Paris


 

Ähnliche Themen

  1. GS 800 Paris Dakar
    Von mac1-2-3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 16:08
  2. R 100 GS Paris Dakar PD
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 14:04
  3. R 100 GS Paris Daker
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 10:18
  4. R 100 GS Paris-Dakar
    Von bjp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 15:17