Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Partnerhaus TOURENFAHRER!?

Erstellt von gerd_, 12.08.2011, 11:07 Uhr · 41 Antworten · 5.546 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Allerdings darf man dann hier auch nicht verschweigen, dass man dort unter Umständen auch mit hanebüchenen Herbrenngeschichten belästigt werden könnte. Allabendlich... bei Wein, Weib und Gesang. Das mögen nämlich auch nicht alle braven Tourenfahrer. Hab' ich dort selber schon erlebt ... ganz furchtbar. Also, nicht die Geschichten .. diese Tourenfahrer, meine ich.
    Stimmt. Ist ein wichtiger Grund, solche Etablissements nur selten zu nutzen. Störendes Verhalten in kleinen Portioonen kann amüsieren. Zu oft genossen nervt es aber sehr. Mir hilft der TF dann auch dabei, dezenter gelegene Häuser zu finden.

  2. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Stimmt. Ist ein wichtiger Grund, solche Etablissements nur selten zu nutzen. Störendes Verhalten in kleinen Portioonen kann amüsieren. Zu oft genossen nervt es aber sehr. Mir hilft der TF dann auch dabei, dezenter gelegene Häuser zu finden.
    Wie antworte ich hier jetzt nur, ohne direkt wieder unangebrachte emotionale Reaktionen auszulösen? Eine menschliche Eigenschaft, die erstaunlicherweise auch die trübsinnigsten und nervigsten Rechthaber und Besserwisser besitzen.
    Notorische Spaßbremsen und sendungsbewußte Besserwisser kommen ja immer mehr in Mode; auch unter den Motorradfahrern. Das entwickelt sich langsam zum Trend. Noch sind sie zwar eine Minderheit, es werden aber immer mehr. Das ist eine besorgniserregende Entwicklung, finde ich jedenfalls. Wenn man also sicher sein könnte, dass sich diese Axxxxxxxxx primär in den TF-Häusern sammeln würden, um dort gemeinsam Trübsal zu blasen-beispielsweise-dann wäre ja alles in Ordnung. Dem ist aber leider nicht so ... die mischen sich immer wieder unter das gemeine Volk.
    In den MoHo-Häusern gibt es die zwar auch, wir haben sie dort aber immer artgerecht behandelt. Wenn man mal genau hinschaut, dann kann man sie sogar in diesem Forum hier finden.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #23
    Hi
    @muffel
    Ich kenne Deine "Hütte" und auch die Beurteilungen. Da gibt's wirklich nicht viel zu meckern. Wobei es immer irgendwen gibt der meckert
    @cab
    So etwa dachte ich auch

    Auch meine Vermutung ist, dass man (nur) eine möglichst teuere Anzeige oder ein Abonnement schalten muss

    >>>Ich glaube man kann ein TF Partnerhaus in der tiefsten bayrisch/oberpfälzischen Provinz nicht den Touristenhotels in Südtirol vergleichen. <<<
    Das ist schade. Wenn die Qualität beliebig ist, kann man die Empfehlung gleich in die Tonne treten.
    Entweder gibt es einen oder auch mehrere, nachvollziehbare Standard(s) wie die (überholten) Sterne der DeHoGa, oder es ist Quatsch.

    Wenn ich "in der tiefsten bayrisch/oberpfälzischen Provinz" auf Deutsch gesagt nur Scheisse (so schlimm war's wirklich nicht) erwarten kann (soll/darf), dann brauche ich keine Empfehlung. Der Vergleich mit Südtirol ist etwa so als würde ich das Hotel am Petersberg mit einer Pension in HH zu 20 EUR/Tag vergleichen.

    12 Km weiter ist übrigens ein total nettes Haus (http://www.gasthof-pension-lindenhof.de/). Deutlich teuerer bei den Zimmern, aber es wird auch mehr geboten. Nein es gibt kein Werkzeug und auch der Dampfstrahler ist beim Nachbarn (eine Tanke).
    Beide Lokalitäten sind unmittelbar am Truppenübungsplatz der Amis. Daher wohl der in der Opf unübliche Preis.
    In der Gegend Besseres (Preis/Leistung) zu finden ist kein grosses Problem aber ich war auf der Suche nach einem Lokal für 70 Personen (die Insider wissen weshalb).

    Hotels, wie die meisten Empfohlenen in Südtirol, für wenigstens 60EUR /Nacht zu finden ist dort gar kein Problem.

    "Bikers welcome" schreckt auch mich eher ab. Könnte man auch hinschreiben "wir nehmen alles".
    Bisher habe ich es erst ein einziges Mal erlebt, dass ein gehobenes Hotel kein Zimmer hatte als wir dort "leicht durchgeweicht" auftauchten. Ansonsten nahmen alle gerne unsere Kohle. Die Meisten waren sogar richtig nett und sorgten sich ungefragt um nasse Klamotten (probiert es mal mit dem GrandHotel in Trient! Die Rechnung mit Anschrift VW, Fiat oder auch BMW . . ).
    gerd

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hat jemand eine Ahnung wie man „Partnerhaus“ des TOURENFAHRER wird?
    Keine Ahnung, aber es erinnert mich an eine Anekdote:
    Das Haus hatten wir im voraus aus dem TF-Katalog ausgesucht und ein Zimmer gebucht. Bei der Ankunft war der Parkplatz vor dem Haus ziemlich leer, kaum Autos, außer den unseren keine weiteren Motorräder. Nach einem Rundgang durch das Dorf war ein weiteres Fahrzeug auf dem Parkplatz: Ein Bus. Dieser hatte eine Gruppe bayrischer Rentner im Hotel abgeladen und zwar jenen Typ, der noch gut, besser gesagt: sehr gut drauf ist. Am Abend gab es eine Travestie-Show im Gastraum, deren Zaungast wir sein durften. Man hatte uns das entlegenste Zimmer zugewiesen, so dass die "sozialen Geräusche" uns nicht moch die Nachtruhe rauben sollten.
    Nach der Abfahrt des Busses am nächsten Morgen erzählten uns die Gastgeber, dass sie auch ein Motorrad hätten, aber als selbstständiger Unternehmer hat man eben nicht die Zeit, damit zu fahren.

    Im Gegensatz zu anderen im Thread geschilderten Erfahrungen: Der Service war OK, die Zimmer waren OK, das Essen war gut. Eigentlich war alles in Ordnung.
    Aber: Stellt man sich so ein Biker-Hotel vor ?

    Zitat Zitat von Muffel Beitrag anzeigen
    Tourenfahrer-Patnerhaus wird man...
    Garagen, oder Stellplätze für die Mopeds, Werkzeug, Tourenvorschläge oder ausgearbeite Touren, evtl. ein Waschplatz sollten vorhanden sein.
    Dabei dürften die TF-Kriterien durchaus erfüllt gewesen sein. Tourenvorschläge gab es, doch hatten wir eigene vorbereitet.
    Im Übrigen sind die Kriterien wahrscheinlich doch eher unrealistisch:
    Stellplätze: gab es im Überfluss, ich erwähnte es.
    Waschplatz: Wozu Waschplatz - im Urlaub habe ich anderes zu tun, außerdem wäscht man eine Enduro nicht !
    Garage: Da sie auch sonst draußen steht, brauche ich auch keine Garage.
    Werkzeug: Und für alles, was ich mit dem Bordwerkzeug nicht schaffe, müsste ich den ADAC rufen.
    Wenn ich die vorgegenannten Berichte richtig interpretiere, spielt die gastronomische Qualität eine eher untergeordnete Rolle.

    Ich denke, man muss die Präsenz in solchen Verzeichnissen wie dem TF-Katalog als das sehen, was es ist: Ein Marketinginstrument, dem man als kritischer Verbraucher eben auch kritisch gegenüber stehen muss.

    Hier in der Straße in Berlin in der ich wohne, ist auch ein Hotel, das in irgend einem Verzeichnis (nicht TF) als Biker-Hotel erscheint, aber in all den Jahren habe ich noch kein Motorrad dort gesehen, obwohl ich täglich daran vorbei komme. Das muss aber nicht Schlechtes bedeuten, vielleicht sogar das Gegenteil ?

    „Den Cappucino mit Sahne?“ Mein Gesicht legt sich in fragende Falten. „Milchschaum geht auch“.
    Das Thema Kaffee kann einen eigenen Thread, vielleicht sogar ein ganzes Forum füllen. Ich komme gerade aus Island zurück. Dort ist Kaffee Nationalgetränk - allerdings nur quantitativ, nicht qualitativ. Üblicherweise kommt er aus der Thermoskanne, Spezialitäten wie Cappucino sind weithin unbekannt ...
    Ein Italiener hätte gemordet.
    ... und das obwohl Italiener einer der größten Touristengruppen stellen !

    der Cappu schmeckte so wie ich mir das entsprechende Fertigpulver von Aldi vorstelle.
    Aber Island liegt so nahe: In dem Berlin umgebenden Brandenburg, vor allem außerhalb des Berliner Rings, hat sich Kaffeekultur noch nicht flächendeckend breit gemacht.

    Zitat Zitat von flitzefritze Beitrag anzeigen
    Dies war nicht die einzige sehr negative Erfahrung über " Bikerhotels ".
    Gastronomische Einrichtungen, die irgendwelche Mängel, dazu zählen auch Qualitätsmängel, haben, haben Marketing nötiger. Im Umkehrschluss bedeutet Marketingaktivität nicht unbedingt Mängel.

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Auch ich habe immer den TF-Hotelführer im Tankrucksack. Da ich nie genau weiß, wo ich lande, schaue ich immer erst im TF-Hotelführer nach und rufe dort vorher an, wenn sich etwas in der Nähe befindet....... und ich zu müde bin das Zelt aufzustellen In der Fremde, nachts im Dunkeln, etwas suchen, ist auch ein RISIKO!
    Gegenüber solchem Zelten ist auch ein weniger gutes Hotel die bessere Wahl. Anonsten pflichte ich dem bei:
    Bevor ich ein Hotel buche, sehe ich auch mal bei hrs.de rein.
    hrs auf dem Smartphone ist - glaube ich - nützlicher als dieses Buch.

    Eckart

  5. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard Tourenfahrer-Partnerhaus

    #25
    Ich bin eigentlich ein recht skeptischer Mensch, wenn es um TF-Partnerhäuser geht.
    Heute habe ich aber eine Haus kennengelernt, das ich mit bestem Gewissen empfehlen kann. Auch der Küchenchef und sein kleines Team sind einfach KLASSE.
    Da er hier im Forum tätig ist, und ich keine direkte Werbung machen darf/will, nur soviel: N49 29.146 E10 11.157.

    Vielen Dank für die freundliche Bewirtung und das nette Gespräch, lieber M....., von -gs288-.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #26
    .uff..

    sach ich doch.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von sepia-f Beitrag anzeigen
    Da er hier im Forum tätig ist, und ich keine direkte Werbung machen darf/will, nur soviel: N49 29.146 E10 11.157.
    Quatsch. Er darf/sollte nicht für sich werben, aber Du darfst doch wohl eine gute Herberge empfehlen?!

  8. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Quatsch. Er darf/sollte nicht für sich werben, aber Du darfst doch wohl eine gute Herberge empfehlen?!
    ... na dann ist ja alles gesagt.
    Im Übrigen: Ich möchte mal wissen, wie viele User sich die Koordinaten ansehen :

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von sepia-f Beitrag anzeigen
    ... na dann ist ja alles gesagt.
    Im Übrigen: Ich möchte mal wissen, wie viele User sich die Koordinaten ansehen :
    ich... weil ich neugierig bin wo das wohl sein könnte...

  10. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    ich... weil ich neugierig bin wo das wohl sein könnte...
    ... siehste !


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TF Partnerhaus Pian del Bosco
    Von Uwe62 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 20:33
  2. Biete Sonstiges TOURENFAHRER
    Von Grauer Wolf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 16:46
  3. 3 Tourenfahrer DVD Alpenpässe
    Von adventuredriver im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 13:20
  4. TF-partnerhaus in fraisse-sur-agout?
    Von arbalo im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 07:54