Ergebnis 1 bis 10 von 10

Penser Joch

Erstellt von Kelle, 14.06.2011, 20:15 Uhr · 9 Antworten · 1.181 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard Penser Joch

    #1
    Moin,

    ich habe im Netz gelesen, dass das Penser Joch auf Grund von Bauarbeiten teilweise nur einspurig befahrbar ist, und dass mit Wartezeiten bis zu 30 Minuten zu rechnen ist.

    Frage: Ist das jetzt so geregelt wie am Staller Sattel, oder sind die Ampelphasen dort eher Zufall?

    gruss kelle!

  2. Touri-Tom Gast

    Standard Penser Joch

    #2
    Moin Kalle,

    schau mal hier:http://www.alpen-journal.de/alpenpaesse.html#appt_c_I

    Wir fahren am 23.06. Richtung "Penser Joch". Wenn es noch so ausschaut wie jetzt, fahren wir über den "Jaufen - Pass".

    Bikergrüsse aus dem Pott,

  3. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard

    #3
    Der Jaufen ist prinzipiell ne nette Variante, aber mit nem Neuling am ersten Tag brauch ich das nicht.

    Aber nach der derzeitigen Wetterlage wird es wohl eher die Staatsstraße weitergehen, da ich im Regen über keinen nennenswerten Pass muss.

    gruss kelle!

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Kelle Beitrag anzeigen
    Der Jaufen ist prinzipiell ne nette Variante, aber mit nem Neuling am ersten Tag brauch ich das nicht.
    Okay, der Jaufen ist höher. Aber findest du wirklich, dass er schwerer zu fahren ist?

  5. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #5
    Bin letzten Fr. das Penser in südl. Richtung gefahren, Baustelle und Ampel ja- aber halb so wild, Wartezeit ca. 5 Min.

    Viel Spass!

  6. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Okay, der Jaufen ist höher. Aber findest du wirklich, dass er schwerer zu fahren ist?
    Der Jaufen ist wahrlich nicht mehr "schwierig". Seit vielen Jahren wird er ständig ausgebaut, verbessert und verbreitert. Musste an Pfingsten, war mit Familie und Auto unterwegs festellen, daß inzwischen wieder belgische, holländische und sonstige Reisebusse mit ganz tollen Fahrkünsten gesegnet, dort wieder ihr Unwesen treiben.

    Also da kommt auch ein Anfänger rauf und runter.

    Gruß Karl

  7. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Aber findest du wirklich, dass er schwerer zu fahren ist?
    Es gibt Leute, die machen die Schwere eines passes von der Anzahl der Kehren abhängig.
    Und da ist der Jaufen doppelt so schwer.

    gruss kelle!

  8. Touri-Tom Gast

    Standard Penser Joch

    #8
    Hi Kelle,

    wenn dein "Anfänger" tatsächlich sooo unsicher ist und den "Schwierigkeitsgrad" von der Anzahl der Kehren abhängig macht, stelle ich mir die Frage, ob der Berg überhaupt das richtige "Geläuf" ist!

    Ob "Penser Joch", "Jaufen-Pass", "Karer-Pass" und wie die "tollen Strecken" alle so heißen ist egal. Kehren gibt es genug. Irgendwo, muß man(n) halt rauf und auch wieder runter.

    Lass langsam gehen und dann geht das schon....Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wir haben alle mal klein "ANGEFANGEN"!!!

    Wünsche trotzdem viel Spaß und viele gei.....Kehren.
    Bikergrüße aus dem Pott,

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Kelle Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich habe im Netz gelesen, dass das Penser Joch auf Grund von Bauarbeiten teilweise nur einspurig befahrbar ist, und dass mit Wartezeiten bis zu 30 Minuten zu rechnen ist.
    Frage: Ist das jetzt so geregelt wie am Staller Sattel, oder sind die Ampelphasen dort eher Zufall?
    Hallo Kelle, bin da vor einer Woche von Süd nach Nord drüber gefahren. Baustelle ganz klein und Ampel wird auch zügig geschaltet. Geiler Pass...

    Viel Spaß, Grafenwalder

  10. Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #10
    versteh ich auch nicht. da muß er/sie durch! wir standen alle einmal vor vielen kehren. langsam fahren und öfter pause machen. die sind doch alle halbwegs einfach zu fahren. das wird schon!


 

Ähnliche Themen

  1. Maut am Stilfser Joch...
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Reise
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 19:30
  2. Stilfser Joch / Depperter LKW-Fahrer
    Von MacDubh im Forum Reise
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 12:33
  3. Frage zu Kurzaufenthalt Stilfser Joch
    Von alex1100 im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 15:29
  4. Stilfser Joch??
    Von Marco im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 21:39
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:54