Ergebnis 1 bis 8 von 8

Planung der Tour über "Stilfserjoch"

Erstellt von BerniB, 04.12.2014, 17:04 Uhr · 7 Antworten · 1.049 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard Planung der Tour über "Stilfserjoch"

    #1
    Hallo miteinander,
    ich erstelle für meine Kollegen mehrere Touren für den Sommer 2015.
    Unter anderen ist da auch die Tour über den Stilfser Joch, die ich vom Verlauf so gestaltet habe:
    Fiss – Rechenpass über Prato zum Stilfser Joch runter nach Bormio dann über Passo die Foscagno nach Livigno über Berninapass – Zarnez und über den Ofenpass wieder zurück nach Fiss. (sind ca.310 km)
    An die Spezialisten: ist das die reizvollste Strecke? Oder ist die von Zarnez dann Richtung Ardez, Scuol und Ramosch besser oder schöne, weil ich die überhaupt nicht kenne.
    Gruß B.

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #2
    Hallo
    ich sehe nicht was die eine Strecke mit der anderen gemeinsam hat.
    Aber Stilfser Joch und Foscagno ist schön.
    Dazwischen liegt noch der Abstecher zum Lago di Cancano oder auch Lago die San Giacomo,
    sind zwar jetzt geteert aber schön.
    Gruß

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #3
    reschen pass gefällt mir pers nicht - viel zu lange geraden und viele Womo's .. . ok, wer nachher unbedingt ne kirche im wasser sehen will
    ich fahre lieber scuol , vorher noch in samnaun billig tanken, dann durch den tunnel hoch zum lago di livigno..

    beim ofenpass aufpassen, der fährt sich sehr gut und auch zügig, nur ist da halt die schweiz und nur zu gerne spielen die verkehrs polizisten verstecken mit dem laser..

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von BerniB Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander,
    ich erstelle für meine Kollegen mehrere Touren für den Sommer 2015.
    Unter anderen ist da auch die Tour über den Stilfser Joch, die ich vom Verlauf so gestaltet habe:
    Fiss – Rechenpass über Prato zum Stilfser Joch runter nach Bormio dann über Passo die Foscagno nach Livigno über Berninapass – Zarnez und über den Ofenpass wieder zurück nach Fiss. (sind ca.310 km)
    An die Spezialisten: ist das die reizvollste Strecke? Oder ist die von Zarnez dann Richtung Ardez, Scuol und Ramosch besser oder schöne, weil ich die überhaupt nicht kenne.
    Gruß B.
    Und was wollt ihr am Nachmittag fahren ?

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.385

    Standard

    #5
    Der Ofenpass ist eine Rennbahn, während mich die andere Strecke rein fahrerisch interessanter deucht, da diese noch nicht vollständig begradigt und verbreitert ist. Dürfte in ein paar Jahren aber leider auch vorbei sein.
    Bormio würde ich knicken, dafür den Umbrail mitnehmen. Trotzdem dort kürzlich eine grosse Karrette Aspahlt umgefallen ist.

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #6
    Folgender Weg ist interessanter und kurvenreicher: Fiss - hinter Stuben rechts ab nach Oberspiß (Samnauntal) und dann dort zollfrei tanken - weiter die Südpassage (viele Tunnel) nach Vinadi (Schweiz) - in Martina beim Zoll links ab nach Nauders (wenn da die Raster nicht streifen, gehörst Du zu den gemütlichen Fahrern ) - .........


    Der Umbrailpass ist im oberen Teil noch unbefestigt und auch eine interessante Variante. Der Tunnel nach Livigno (Zernez - Ofenpass) ist naturbelassen, kostet € 10, und für manche auch eine interessante Strecke.


    Generell fahre ich - da ich die Strecke zum Stilfser Joch über Prad schon mehrfach gefahren bin - lieber von Bormio aus auf das Stilfser Joch - da kann man die Reifenkanten formen .

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Folgender Weg ist interessanter und kurvenreicher: Fiss - hinter Stuben rechts ab nach Oberspiß (Samnauntal) und dann dort zollfrei tanken - weiter die Südpassage (viele Tunnel) nach Vinadi (Schweiz) - in Martina beim Zoll links ab nach Nauders (wenn da die Raster nicht streifen, gehörst Du zu den gemütlichen Fahrern ) - .........


    Der Umbrailpass ist im oberen Teil noch unbefestigt
    Hi
    jau genau 1 oder 2 Km und glatter, fester und ebener als alle deutschen Strassen.

    Samnaun --> ätzender langer Tunnel , die Strasse über den "Finstergemünd" Pass ist OK
    Gruß

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #8
    Samnaun --> ätzender langer Tunnel
    Das verstehe ich jetzt nicht, wo ist da ein langer Tunnel? Die Strecke ist absolut top mit versch. kurzen Tunneln.

    Der Tunnel nach Livigno ist lang, gerade, aber z. T. Naturstein - sollte man vielleicht aber mal gesehen haben .....

    p1040133.jpg

    Gruß Kardanfan


 

Ähnliche Themen

  1. Mit der Gs über die Schneekoppe
    Von ice-bear im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 10:13
  2. Zurück von der Tour 'Al Andaluz' Andalusien 2011
    Von Lautlos im Weltall im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:42
  3. Tour über´s Timmelsjoch
    Von gsvetan im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 21:46
  4. Und Ende der Tour! (ADAC Rücktransport)
    Von fwgde im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 21:30
  5. Schlösser der Touring Koffer in Alu Koffer ? Neue Fussratsen be ADV Q?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:58