Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Planung für Korsika

Erstellt von GS-RIDERS, 28.05.2012, 15:22 Uhr · 16 Antworten · 1.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von DarkSilk Beitrag anzeigen
    na dann sieht man sich vielleicht. Wir sind vom 07.06. - 17.06 auf Korsika.


    Sent from DarkSilk
    Und ich ab 17.6-27.6

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von DarkSilk Beitrag anzeigen
    na dann sieht man sich vielleicht. Wir sind vom 07.06. - 17.06 auf Korsika.


    Sent from DarkSilk
    Kann durchaus passieren, so groß ist die Insel ja nicht.

    Gruß Thomas

  3. GS-RIDERS Gast

    Standard

    #13
    Also, mit den Nachfähren hab ich mal gegoogelt, wir bleiben lieber dabei und fahren früh um 8 hin ab Livorno und früh um 9 nach Genua zurück, danach wollen wir ja noch ein paar Tage zum Gardasee, wenns da nur ein bisschen bebt, gehts ja. Aber den Abstecher nach Modena lassen wir wohl lieber oder kurzfristig, mal schauen.

    Wegen den Streckenlängen, schon klar, wollen ja net nur fahren sondern auch was sehen da sind 150 - 200 geplant, bis auf eine Runde mit 280 km, aber wenn wir zeitig losfahren klappts schon

    Hab ja den Vorteil, dass ich net zum Fotografieren anhalten muss, die Bilder und Videos macht meine Sozia während der Fahrt

    Wir sind vom 25.06 bis 01.07. auf der Insel

  4. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #14
    Hallo Ihrs,

    bin gerade zurück von einer Woche Kurztrip Korsika. Ich habe die Kabine auf der Fähre Livorno - Bastia gebucht gehabt und fand das sehr entspannend. Abends um 20uhr ist einchecken und das moped steht dann schön sicher. Morgens geht der Dampfer los und man hat die Kabine bis 30min vor Ankunft in Bastia.
    Gewohnt habe ich zentral in Corte in einer netten FeWo 2km außerhalb. Sehr ruhig und nett :-)

    Meine routen waren:
    Tour1 (Corte -> Ille Rousse ->Porto >D84):
    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=qnxybzwzciahsjum

    Tour2 (Corte -> Ajaccio -> Corte):
    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=rwfpjzjehmajydvf

    Tour3(Corte -> Bonifacio -> D69 (war teilweise gesperrt wegen Bauarbeiten aber man kann durchfahren und es machte einen Heidenspass) -> Corte):
    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=tdrufgxwvrldaccg

    Tour4 (Corte -> Cap Corse auch die kleinen Zwischenverbindungen sollte man fahren die sind besser als aussenrum -> Corte):
    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=cgdpavzxphbwrdkt

    Tour5 (die beste Tour fand ich mit fast nur kleinsten Strassen):
    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=lsnpfpyoadlhyfkn

    Tour6 (Corte -> Ajaccio -> Porto Bello ->Ajaccio -> Corte):
    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=kavdeqdssrmajqqw

    Leider hats mich teilweise arg angeregnet :-(. Und die Strassen sind teilweise nach den Unwettern voller sand als aufpassen ist angesagt :-)

    Mehr schreibe ich mal auf meiner Webseite mt Bildern wenn ich endlich dazu komme die zu aktualisieren. Auch die Erfahrungen mit dem neuen Montana600 waren sehr zufriedenstellend. Schneller als das Zumo660 und auch besseres Display. Geplant wurden die Routen am Laptop mit Garmin Basecamp (Mac).

    Allen die noch hinfahren wünsche ich viel Spass :-)
    gruß
    gq

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #15
    Schön!

    Tour 1 ist wohl die Standard-Tour für alle in Corte. Aufgrund der Streckenführung ergibt sich das allerdings zwangsläufig. Die anderen Touren sind ähnlich.

    Der Hammer von der Entfernung ist Tour 3. Wir fahren das auch. Allerdings nicht an einem Tag und in anderer Kombination. Welcher Bereich ist dort normalerweise gesperrt und warum?

    Wie sieht es überhaupt mit Sperrungen aus wenn es etwas weg der nummerierten Straßen geht. Erlaubt, verboten oder einfach nur geduldet?

    gruß Thomas

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #16
    Ich fahr jetzt am Donnerstag nach Corsica. Bzw. will mit der 22.00 Uhr Fähre von Genua aus übersetzen.

    Zurück dann über Livorno und noch einen Tag an den Gardasee ...... aber das Erdbeben irritiert mich noch ein bisschen. Am Ende sind die Strassen beschädigt.... von Lucca nach Modena?

    Hat da jemand Erfahrung? Gebucht habe ich nichts, man weiß ja nie was noch alles kommt .....

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #17
    Hallo,

    zur fragen von TomTom-Biker:
    Die 69 war nur gesperrt wegen Bauarbeiten. Die reissen die ganze Strasse auf, Ich glaube es war so ca. ab Ghisoni und dann bis kurz bevor die 69 auf die N193 mündet. Ich stand vor der Sperrung und war wenig begeistert wieder alles zurück zu fahren vor allem weil ich die Tour in einem rutsch gefahren bin, als ein Franzose meinte ich könne einfach durch die Sperrung :-) Gesagt getan, ging prima und auch die Bauarbeiter haben nichts gesagt. Nur brauchte ich für den Abschnitt dann etwas länger da es teilweise nur langsam ging.

    So abseits der Wege habe ich mich nicht aufgehalten., Ich versuchte nur oft die weissen Strassen zu wählen, was dann "belohnt" wurde das ich auf mini Strassen unterwegs war auf denen mir wirklich keiner Begegnete. Vielleicht lag es aber auch noch daran das keine Hauptsaison war.

    gruß
    GQ


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. TT Planung Hilfe
    Von funnybike im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 02:52
  2. Planung Hochzeitsreise 2012
    Von Gammelheino im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 13:16
  3. Routen Planung und Speicherung?
    Von doublex im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 10:13
  4. Planung Toskana
    Von SchlappiFuzzi im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 11:07
  5. Planung für Schottland auf Hochtouren!!!
    Von Highlandbiker im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 14:05