Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Polen 2014

Erstellt von Mirames, 25.12.2013, 19:53 Uhr · 14 Antworten · 1.952 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #11
    Frau Agaba und ich reisen auf unserer ADV. Zelt nehmen wir net mit. Wollen nach Möglichkeit soweit wie möglich nach Nordosten. Suchen u.a POIs von Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten und sonstigen Tips.
    Agaba4a

  2. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #12
    Wie schon erwähnt, der Norden ist schön. Fahr also unbedingt im Norden durch Polen und nicht vom Süden, sonst wirst du nur Felder sehen.

    Es gibt dort viele Seen. Insbesondere der Nordosten (Masuren) und das Meer ist auch bei den Polen selbst beliebt. Was bedeutet, dass ihr vielleicht Schwierigkeiten haben könntet Übernachtungen zu finden. Am Meer werden auch Preise verlangt, die gar unverschämt hoch sind. Fast wie in Deutschland, aber die Leistung ist doch eine andere. Die Orte in denen ein Hotel ist, sind vielleicht nicht die nächsten. Aber vielleicht hat hier jemand anders noch bessere Erfahrung gemacht?

    Bei den Seen gibt es Mücken ;-)

    Also 2-3 Wochen finde ich schon echt großzügig. Außer ihr verweilt irgendwo. Ansonsten wäre es gar interessant weiter hoch zu fahren ... Litauen, Estland ...

    Es gibt fast überall auch große Straßen und Autobahnen. Was bedeutet, wenn ihr mehr sehen wollt, dem Navi die schnellen Straßen ausreden. Mit Tip: Nutzt google streetview um schöne Straßen zu finden.

  3. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #13
    Wo keine Industrie bzw. Urlauber sind, ist auch nichts los! Und es ist dort bitter arm. Straßen sind durchaus teils miserabel. Musst dich echt anstrengen, keinen der Krater zu erwischen.
    2 Wochen wären mir zu viel. Norden ist schön, insbesondere auch an der Ostsee. Dort sind die Preise aber auch höher. Und eher Badeurlaub dort. Fahrerisch wirst du dich wohl eher langweilen. Einzige Herausforderung ist, keinen Krater zu erwischen. Sonst durchaus gastfreundliche Menschen. Kilometer würde ich nicht zu hoch ansetzen. Im tiefsten Landesinnern, ohne Industrie / große Städte, ist die Unterkunftsversorgung evtl. auch schlecht.

    Gruss

    Snake

  4. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #14
    Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Nimmste nur die kleine Strassen, heisst das viel Sand. Die großen sind übelst mit 40tonnern zu. Also musst du den richtigen Mix finden. Masuren sind ganz nice. Aber allgemein ist das Land fahrerisch nicht so anspruchsvoll. Schau bei der Wolfssschanze vorbei. Ich finde das lohnt sich. Besonders schön fanden wir Danzig.

    Baltikum

    Ach übrigens, für die ganze Tour haben wir, meine Beste und ich 3 Wochen gebraucht. Und zwar ganz gechillt:-)

    Gruß Geo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken baltikum.jpg  

  5. Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #15
    Vielen Dank an alle für die Tips!
    Frau agaba ist jetzt ein wenig ernüchtert.
    Wie es derzeit aussieht, disponieren wir um und fahren dann doch wieder nach England!
    Nochmals besten Dank!
    Agaba


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Urlaub Polen/Tschechien 2014??
    Von stefan.wie im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 09:50
  2. Autoreisezug Österreich 2014, + Hamburg - Wien, Wien - Livorno 2014
    Von MiraculixSertao im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 09:09
  3. Neuer aus Polen
    Von Pawel81 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 17:32
  4. HOLAN Polen
    Von cage im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 22:19
  5. Usedom-Polen
    Von kretschi im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 17:41