Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Provence/Ligurische

Erstellt von tenere-treiber, 14.12.2009, 17:49 Uhr · 41 Antworten · 7.602 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #31
    Also wenn Du genau hinschaust siehst Du schon so ein paar stellen bei denen es laaaaange bergab geht bevor der Sturz aufhört (hab das ganze auch nochmal mit rot eingezechnet damit selbst du das erkennst. Du fährst da bestimmt mit der "leichten" HP2 runter und wieder hoch damit es wenigsten ein bißchen schwieriger wird :-)






  2. Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    29

    Standard passt scho,

    #32
    Meister Lampe.

    Hast ja meinen ersten Text schon nicht richtig lesen koennen, wieso sollst du den zweiten verstehen? Hast dir wenigstens den Link mal angeschaut, C-Klasse sag ich blos

    Aber zu deinem Kommentar mit dem rauf/runter will ich kurz Stellung nehmen. Wenn ich und alle mit denen ich fahre auf solchen Strecken unterwegs sind, wird der Pfad nicht verlassen. Auch sehen wir das nicht als Ralley oder Rennen an und kurven hirnlos durch die Gegend. Hoffe wir sind uns wenigstens in dem Punkt einig!

  3. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Ghost_911 Beitrag anzeigen
    Aber zu deinem Kommentar mit dem rauf/runter will ich kurz Stellung nehmen. Wenn ich und alle mit denen ich fahre auf solchen Strecken unterwegs sind, wird der Pfad nicht verlassen. Auch sehen wir das nicht als Ralley oder Rennen an und kurven hirnlos durch die Gegend. Hoffe wir sind uns wenigstens in dem Punkt einig!
    Dem schliess ich mich an.

    Was für ein schwachsinniger Kommentar von Meister Lampe

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
    Ihr müsst immer bedenken, dass es dort Stellen gibt (und nicht gerade wenige) bei der ein Fahrfehler dazu führt das man 300 Meter ungebremst abstürzt. Es ist nicht nur die Strecke die im übrigen im letzten Jahr nicht sooo einfach zu bewältigen war wie hier viele tun und das obwohl ich genug Schotter und Gelände Erfahrung besitze. Nur muss ich hier nicht prahlen und jeden zeigen was für ein toller Hecht ich bin! Ich würde auf gar keinen Fall mit einer Fahranfängerin und schon garnicht ohne Enduro Kurs die LGKS befahren!
    also wer damit nicht klar kommt darf gar nicht in die Berge fahren, in Italien, Frankreich, Spanien gibt es genügend Teerstraßen, die ohne jede Leitplanke alle Möglichkeiten zu langanhaltendem freien Fall bieten. Ein Endurokurs ist hilfreich, 's geht aber auch ohne (hab ich gemacht, hinterher den Kurs, man ärgert sich etwas dass man ihn nicht vorher gemacht hat). Die ligurische ist keine norddeutsche Landstraße, aber von jedem der mit seinem Mopped (das nun nicht unbedingt ne fireblade sein muss) einigermaßen vertraut ist (also kein Fahranfänger) und sie mit dem nötigen Respekt angeht zu fahren (wenn's trocken ist). Das schmälert natürlich 'toller-Hecht-Faktor' für Leute die jahrelang stolz von ihrer halsbrecherischen Bewältigung der Straße berichten etwas, ist aber nun mal Fakt.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #35
    nun entspannt euch doch mal wieder ein bischen. Wie ich in Beitrag 27 schon anzumerken gedachte, ist die Ligurische mit sicherer Fahrzeugbeherrschung durchaus machbar.
    Eigenes Fahrkönnen realistisch eingeschätzt und die äußeren Umstände beachtet, bietet sie wunderschöne Eindrücke und Aussichten.
    Tiger

  6. Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    29

    Standard Also

    #36
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    also wer damit nicht klar kommt darf gar nicht in die Berge fahren, in Italien, Frankreich, Spanien gibt es genügend Teerstraßen, die ohne jede Leitplanke alle Möglichkeiten zu langanhaltendem freien Fall bieten.
    Das schmälert natürlich 'toller-Hecht-Faktor' für Leute die jahrelang stolz von ihrer halsbrecherischen Bewältigung der Straße berichten etwas, ist aber nun mal Fakt.
    fuer mich ist dein letzer Satz eigentlich die Kernaussage. Man soll nicht kuenstlich alles komplizierter machen als es ist. Gut geschrieben Baumbart.

    @Lampe, mal eine Frage ohne dich provozieren zu wollen. Welchen Schotterpass wuerdest du denn empfehlen um mal Schotter zu schnuppern? Landschaftlich ist doch die LGKS a Schmankerl und irgendwo muss man halt mal anfangen oder?

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #37
    Also das mit der C-Klasse würde ich gerne mal sehen, hab mit einen schönen Dellen auf der LGKS in meinen Motorschutz gefahren und das Kälbchen hat eigentlich ganz gut Bodenfreiheit. Es wird immer berichtet das dort oben C- Klasse Mercedes fahren könnten und das eine R1150R mit dabei war, aber Bilder habe ich noch keine davon gesehen ;-)
    Ich geb Euch auch recht mit dem südliche Stück, das ist pille palle und eigentlich ein netter Schotter Feldweg. Der Nördlihe Teil ist aber eben nicht zu unterschätzen und für Fahranfänger die noch nicht einmal das Fahren in den Bergen gewöhnt ist einfach nicht geeignet und dabei bleibe ich auch.
    Auf Deine Frage hin würde mir spontan der Parpaillon oder die Ostrampe vom Canigou einfallen. Auch rund um den lac du mont cenis lässt sich Schotterluft schnuppern ohne gleich so heftig ein zu steigen.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
    Also das mit der C-Klasse würde ich gerne mal sehen, .
    Es gibt in einem Buch von Denzel ein Foto aus den 60iger Jahren, da sieht man einen Porsche 911 die ligurische entlangfahren...!

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #39
    Naja, das muss nix heissen, der 911 ist auch sehr erfolgreich Rally gefahren und seit den 60ger Jahren hat sich da oben auch einiges verändert.





  10. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #40
    Über Sinn und Unsinn eines Endurotrainings lässt sich sicher nicht streiten (=> definitiv sinnvoll)... mir hat es im letzten Jahr zeitlich nicht zu so einem gereicht, also war das "Learning by doing"... wir haben uns immer in Italien bewegt und "zum Eingewöhnen" erstmal die "leichteren" Schotterstrecken über Col del Colombarde, Col delle Finestre und Assietta Kammstrasse genommen... die ersten Meter auf Schotter waren dabei immer die Schwersten, aber nach ein paar Metern wandelte sich das Ganze von Angstschweiss zu "Arbeitsschweiss"... und nach den "Erfolgen" auf den leichteren Strecken war die Ligurische mit gutem Gewissen zu befahren...

    Bilanz des "Learning by Doing" war lediglich 1 Umfaller wg. eines Bremsfehlers in der Kurve (ja in der Kurve bremst man nicht, darum Fehler ) hat aber aufgrund des Sturzbügels keine Blessuren hinterlassen ... ansonsten landschaftlich und fahrerisch einmalige Eindrücke und Erlebnisse, weshalb es einem jeden, der es sich traut, nur empfohlen werden kann (falls nicht vorhanden: Sturzbügel rentieren sich definitiv)... und nehmt Essen/Trinken mit... es gibt sagenhaft schöne Plätze um auszuruhen...

    Alpenrouten.de bot uns kurz vor Abfahrt recht gute und aktuelle Infos zum Strassenzustand...

    Hier (auch) noch Bildmaterial vom Juli 2009:

    Col delle Finestre:



    Assietta Kammstrasse:



    Ligurische:




    P.S.: Strassenzustand war immer trocken... ich war auf meiner 1150 GS vollbepackt mit Alu-Koffern, Gepäckrolle, Tankrucksack unterwegs... ausser auf der Ligurischen => dort nur Tankrucksack, was sich als sehr vorteilhaft erwiesen hat...


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ligurische Grenzkammstraße
    Von Botticelli im Forum Reise
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 08:38
  2. Ligurische-Grenzkamm-Straße
    Von Flooster im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 11:51
  3. Film Ligurische
    Von XXL-KUH im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 09:02
  4. Ligurische Grenzkammstrasse
    Von hp2tom im Forum Reise
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 16:07
  5. Ligurische / Parpailoon
    Von L7 im Forum Reise
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 10:20