Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Reifenfrage - Französische Alpen, Piemont, Korsika

Erstellt von KuhBenita, 31.01.2013, 14:15 Uhr · 11 Antworten · 1.311 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    53

    Frage Reifenfrage - Französische Alpen, Piemont, Korsika

    #1
    Hallo liebe Gemeinde

    Der Frühlingsduft liegt in der Luft und es geht bald wieder los

    Mit meiner Sozia zusammen planen wie dieses Jahr eine Tour 3.5 Wochen wie folgt:

    z.T. Route des GRand Alpes Anreise über CH und Col de l'Iserain, Mont Cenis ins Piemont nach Oulx
    Anschliessend nach einer Woche solls weiter gehen wieder zurück grob richtung Briancon eine Woche irgendwo auf der Route des Grand Alpes hoch oben. Zum Schluss wollten wir noch ein paar Tage auf Korsika geniessen (Nice-Calvi) und dann wieder zurück via Autostrada.

    Wir sind aus dem Raum Zürich, von dort starten wir. denke wir machen drei Tage bis Oulx. Ganz gemütlich.

    Da wir im Piemont so einige hoch gelegene Pässe erklimmen wollen und die meisten sind ja meines Wissens und Recherche Schotter stellt sich mal wieder die Reifenfrage ins Zentrum.

    Nun die Frage an die Erfahrenen Piemont Erklimmer, was mach ich am Besten in Sachen Reifenwahl? Kann ich 3.5 Wochen solch eine Tour mit einem TKC80 machen zu zweit mit Gepäck (die Pässe im Piemont klaro ohne Gepäck - Campingplatz!) Oder ist es besser meinen Liebling Conti Trail Attack Z aufzuziehen und der ist ausreichend? (was ich mir ehrlich gesagt schwer vorstellen kann)...auf der anderen Seite lassens wir schon ganz gern mal laufen auf asphaltierten Strassen!

    Soll ich fürs Piemont extra Reifenwechseln? Bzw. die TKC mitnehmen und dort aufziehen lassen? (das liest man auch hin und wieder)

    Haut mal in ide Tasten, bin gespannt auf Eure Meinungen.

    Grüessli, Kuhbenita

  2. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #2
    Heidenau K60 für die Tour, hält mindestens 10K und ist hervoragend geeignet für die Asietta etc.

  3. Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #3
    Ah...den hab ich ja schon fast vergessen, den gibts ja wieder zu kaufen nach einer langen Abstinenz. Danke für den Tipp.


    Dann noch die Frage an die erfahrenen Piemont Biker:

    Welche Passstrassen und Routen könnt Ihr empfehlen? Asietta ist ja wohl die bekannteste. Hab zwischenzeitlich noch gefunden:

    Col Finestre
    Mont Jaffreau
    Col Sommeilier

    Wie gesagt mit Sozia unterwegs und mal die etwas anderen (also ungeteerten) Pässe sind gefragt...in dieser GEgend waren wir noch nie und werden uns solang aufhalten wie es uns gefällt...also welche Cols könnt Ihr uns empfehlen?

    Reiszeit ist 2. Woche im August!

    PS: alpenrouten.de ist ein tolles Portal...doch sagt uns was ist ein Muss und was nicht

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von KuhBenita Beitrag anzeigen
    Welche Passstrassen und Routen könnt Ihr empfehlen? Asietta ist ja wohl die bekannteste. Hab zwischenzeitlich noch gefunden:

    Col Finestre
    Mont Jaffreau
    Col Sommeilier

    Wie gesagt mit Sozia unterwegs und mal die etwas anderen (also ungeteerten) Pässe sind gefragt...in dieser GEgend waren wir noch nie und werden uns solang aufhalten wie es uns gefällt...also welche Cols könnt Ihr uns empfehlen?

    Reiszeit ist 2. Woche im August!
    Ich bin zu blöd offroad zu fahren, darum habe ich keine eigenen Tipps.

    Aber klicke doch mal da drauf:
    Jenseits der Grenzen und mitten IM LEBEN

    Beim mimoto siehst Du in den Filmen, ob Du Dir es zutraust oder nicht.



    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Hallo,
    ich war dieses Jahr mit dem Trail attack z.B. auf der Assieta oder dem Parpaillon. Meine Erfahrung: so lange es trocken ist, kein Problem. Bei Matsch ist der Vorderreifen absolut unbrauchbar, da ohne Seitenführung. Das macht dann keinen Spass mehr und ist auch nicht eben ungefährlich. Somit würde ich mit reinen Strassenreifen Naturstraßen in den Alpen nur noch bei absolut stabilem, trockenem Wetter in Angriff nehmen.

    mfg felix

  6. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #6
    Für Corse kann ich überraschend gute Strassenbeläge melden. Selbst die Corsen wundern sich über die guten Strassenverhältnisse und Strassenbeläge. Da reicht der normale gute Tourenreifen.

    Falls es aber ins Gelände geht sieht es natürlich anders aus.

    Wir fahren im Mai nach Korsika und haben neue Tourenreifen drauf. Passt schon

  7. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Reifenfrage - Französische Alpen, Piemont, Korsika

    #7
    Empfehle Dir fuer diese Tour genau den Mitas E07! Ich denke, der beste Reifen fuer diese Reise!

    Gruesse

  8. Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #8
    Dank für Eure Tips, das hört sich schon mal gut an. Der K60 genießt ja einen sehr guten Ruf und denke das wäre sicher mein Favorit.

    Grundsätzlich grübeln wir, ob wir überhaupt nach Corse übersetzen, denken das wird wenn dann spontan passieren und die Strassen dort sind bekanntlich wirklich gut.


    Eine Möglichkeit wäre noch die Reifen vor Ort zu montieren und dann voll auf einen TKC80 wechseln...klingt das übertrieben? Wie habt Ihr das gemacht?

    Es Grüessli

  9. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von KuhBenita Beitrag anzeigen
    Ah...den hab ich ja schon fast vergessen, den gibts ja wieder zu kaufen nach einer langen Abstinenz. Danke für den Tipp.


    Dann noch die Frage an die erfahrenen Piemont Biker:

    Welche Passstrassen und Routen könnt Ihr empfehlen? Asietta ist ja wohl die bekannteste. Hab zwischenzeitlich noch gefunden:

    Col Finestre
    Mont Jaffreau
    Col Sommeilier

    Wie gesagt mit Sozia unterwegs und mal die etwas anderen (also ungeteerten) Pässe sind gefragt...in dieser GEgend waren wir noch nie und werden uns solang aufhalten wie es uns gefällt...also welche Cols könnt Ihr uns empfehlen?

    Reiszeit ist 2. Woche im August!

    PS: alpenrouten.de ist ein tolles Portal...doch sagt uns was ist ein Muss und was nicht
    Hi KuhBenita!

    Assietta ist eine wunderbare Kammstraße, wenn man erstmal oben und das Wetter trocken ist. Sollte dann auch mit Straßenreifen zu machen sein.
    Sommellier ist schon deutlich anspruchsvoller, möchte ich nicht mit der Dicken Kuh machen (war mit der 800er schon gut beschäftigt). Da sind dann auch Offroad-Pellen Pflicht - Ideal für TKC 80 oder K60 Scout.
    Jafferau habe ich mir geschenkt und bin im Geländewagen mit rauf gefahren (gottseidank!). Das ist meiner Meinung nach nur was für reine Crosser.
    In der Gegend gibt´s natürlich auch geteerte Hammer-Pässe, also macht der Scout wieder am meisten Sinn!

    Das war übrigens meine Tour im Herbst:

    Seealpen mit Mop und Geländewagen


    Gruß,

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Reifenfrage - Französische Alpen, Piemont, Korsika

    #10
    Du schotterst das erste Mal? Und dann mit Sozia?
    Dann würde ich es bei der Assietta belassen. Noch ein wenig am Lac de Mont Cenis spielen, eventuell noch den Tendepass hoch, wenn du kurvensicher bist.
    Dann google mal nach Maira-Stura. Ist dann aber schon anspruchsvoll.
    Den Rest würde ich dir unter diesen Umständen nicht grade empfehlen.
    Der TKC macht ca. 5000 km, manch einer schafft auch das Doppelte. Ich liebe den Pneu.
    Der K60 schafft erheblich mehr km und reicht bei deinem Anforderungsprofil und bei Trockenheit hinlänglich im genannten Gelände und macht viel Spass unterwegs.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Französische Alpen Schotterpisten ?
    Von Adventurerider im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 16:03
  2. Bilder Tour Pyrenäen / Provence / LGKS / Piemont / Franz. Alpen
    Von Flo1412 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 10:35
  3. Französische Alpen
    Von patron98 im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 16:38
  4. Col de Bousson - französische Alpen
    Von patron98 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 23:48
  5. Tipp´s französische Alpen
    Von Kompromiduese im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 15:12