Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Reise Griechenland, Einreise?

Erstellt von papa71, 19.01.2012, 00:15 Uhr · 10 Antworten · 1.265 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    88

    Standard Reise Griechenland, Einreise?

    #1
    Hallo Leute,

    nachdem ich im letzten Jahr es endlich geschafft habe mal ne richtigen Trip mit dem Bike zu machen (6600 km mit der K1200S / Hannover - Griechenland) bin ich nun auf den Geschmack gekommen...

    Ich fahre zwar schon seit über 20 Jahren auf einem Bike, aber so etwas hatte ich bis zu diesem Zeitpunk noch nie gemacht

    Als ich damals in Ancona auf die Fähre gefahren bin, habe ich allerdings feststellen müssen, dass ich für so einen Trip anscheinend das falsche Bike unter dem Hintern hatte Auf der Fähre sind zu diesem Zeitpunkt bereits so ca. 70 Biks gewesen und davon ca. 65 GS Modelle 1150/1200 und 5 Tourmaschinen

    Das habe ich nun zum Anlass genommen und mir nun die R1200 GS Triple Black zugelegt Geile Maschine

    Und jetzt sitze ich hier und schaue gerade mal im Web nach verschiedene Reiserouten.

    Ich würde gerne mit diesem Bike von Deutschland über Österreich, Italien, Griechenland in die Türkei reisen. Dort dann weiter runter im Land und irgendwie dann mit einer Fähre Über einige griechische Inseln zurück (zb. Kreta etc).

    Hat das Jemand schon einmal gemacht ? Ich habe in einigen Foren gelesen, dass es wohl zu Problemen bei der Einreise von der Türkei nach Griechenland über die Insel gekommen ist. Stimmt das??????

  2. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #2
    Sag mal ,was arbeitest du?Da brauchst du doch massig Urlaub.

  3. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard Einreise

    #3
    hallo Papa 71,

    ich hatte noch nie nicht Probleme mit Einreise von oder nach und zurück mit dem Mo!
    Aber in der Türkei mit den Scheriffs schon (Achtung: Höchstgeschwindigkeit für Mo´s = 70km/h und die Lasern anders als die in D! Widerspruch sinnlos! Aus schmerzlicher Erfahrung dir erzählend).

    Aber ansonsten alles easy und es geht sicherlich demnächst mal wieder runter

    Also packs an!

    lg
    Harald
    (und im Reiseforum findest genug über die TR)

  4. Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    88

    Standard Hallo Nobert

    #4
    Tja, ich habe ne Menge Überstunden und Resturlaub gehabt

    selbstständiger Unternehmer mit Licht & Tonanlage für Veranstaltungen jeder Art und Größe und als DeeJay unterwegs

    Ausserdem Verleih, An- & Verkauf von Veranstaltungs-, Bühnen- & Tontechnik

    Und man(n) braucht noch ne Family die das Hobby unterstützt und so lange die Stellung hier hält........

    www.dj-atha.de

    beste Grüße

    der Atha

  5. Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    88

    Standard Hallo Harald

    #5
    Hallo Harald, danke für die Info´s werde die Geschwindigkeit ganz sicher berücksichtigen

    Das mit der Einreise stellt wohl in der Regel wirklich keine Problem dar, allerdings habe ich 2 Staatsbürgerschaften, ich besitze neben der Deutschen auch die Griechische......

    Da meine Eltern beide Griechen sind, bekam ich diese ja automatisch.....

    Ich selbst bin eigentlich nur ein Urlaubsgrieche, mehr kenn ich von dort auch nicht. Geboren, aufgewachsen und geheiratet in Deutschland, genauer gesagt in Niedersachsen

    Da ich aber nie meinen Militärdienst angetreten habe in Griechenland, kann ich leider auch nicht die Staaatsbürgerschaft abgebenbzw werde aus dieser entlassen deshalb gab es auch in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal Diskussionen bei der Einreise........echt ätzend

    Naja, ich werde jetzt mal brav beim Konsulat anfragen, damit es keine böse Überraschungen gibt

    Und dieses Forum nach TR durchsuchen.

    Beste Grüße und Allzeit Gute Fahrt

    der Atha













    Zitat Zitat von q-ala Beitrag anzeigen
    hallo Papa 71,

    ich hatte noch nie nicht Probleme mit Einreise von oder nach und zurück mit dem Mo!
    Aber in der Türkei mit den Scheriffs schon (Achtung: Höchstgeschwindigkeit für Mo´s = 70km/h und die Lasern anders als die in D! Widerspruch sinnlos! Aus schmerzlicher Erfahrung dir erzählend).

    Aber ansonsten alles easy und es geht sicherlich demnächst mal wieder runter

    Also packs an!

    lg
    Harald
    (und im Reiseforum findest genug über die TR)

  6. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard Einreise

    #6
    oh jaaa,

    dann mal ups, da war noch was!

    Seinrzeit (2008) mit einem Deutsch-Iraner unterwegs machte mich dieser an der griechisch-türkischen Grenze auf einen Deutschen PKW aufmerksam, wo er mitkriegte, das dieser auch noch den griechischen Paß hatte:
    - rechts raus und alles raus, die arme Sau
    Und Ihn erging es bei der Ausreise aus der TR in den Iran auch so - wurde von mir getrennt und ich sah Ihn erst nach 3,5 Stunden wieder, kurz bevor der Grenzübergang schloß, aber er hatte damit gerechnet und war anscheinend bestens vorbereitet, so wie die lachten und er sich von den Grenzern verabschiedete (er war aber auch ein Seelchen, mit Ihm war die Strafe für 35 km/h zu schnell mit 60,-€ ein Schnäppchen, später -Rückreise solo- wurde ich auf 111km/h "gelasert" -waren es nie und nimmer, nur 95km/h, aber no chance: 300,-€ oder Möppi weg -die brachten sogar einen Dolmetscher heran, der mich "aufklärte" )
    Sei wachsam, vor allem auf den Fernverbindungen immer kurz vor größeren Städten, die sind so unauffällig getarnt (im alten "wer.weiß-was-für" Auto seitlich in einem Feldweg stehend OHNE Verbindung zur Straße, gut 100m von selbiger weg, mich von hinten "laserverfolgend" den Berg hoch die stinkenden qualmenden und in TR schneller fahren dürfenden aber nicht könnenden LKW überholend

    Aber ansonsten absolut suchtgefährdent, die TR!

    lg
    Harald

  7. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #7
    In der Türkei gibts seit Ende 2011 neue Geschwindigkeitslimits!

    auf Autobahnen
    120 km/h / Motorräder: jetzt 110 km/h (vorher 90!)
    außerorts
    90 km/h / Motorräder: jetzt 80 km/h (vorher 70!)
    Motorräder auf Schnellstraßen: 90 km/h

    i
    nnerorts 50 km/h

    Aus berufenem türkischem Mund vernahm ich, daß der türkische Fahrer aber nicht von z.b. Limit 80 kmh spricht, sondern von 88 kmh, er rechnet also gleich 10% Toleranz mit ein.

    Man sollte auf der Hut sein, es kostet so einiges. Wir haben auch einmal gelöhnt - uns allerdings dafür eine Übernachtung (wegen der "schnellen" Tagestour von 750 km) gespart.

    300€ Strafe und Mopped weg kann ich fast nicht glauben. Wir hatten östlich von Kayseri 119 kmh auf dem Tacho (bei 70 Limit) und haben 199 TL gelöhnt (rund 100€). Nix Mopped weg, es wäre nur teurer geworden, wenn wir es erst später überwiesen hätten.

    @Papa71: Wenn du was über unsere Türkeitouren wissen willst und Tipps/Infos brauchst, dann schau doch mal auf unsere Homepage. Da werden Sie geholfen.

    Kannst auch Videotrailer schauen und Reiseberichte lesen.

    LG
    Elke

  8. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard Einreise

    #8
    ja Elke,

    dachte anfangs auch, die wollen mich nur schocken, aber nachdem der Dolmetscher mir klarmachte, das der türkische Gesetzgeber bei mehr als 40km/h über Limit das gestattet.............
    Ticket genommen und auf der Staatsbank eingezahlt ( die kassieren nicht vor Ort - dürfen das nicht- aber wer denkt, ok, dann hau ich mal ab und zahl nicht - spätestens beim nächsten Einreisen biste fällig und dann ab dem 2. Monat hübsche Zinsen drauf! Habe die Quittung immer noch im Reisepass liegen, so als Beweis das ich bezahlt habe, wenn ich wieder in der TR bin!)
    Aber das mit den neuen Geschwindigkeiten! Einteils gut, anderteils verwirrend (bin ich noch auf einer Schnellstraße oder.......?)

    lg
    Harald

  9. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #9
    Hmmm, das war bei uns viel unkomplizierter.
    Wir hatten auf einer Straße, die für 4 Spuren gereicht hätte, aber den Markierungen nach eine zweispurige Strecke war, eine Geschwindigkeit von ca. 110 kmh drauf. Macht 40 km zuviel, allerdings ohne Toleranz.

    Auf der offiziellen Quittung mit vielen Zahlen, Ziffern, Kennzeichen, Namen und aus dem Pass "abgemalten" Daten steht ein Barpreis von 198,75 TL. Hab gerade noch mal nachgeschaut.

    Vielleicht gibt es verschiedene Vorgehensweisen...

    LG
    Elke

  10. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von papa71 Beitrag anzeigen
    dass es wohl zu Problemen bei der Einreise von der Türkei nach Griechenland über die Insel gekommen ist. Stimmt das??????
    wir sind im Juni 11 von Bordrum nach Kos und dann weiter nach Piräus gefahren - war abgesehen vom üblichen Papierkram kein problem - die Ausreise von Bodruzm (Fähre) war nervig aber wurde durch eine freundliche Frau super begleitet. Die Einreise Procedure auf Kos war langatmig, da in der kurzen Zeit ca. 5-8 Fähren mit ca. je 200 Leuten je Fähre ankamen war das ein massenmäßiges Disaster aber eigentlich auch nicht schlimm

    wir gerieten einmal in die Verkehrskontrolle, kurzes Anhalten und der Polizist sah sich die Motorräder an lächelte und winkte uns weiter - wir sind meisten so um die 90km/h gefahren - sind nicht geblitzt worden - ich fand das Fahren durch aus angenehm - die Türken fahren zwar zügig, überholen auch dann wenn es eng wird aber es ist meines Erachtens immer faair zu gegangen - man muß auch mal zurückstecken - in den Städten wir gerne auf 2spurigen Straßen auch 4- oder mehrspurig gefahren - da wo es geht wird vorbei gefahren.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland TIPPS
    Von diddlo im Forum Reise
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 17:32
  2. Griechenland mit dem Autoreisezug??
    Von uweloe im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 22:36
  3. Will wer mit nach Griechenland ?
    Von GS-Driver im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 18:53
  4. Hilferuf aus Griechenland
    Von Atha. im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 13:33
  5. Griechenland
    Von uli gs/adv im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 13:23