Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Reise nach Polen/Tschechien geplant

Erstellt von joreku, 07.01.2015, 08:37 Uhr · 25 Antworten · 2.241 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    269

    Standard Reise nach Polen/Tschechien geplant

    #1
    Hallo zusammen,

    immer Frühsommer möchte ich mir das Gebiet Erzgebirge, Süd-Ost Polen und den Norden von Tschechien 'mal "erfahren"

    Ist jemand von euch schon einmal in diesen Regionen unterwegs gewesen und kann mir Tips geben?

    Speziell das Thema Sicherheit interessiert mich: Kann ich z.B. während Besichtigungen das Motorrad bedenkenlos 'mal 2-3 Stunden unbeaufsichtigt (natürlich abgeschlossen) stehen lassen ?

    Danke und Gruß
    Jo

  2. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #2
    Ich war 2013 wie folgt unterwegs: Gorzow - Danzig - Elbing (Wurzeln der Familie) - Wolfsschanze - Jelenia Gora

    ...... ganz grob beschrieben. Die Menschen waren alle sehr nett, aufgeschlossenen, und geschäftstüchtig.

    Aber in einem Hotel (im Westen) hatte ich bis jetzt noch nie diese "Sicherheits-"Sperren:
    p1000111.jpg

    ... und wie du auf dem Bild sehen kannst, hatte wohl der Fahrradfahrer am meisten Angst, dass sein Fahrrad entdeckt werden könnte:
    p1000110.jpgp1000114.jpg

    Generell - mache ich auch in anderen Ländern - stelle ich mein Motorrad nie lange unbeaufsichtigt ab. Hatte bis jetzt - über 30 Jahre - noch nie einen Diebstahl zu verbuchen.

    Als wir für ein paar Stunden die Wolfsschanze ( ... war beeindruckend, was die an Stahl und Beton da verbaut hatten ....) habe ich nur die Helme mit einem leichten Schloss verbunden - es war zu warm, um sie mitzuschleppen:

    p1000566.jpgp1000620.jpg

    bedenkenlos 'mal 2-3 Stunden unbeaufsichtigt (natürlich abgeschlossen) stehen lassen ?
    ..... bedenkenlos stelle ich nie mein Bike ab, und Du wirst auch dafür nie eine Garantie bekommen, dass nicht doch jemand "lange Finger" machen könnte .

    Wir hatten nur selten eine Tiefgarage:
    p1000473.jpgp1000552.jpg

    Empfehlen kann ich folgende Übernachtungsstellen:
    Es war eine interessante Reise für mich, auf den Spuren meiner Großväter, aber nicht unbedingt ein Motorradparadies - wie z. B. in den Dolomiten oder Seealpen. Aber landschaftlich interessant mit den vielen Seen, Wäldern und noch ursprünglichen Dörfern:

    p1000138.jpgp1000144.jpgp1000151.jpgAnhang 150204p1000337.jpgp1000340.jpgp1000368.jpgp1000398.jpgAnhang 150209p1000534.jpgp1000641.jpgp1000660.jpgp1000672.jpg

    Ich möchte mal so sagen, bei Regen würde ich lieber in Schottland rumfahren, als in Polen - bedingt durch die fehlenden Berge ist die Sicht über das Land einfach begrenzt, und die Dörfer sind doch sehr arm.

    Aber für mich war es ein tolle Tour, ohne Regen und mit ganz vielen neuen Eindrücken - auch bezüglich unserer Geschichte.

    Gruß Kardanfan

  3. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #3
    "Speziell das Thema Sicherheit interessiert mich: Kann ich z.B. während Besichtigungen das Motorrad bedenkenlos 'mal 2-3 Stunden unbeaufsichtigt (natürlich abgeschlossen) stehen lassen ?"
    Bin letztes Jahr 4500km in Polen und im Baltikum gefahren, ein unsicheres Gefühl hatte ich nie und das Motorrad auch nicht mit einer Kette angeschlossen. Für nachts fand sich immer ein sicheres Plätzchen in der Hotelgarage, im Hof oder direkt am Hoteleingang.In den touristisch erschlossenen Orten gibt es für ganz ängstliche auch private, bewachte Parkplätze, hab ich aber nie benutzt.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Ich hab mich bei meinen Urlauben in Tschechien und Polen nicht wesentlich anders verhalten als hier und hier wie dort bin ich froh, wenn ein Motorrad mit relativ hohem Wert nicht offen sichtbar und ungeschützt herumsteht.

  5. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #5
    @kardanfan "..- auch bezüglich unserer Geschichte"
    Das war für mich, als Nachkriegsgeborener, der interessanteste Aspekt der Tour.

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #6
    @ Zörnie
    ........wenn ein Motorrad mit relativ hohem Wert nicht offen sichtbar und ungeschützt herumsteht
    Da brauchen wir uns mit der XT 1200 Z keine Sorgen machen ....... und deshalb reise ich gerne mit BMW-Fahrer, da habe ich einen automatischen Diebstahl-Schutz .

    @ Henryt
    Ja, wenn man so durch Frankreich, England, Polen reist, dann wird einem doch oft gewaltig vor Augen geführt, was damals abging ......
    Aber es gab auch ein ""Damals" vor dem Damals und davor auch ein Damals ...... Ich war wenigstens noch bei der Bundeswehr als Wehrpflichtiger, habe aber diese "unsere" Geschichte nie so dargestellt bekommen, wie ich sie jetzt auf Reisen erlebe!

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    Da brauchen wir uns mit der XT 1200 Z keine Sorgen machen ....... und deshalb reise ich gerne mit BMW-Fahrer, da habe ich einen automatischen Diebstahl-Schutz .
    So mache ich das dieses Jahr vllt. auch.

    In Polen und Tschechien kann man immer wieder deutsche Geschichte erleben. Das fängt schon bei den ehemals deutschen Ortsnamen an und setzt sich an Orten wie Danzig, Sehenswürdigkeiten wie der Marienburg oder der ........... fort. Einfach toll. Leider unter Motorradaspekten oft eher dünn und wenig anspruchsvoll.

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #8
    "Leider unter Motorradaspekten oft eher dünn und wenig anspruchsvoll."
    Hier im Norden haben wir nicht die Alpen, was willst Du machen? Dafür Pommern Wälder und Seen, Masuren, Kurische Nehrung oder polnische Ostseeküste im Sommer, was willst Du mehr. Von B ein Katzensprung.

  9. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Zitat Zörnie: "Leider unter Motorradaspekten oft eher dünn und wenig anspruchsvoll."
    Hier im Norden haben wir nicht die Alpen, was willst Du machen? .....
    ...deshalb fährt er ja die XT. Hohe Berge mag sie in den unteren Gängen ohnehin nicht ...

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Leider unter Motorradaspekten oft eher dünn und wenig anspruchsvoll."
    Hier im Norden haben wir nicht die Alpen, was willst Du machen? Dafür Pommern Wälder und Seen, Masuren, Kurische Nehrung oder polnische Ostseeküste im Sommer, was willst Du mehr. Von B ein Katzensprung.
    Wo ist dein Norden? Da finde ich sogar noch eher Kurven als hier in B-B.

    Aber stimmt schon, landschaftlich ist Polen schon nicht übel. Und selbst die Wolfs.schanze wird hier im Forum als Begriff gesperrt. Ist ja irre.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reise nach Tschechien - Tips ?
    Von Motoduo im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 20:39
  2. Enduro-Reise nach Tschechien
    Von gs-biker im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 11:21
  3. Reise nach Kroatien-Zadar
    Von gipsilo im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 08:45
  4. Reise nach Schweden
    Von Kommander im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 16:01