Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Reisebericht CZ-SK-PL

Erstellt von AndiP, 08.10.2007, 13:24 Uhr · 10 Antworten · 4.075 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard Reisebericht CZ-SK-PL

    #1
    Hallo,
    mit einem kurzen Reisebericht über unsere diesjährige Tschechien-Slowakei-Polen Tour wollte ich Euch Osteuropa als Reiseland schmackhaft machen. Wir sind über's Elbsandsteingebirge Richtung Tschechien immer entlang der Polnisch-Tschechischen Grenze (Liberec-Rokytnice-Nachod-Klodzko) durch's Riesengebirge bis nach Jesenik im Altvatergebirge gefahren.





    Von dort ging es immer über Nebenstraßen (Ostrava-Zilina-Porad), da verkehrsärmer, in die Slowakei nach Levoca.





    Von dort aus machten wir uns auf, die Hohe Tatra zum Umrunden. Das kleinste Hochgebirge der Welt ist Naturschutzgebiet und die wenigen Straßen, die hinein führen sind meist Sackgassen. Dafür ist die Niedere Tatra nicht minder schön.





    Durch kleine Dörfer gings Richung Osten über den Dukla Pass weiter nach Polen.





    Über Novy Sarcz zog es weiter nach Krakau, wo wir nach einer Stadtbesichtigung weiter Richtung Oswiecim, dem früheren ........., gefahren sind. Dieses dunkle Kapitel deutscher Geschichte sollte jeder besichtigt haben, der in der Gegend unterwegs ist.





    Nach den bewegenden Eindrücken sind wir weiter durch Südpolen über Breslau nach Jelenia Gora. Breslau ist wirklich eine sehenwerte Stadt.





    Alles in allem eine schöne Woche. 3000 km. Keine Polizeikontrollen und immer ein sauberes Bett zum Schlafen gefunden. Das ganze noch preiswert obendrein. Die Woche hat inkl. Sprit, Übernachtungen und Verpflegung kanpp 500 Euronen gekostet.

    Weitere Infos auf Anfrage.

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Andi,

    schöne Bilder, hätte aber gerne mehr davon gesehen.

    Hast Du Routen oder Tracks und hattet ihr spezielle Karten oder normales MS?

  3. Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard Übernachtungen

    #3
    Hallo Andi,

    wirklich schöne Fotos! In Polen war ich auch schon des öfteren, in CZ und SK leider noch nicht, will da demnächst aber hin.

    Zwei Fragen habe ich:
    Wie habt Ihr übernachtet? In Pensionen bzw. Privat, wenn einzelne Zimmer vermietet werden oder auf Campingplätzen und habt Ihr vorgebucht oder war es problemlos, immer ein Zimmer für die Nacht zu finden?

    Viele Grüße
    Axel

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #4
    Hallo,
    @MisterWu
    Danke für's Bilder umsetzen. Kannst Du mir den Trick verraten? :-)

    @Axel + Peter
    GPS Daten (MapSource) kann ich verschicken. Bitte E-Mail Adressen in die Inbox. Wir haben meist in Hotels übernachtet, da die dort durchweg günstig sind. Campingplätze haben wir keine gesehen bzw. gesucht. Als Kartenmaterial habe ich die CN V9 und eine freie CZ bzw. SK Karte aus'm Netz sowie für Polen GP Mapa. Aber mit der V9 kommt man schon sehr weit.

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Hallo Andi,

    danke für die Info.

    Touren und Tracks bitte an mich.

    Du hast Post.

  6. Dao
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #6
    Hallo Andi,
    kann ich voll bestätigen.
    War dieses Jahr in Tschechien, Polen, Slowakei, Ungarn und Rumänien. Vor allem CZ ist superklasse zum Fahren. Ungarn ist langweilig und zu viele Blitzer auf der Straße. Rumänien ist am platten Land nicht zum Wiedererkennen unter dem Motto "bin in Europa".

  7. Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #7
    Hallo Andi,

    Du hast ne PN ;-)

    P.S. Hatte Ihr die Hotels vorgebucht oder spontan eine Übernachtungsmöglichkeit gesucht, wo es Euch gefallen hat?

    Viele Grüße
    Axel

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Hi Andi,

    sieht echt gut aus... würde allerdings auch gerne noch mehr Fotos zu sehen bekommen.
    Wie lief das mit der Sprache, konnte jemand polnisch oder wie seid ihir durch gekommen? Wegen Routen/Tracks melde ich mich auch per PN bei dir.

  9. Dao
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #9
    Hallo,
    bin zwar nicht angesprochen worden, aber meine letzte Reise war auch im Osten Europas, wie ich weiter oben im Thread bereits geschrieben habe.

    Wir haben uns am Abend vor Ort immer ein Zimmer gesucht, was nicht wirklich schwierig war, außer du bewegst dich in einer Region, wo keine Pensionen beheimatet sind. Meist findet sich auch ganz gut ein Zimmer. In Rumänien sind wir auch mal Privat im Wohnzimmer untergekommen, nachdem ich in einem Haus nachgefragt hatte, wo ein Auto mit deutschem Kennzeichen stand. Der hat sich mächtig ins Zeug gelegt und für uns ein Zimmer gefunden. Ganz einfach und sehr nett.
    Die Sprache ist eigentlich weniger ein Problem, da doch immer mehr auch Englisch sprechen. Mit älteren Leuten ist dann mit Hand und Fuß ende im Gelände. Aber gehen tuts immer irgendwie!

    Was ich als unangenehm empfand war das ständige Geld wechseln, da wir ja von CZ nach Pol, dann nach SL, von dort nach Ung, dann in nach Rom, von dort nach Ung, wieder in die Sl, nach Cz und über den bayerischen Wald nach Hause.
    Weiter hätte ich mir ein Navi gewünscht, damit ich mir nicht so viele Karten besorgen hätte müssen und das ständige Anhalten und Umblättern sparen hätte können. Für eine Land das du nicht kennst brauchst du eher gute Karten, um dort auch die kleinen Sträßchen zu finden. In Rumänien haben auch die nicht gereicht, um aus der Pampa wieder easy raus zu finden. Ganz schöner Urwald dort.

    Die östlichen Reiseländer sind sehr zu empfehlen, vor allem CZ.

  10. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #10
    Hallo,
    Unterkünfte hatte ich mir vorab im www gesucht. In jedem Ort, in dem wir übernachten wollten zwei, falls eine belegt ist. Aber nichts vorab gebucht. Da geht jede Spontanität verloren. Sprachlich kam man mit Deutsch und Englisch ganz gut zurecht.
    Das Garmin Kartenmaterial ist von V6 zu V9 im Osten wesentlich besser geworden. Alleine für diese Reise hat sich das Update gelohnt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reisebericht Spanien
    Von Kamener im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 19:01
  2. Reisebericht zur alten GS?
    Von Supermiene im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 23:42
  3. 2008 Reisebericht
    Von sukram im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 15:02
  4. Reisebericht Rumänien
    Von Schorsch im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 10:58