Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Reisefotos-Beschriftung-Archivierung

Erstellt von hgb57, 06.10.2011, 23:52 Uhr · 12 Antworten · 1.448 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard Reisefotos-Beschriftung-Archivierung

    #1
    Wenn einer eine Reise tut....

    macht er oder sie auch teilweise viele Bilder. Jetzt meine Frage. Wie archiviert bzw. beschriftet ihr die Fotos, damit ihr auch in z.B. 2 Jahren, wenn ihr die Bilder wieder mal anschaut, noch wisst, wo das genau war.

    Habe mir schon mal selbst Gedanken gemacht:
    1. Zu den Bildern ein Word-Dokument (Dateiname des Bildes - Aufnahmeort)
    2. Aufnahmeort an den Dateinamen anfügen (den siehst du allerdings nicht beim Anschauen des Bildes
    3. Aufnahmeort direkt ins Bild einfügen.

    Diese Ideen überzeugen mich aber selbst nicht so richtig.

    Bin mal auf eure Antworten gespannt.

    Vorab schon mal vielen Dank für die Infos.

  2. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    #2
    Ich archiviere chronologisch mit Datum am Dateinamen und Kurzbezeichnung.
    In die Metadaten schreibe ich mir oft noch Orte und Bildeigenschaften mit rein, wenn ich konsequent bin.

    So herrscht in der reinen Dateiansicht eine gewisse Einheitlichkeit - und es lassen sich auch größere Bildermengen bei gezielteren Anfragen neben den Orten auch nach Suchbegriffen durchfischen, wie z.B. "blau", "nachts", "Küste" ...

    Je nachlässiger man dabei ist, desto schlechter findet man ...

  3. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #3
    Servus Stephan,

    was verstehst du unter Metadaten? Kann mir das momentan nicht so vorstellen.

    Kannst du mir da mal ein Beispiel geben?

  4. Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #4
    Metadaten :

    Je nach Kamera-Modell werden in den Metainformationen folgende Daten gespeichert: Datum, Uhrzeit, Objektiv, Brennweite, Belichtungssteuerung, Belichtungsmessung, Belichtungsprogramm, Belichtungszeit, Belichtungskorrektur, Blende, ISO, Auflösung, Blitz, Kompression, Farb-Informationen, Typ der Kamera und Name des Besitzers

    Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Metadaten für digitale Fotos: Wichtige Zusatzinformationen helfen bei der Bild-Archivierung | Suite101.de http://peter-klau.suite101.de/metada...#ixzz1a31hkjmb
    Bezüglich der Archivierung.

    Ich benutze eine Version von Lightroom um meine Bilder zu archivieren (Es gibt auch etliche gute Programme für lau). Jedes Bild bekommt bestimmte , vorher festgelegte Stichwörter . Z.Bsp.: diverse Länder / Personen /Tiere / Orte / Aufnahmejahr usw. Dem ganzen sind keine Grenzen gesetzt . Es sollte sich natürlich vorher gut überlegt werden welche Stichwörter man nehmen will .
    Sind alle Bilder mit Stichwörtern versehen , kann ich immer wieder Bilder über diese Stichwörter suchen und auch finden . Ist am Anfang zwar etwas gewöhnugsbedürftig , aber nach einer Zeit geht das einem in Fleisch und Blut über.

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #5
    Hi,


    alle Ordner haben folgende Namenstruktur:
    2011-10-07_Ort

    Alle Bilder bekommen den Dateinamen des Ordners + _0001-9999

    So liegt es auf dem Server.

    Auf meinem Mac mache ich mir dann die Arbeit, die Bilder zu importieren und auf der Karte markiere ich den Ort. Schon habe ich eine schöne Karte mit den passenden Stecknadeln zu den Bildern.

    So behalte ich den Überblick.

    Ganz wichtig: jeden Samstag läuft ein Backup, welches Bilder und Videos auf 2 weitere Festplatten kopiert, falls mal der Server abraucht (robocopy).
    Einmal jährlich gibt es dann ein DVD-Backup.

    Gruß
    Mac

  6. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #6
    Das Beste ist es meiner Meinung nach die Beschriftung in den Metadaten (EXIF) unterzubringen.
    Damit hast du nicht das Problem mit proprietären (Bilderverwaltungs-)Datenbanken und fast jedes Progamm kann kann die auch auslesen und anzeigen.
    Diese Metadaten stehen direkt in der Bilddatei und auch wenn du ein Bild weitergibst geht diese Beschriftung nicht verloren.

    Ansonsten lege ich Ordner pro Jahr und "Event" mit dem Datum im Namen an. (z.B. 2007-05-23-Kasachstan).

    Gruß
    Barney

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von A.Braun Beitrag anzeigen
    Metadaten :
    Je nach Kamera-Modell werden in den Metainformationen folgende Daten gespeichert: Datum, Uhrzeit, Objektiv, Brennweite, Belichtungssteuerung, Belichtungsmessung, Belichtungsprogramm, Belichtungszeit, Belichtungskorrektur, Blende, ISO, Auflösung, Blitz, Kompression, Farb-Informationen, Typ der Kamera und Name des Besitzers
    ...
    ...
    moin,

    nicht dass ich ahnung hätte, aber ...
    wäre es beim aktuellen stand der technik nicht sinnvoll, über eine kamera mit integriertem GPS-modul nachzudenken?
    damit sollte sich doch eine tolle zuordnung der fotos zu einer karte oder reiseroute (zb mit google earth) realisieren lassen!?

  8. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #8
    Ja, ist nett, zieht nur leider meistens Akku wie blöde.

    Sent from my GT-I9000

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.279

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von hgb57 Beitrag anzeigen
    Servus Stephan,

    was verstehst du unter Metadaten? Kann mir das momentan nicht so vorstellen.

    Kannst du mir da mal ein Beispiel geben?
    Hallo,
    ich eisse ga nich Stepan

    Installiere Dir mal den FSVIEWER gibt es überall im Internet.
    Dann Deine Bilder mit dem Programm verklöppeln und ein Bild aufrufen.
    Wenn Du jetzt den Cursor an der rechten Rand bewegst sieht Du den Inhalt der Meta(datei)(zusatz)
    und den Zusatz/Reiter jpeg Kommentar
    Da kannst Du dann Deine Romane reinschreiben
    Wenn Du dann die Bilder betrachtest reicht ein "T" aus um den Text zu sehen.
    Die anderen Ränder oben/unten/links sind auch nicht OHNE
    und die linke oder auch rechte Maustaste machen auch schöne Sachen

    Wozu jemand einen Orner anlegt und dann auch noch vor jeden Bildnamen diesen Ordner angibt ist mir ein Rätsel, ich hoffe nur er macht das nicht auch noch von Hand.

    Bei_mir_zu_Hause_Rechner01_FestplatteC_Ordner_Foto 2011_0001_0321.jpg

    Gruß Jürgen

  10. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #10
    hmmm...also ganz ehrlich...ich weiß ganz genau welches bild wo war...und ich knipse richtig viel!

    das einzige was passiert...die kommen in nen ordner rein mit ner überschrift...feddisch


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ortlieb Rack Pack Größe L 49l mit Touratech-Beschriftung
    Von challenge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 11:26