Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Reisen und Photographie

Erstellt von MP, 28.01.2005, 09:23 Uhr · 15 Antworten · 2.104 Aufrufe

  1. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard Reisen und Photographie

    #1
    Moin, moin,

    wie und mit was macht ihr eigentlich eure Reisefotos? Analog oder digital? Mit aufwändiger Ausrüstung, z.B. SLR mit Wechselobjektiven oder einfache "point & shoot" Kamera?

    Ich selbst habe bei meinem letzten Motorradurlaub alle Bilder mit einer digitalen Ixus II gemacht, habe die Möglichkeiten, die Wechselobjektive bieten aber doch vermisst. Daher werde ich beim nächsten Mal wohl wieder meine gute, alte, analoge und vollmechanische Olympus OM-1n (von 1979) mitnehmen und Dias schießen. :-)

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hi Michael,

    Bis vorletztes Jahr habe ich mit einer Canon AE1 meine Bilder gemacht. Mit einem Tamron 38/105.
    Mal Papier, aber meißt DIAS. Da ich die Kamera immer im Tankrucksack habe, war mir wichtig irgenwie einem Kompromiß zu finden.
    Seit letztem Jahr habe ich eine Kodak DX6490 mit 10fach optischen Zoom.
    Die Bildqualität der Digitalen ist gut, kommt aber natürlich nicht an DIAs ran.
    Was mich am meisten an der Digi-Knipse stört ist die Auslösezeit und der Autofocus. :?
    Das waren schon einige Motive verschwunden als die Kamera dann "Klick" machte. :evil:
    Der Vorteil ist das "wilde Knipsen" !! Was nicht gefällt kommt hinterher weg.
    Akkuprobleme hatte ich bisher keine, 100 Bilder am Stück sind kein Problem.

    Ich werde wahrscheinlich bei der Digitalen bleiben, aber die Canon kommt auf keinen Fall weg!!!

  3. Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    #3
    Servus

    ich fotografiere mit einer normalen DigiCam (Aldi machts möglich) und filme aber parallel mir einem DigiCamcorder alle Touren mit.
    So habe ich Fotos von den Aufenthalten und Fotos vom Film herauskopiert (reicht für`s I-Net und 9x13 Drucke) zum Drucken oder für eine Foto-CD und den Film selbst danach auf DVD.
    Für mich ist das eine - derzeit - optimale Kombination.

    Viele Grüße aus Südostoberbayern
    Peter

  4. Biji Gast

    Standard

    #4
    Moin moin,
    seit längerer Zeit nur noch digital, zur Zeit mit einer Canon S40. Die Möglichkeiten (Objektivwahl) sind geringer, dafür die Häufigkeit der Nutzung höher

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    163

    Standard

    #5
    Hallo,

    ich nutze ein Kombigerät, DV-CAM und digitale Knipse in einem (3 Megapixel).
    Das Gerät ist für die Funktionalität gar nicht mal sol groß und schwer.
    Filme lassen sich mit allem möglichen Heckmeck bereits während der Aufnahme "verunstalten", Fotos sind meines erachtens nicht optimal in der Schärfe, da die Optik Video optimiert ist.
    Ich würde mir das Teil aber trotzdem nochmal kaufen, da ich ein all-in-one Gerät habe, und somit nicht mit mehreren Koffern auf dem Motorrad herumhantieren muß.

    Ein Bekannter hat sich extra für dei Zweiradreise 'ne klitzekleine Kamera besorgt. Nachteilig ist bei den geringen Baugrößen und Gewichten die zunehmende Verwackelungsgefahr.

    Worauf Du beim Kauf zusätzlich zur Bildqualität achten solltest:

    - unnötige Funktionen verteueren die Kamera und erschweren evtl. die Bedienung
    - Kaufe dir ein Teil mit Standard AA Akkus, wirst sehen, da kommste im Ersatzfall billig weg, oder kannst Dir gleich 1 oder 2 Akkusätze in Reserve halten.
    - Nimm eine Kamera mit günstigen Speicher (Compact Flash). Da kannst Du auch mal einen ganzen Urlaub ohne PC unterwegs sein.
    - mit einem 10-fach optischem Zoom bist Du auf der sicheren Seite, die digitalen Zooms sind nur Blendwerk.

    Wenn Du noch spezielle Fragen hast, nur zu ...

    Gruß
    Udo

  6. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    #6
    Hello Udo & @all,

    bis neulich war speicher auf reisen schon eine thema. In November war ich in Süd Afrika bestückt mit etliche speicher chips - ich saß in eine cafe und gegenüber war ein foto geschäft mit ein großes schild "wir spielen ihre chip auf CD in 20 minuten für 27 Rand (ca. 2.8 Euro)".
    Auf einmal war das ganze speicher spook vorbei - ich habe öfters kaffee getrunken und werend dessen mir eine CD brennen lassen.
    Diese service gibt es auch bei uns - also keine schlepptop mitnehmen

  7. Q-Treiberin Gast

    Standard

    #7
    Habe die Ehre! Also nun auch noch 2 Tipps von meiner Seite. Ich fotografiere viel, v.a. beruflich, und gerne auch privat.
    Da ich aus früheren Tagen (Nikon F 801 analoge Autofocus Spiegelreflex) noch reichlich Objektivzeugs habe und Nikon als einziger Hersteller die Obj.-Kompatibilität zwischen analog und digital gewährleistet, bin ich auch dabei geblieben und habe mir einen Body der D70 gekauft. Momentan kriegste die allerdings auch für rund 1000 Öhre inklusive 24 bis 70 mm Brennweite (auf KB-Format umgerechnet). Da geht nix dran vorbei. Dazu noch eine 1-GB-CF-Speicherkarte und Du bist bestens gerüstet.
    Tipp 2 für top Ergebnisse bei weniger Aufwand: Panasonic Lumix FZ 20. Geil im Test. Kuckst Du hier: http://www.chip.de/artikel/c_artikel_12444253.html
    Nun viel Spaß beim Aufmörteln! Grüße von der Bine

  8. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard Kompatibilität von Objektiven

    #8
    Zitat Zitat von Q-Treiberin
    ...und Nikon als einziger Hersteller die Obj.-Kompatibilität zwischen analog und digital gewährleistet...
    Moin, moin,

    das ist ja so nicht ganz korrekt. Mit einem Adapter lassen sich die alten Olympus OM-Objektive auch an die digitalen Olympus SLRs setzen.

  9. Q-Treiberin Gast

    Standard

    #9
    ... aber nix Autofocus oder? Fragend-Gruß, Bine (die mit der traumhaften, alten OM-10...)

  10. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard AF

    #10
    Zitat Zitat von Q-Treiberin
    ... aber nix Autofocus oder? ...
    Moin, moin,

    frag mich nicht. Olympus hat ja auch analog AF-SLRs gebaut. Ob diese Objektive auch an Olympus D-SLRs passen weiß ich nicht. Ich habe nie mit AF analoge Fotos geschossen. Wie gesagt - seit 1979 OM-1n, alles mechanisch und voll manuell :-)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit DSLR auf Reisen!
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 13:55
  2. Funkkontakt auf Reisen Midland BT NEXT
    Von Feigling im Forum Reise
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 15:39
  3. warum reisen
    Von Stollenschleifer im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 09:07
  4. Q geht auf reisen
    Von Bogdan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:10
  5. motorrad reisen
    Von gsfan im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:24