Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Reisepartner nach Japan ü. Landweg ges.

Erstellt von sowieso, 17.07.2008, 18:38 Uhr · 17 Antworten · 2.305 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Ich...

    #11
    glaub sogar, ich wuerde die Maschine in den Flieger packen und 3 Monate durch Japan scheppern.
    Duck und wech!!
    Sonnigen Gruss der Hinano-BC

  2. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    48

    Standard Dann ...

    #12
    ... würde ich mir mindestens mal Deine Samstage und Sonntage im Land für gemeinsame Ausritte reservieren

  3. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #13
    Das mit der Höchstgeschwindigkeit von 60kmh auf Landstraßen hat mir ein Japaner mitgeteilt. Zwei Fremdsprachen zu lernen ist für mich a bissal viel und vorallem gilt:

    Der Weg ist das Ziel.

    Gruß
    Hansi

  4. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #14
    Taiga Tour: 40.000 km allein mit dem Motorrad von München durch Russland nach Korea und Japan :von Doris Wiedemann

    habs gelesen und ist überall im Buchhandel erhältlich!
    Da ich nur bis Japan will und nicht wie Frau Wiedemann auch wieder zurück sollten meine Träume realisieren zu sein.
    Da bi ich doch ein Realist, oder?


    Gruß

    Hansi

  5. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #15
    Hi Hansi,

    mal ne Frage: wie machst Du das mit der Finanzierung, bzw. dem Urlaub?
    So eine Tour wäre auch mein Traum, doch ich habe bereits ALLES versucht. So lange frei machen ist einfach nicht drin bei einem Normalo-Job - und den brauchts, allein des Geldes wegen, oder?
    Ich hab auch bereits fast 44 Lenze hinter mir. Wenn ichs nicht in den nächsten Jahren auf die Reihe bringe, dann wird dies wohl für immer ein Traum bleiben....

    Gruß,
    Stefan

  6. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #16
    Ave Stefan,

    Ich bin Freiberufler, mach gerne meinen Job und halte mich für abkömmlich.
    Weiter bin ich von mir überzeugt, jederzeit wieder was zu finden.

    Ohne diese oder ne ähnliche Einstellung wirst Du nie wegkommen.
    In der Rente und mit müden Knochen, wirst Du es auch nicht leichter haben.

    Servus

    Hansi

  7. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #17
    Hallo Stefan,

    lies Dir den Blog durch. Erahne vielleicht die Russische Seele. Kennen lernst Du sie erst unterwegs.

    http://www.ride-of-change-2008.de/start2/index2.html

    Ich habe einen wunderbaren Abend verbracht.

    Gruß


    Hansi

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    @ sowieso

    Reisen erweitert Horizonte, so auch in Japan.

    Japan ist schoen bis wunderschoen, ganz besonders Hokkaido. Du wirst Dich selber in den Hintern beissen, wenn Du keine Zeit mitbringst. Nur die Staedte kann man vergessen, wie fast alle Grosstaedte in Asien. Trotzdem solte man die Plastikstadt Tokio mal 2 Tage gesehen haben. Man bekommt einen neuen Blick auf Japan.

    Wenige Japaner ausser Schuelern und Studenten sprechen englisch, aber man bemueht sich ueberall Fremden zu helfen. Ein GPS hilft dort enorm.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Reisepartner nach Krim(Ukraine) im August
    Von webrainerk im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 03:57
  2. Mal was Schoenes aus Japan !
    Von Boxer-lust im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 16:28
  3. Erdbeben in Japan
    Von Kramer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 437
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 21:46
  4. Spendenaufruf Japan
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 21:39
  5. " Landweg " nach Schweden
    Von die Kleine im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 19:35