Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Reisetipps für 1 Woche Dolomiten

Erstellt von pawlike39, 02.07.2014, 16:30 Uhr · 17 Antworten · 2.922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    439

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von pawlike39 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    meine bessere Hälfte und ich fahren vom 28.07.- 03.08.2014 nach Sand in Taufers.
    Könnt ihr mir evtl. paar Tourentipps bzw. Sehenswürdigkeiten verraten,
    was man unbedingt sich ansehen und Strecken gefahren sein sollte.

    Gruß Rene
    hi rene,

    hast du Navi?
    wenn ja schick mir deine Email Adi per PN, dann lass ich dir GPX Dateien zukommen.
    Da ist ziemlich alles drinnen und du kannst sie zusammenstückeln, wie es sich für dich ausgeht
    lg
    monk

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #12
    Hallo
    ganz nah dabei, Passo del Erbe (auch Würzjoch genannt) geht von San Martino in Badia nach Brixen, SP 29
    Auf der Terasse vom Ütia de Börz einen Kaffee trinken und den großen "Grabstein" anschauen.
    Gruß

  3. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #13
    In einer kompletten Woche = 5-7 Tage Fahren schaffst du so einiges.
    Der Klassiker, sag ich mal, ist die SS48er Runde. Da macht man zum Einstieg nichts verkehrt.
    Im Prinzip isses so, wie schon gesagt wurde: 200000er bis max 300000er Karte kaufen und die gelben Straßerl abfahren. Lass dein Navi aus, dann weißt du nachher auch noch, wo du warst.

    Meine persönliche Meinung zu Alpen generell: umso unbekannter und vermeintlich unspektakulärer der Pass ist, umso schöner ist er oft zu fahren und auch zum anschaun. Bei einer Woche brauchst du bei Gott nicht nur die "hot spots" raussuchen.

  4. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #14
    Hallo, ich habe ein paar freie Tage vom 16.-21.7.2015 ergattern können und möchte mit einem Kumpel eine kurze Dolomitentour machen. Streckenempfehlungen vom Feinsten gabs ja schon, kann jemand von Euch auch ein günstiges Hotel oder eine Pension empfehlen, wo man auch das Fahrzeug samt Motorrad-Anhänger abstellen kann? Vielen Dank für Eure Tipps!
    LG, Andy

  5. Registriert seit
    08.02.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    #15
    Freunde von mir verbringen jährlich ein paar Tage im Hotel Dolomiten in Ritten (oberhalb Bozen) und ich war auch schon dort.
    Ritten Hotel Dolomiten Südtirol albergo Renon Alto Adige
    Sehr freundlicher Familienbetrieb, sehr sehr gutes Essen, kleiner Wellnessbereich und tolle "Hausstrecke" bei der Anfahrt! Kann ich nur empfehlen, ich werde bestimmt auch wieder dorthin gehen! Der Juniorchef gibt auch gerne Tourentipps.

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #16
    Hallo Andy,
    hier mal 2 Tipps aus Antermoia, was tatsächlich in den Dolos liegt.

    Günstig : Pension Maria - Willkommen in der Pension Untermoi/ Antermoia in Südtirol Dolomiten
    War ich schon paarmal, macht viel Werbung als Motorradhotel, entsprechend viele Moppedfahrer sind auch drin, ist aber trotzdem schön dort.

    Noch günstiger : Pension Elisabeth Panorama - Antermoia Gadertal
    Kenne ich nur vom Hörensagen.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    104

    Standard

    #17
    Wirtshaushotel Alpenrose: Willkommen
    Hallo, war schon öfters im Famlienbetrieb Wirtshaus Hotel Alpenrose, St. Lorenzen

  8. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #18
    Hallo,

    nun sind die freien Tage schon wieder rum...aber es war der absolute Hammer: wir sind in 3 Tagen 982 km gefahren - und eigentlich nie geradeaus. Aufgrund von weiteren Empfehlungen und der Buchungssituation haben wir unser Basislager hier in Klausen (Chiusa)aufgeschlagen:


    image1.jpg

    www.spitalerhof.it Wir bekamen ein Ferien-Appartement für 40€ pro Nase und Nacht, inkl. Frühstück, Pool & Sauna.
    Zu den Strecken muß man nicht mehr viel sagen: es ist ein einziger Kurvenrausch, ich weiß nicht, wie ich die norddeutsche Tiefebene bis zum nächsten Urlaub ertragen soll...vielleicht am besten auf meiner Harley statt der GS ;-)
    Neben den üblichen Verdächtigen (Sella-Runde, Karerpass, Nigersattel, Würzjoch, Giau, Tre Cime, Tre Croci, San Pellegrino...usw....!) haben wir am dritten Tag eine Tour nach Norden, durchs Sarntal gemacht, mit Jaufenpass, Penserjoch und Timmelsjoch. Ein absolut krönender Abschluß.
    Klausen als "Basislager" ist dabei absolut empfehlenswert, weil verkehrstechnisch günstig an der Brennerautobahn und mitten im Kurvengeschehen von Sella, Sarntal, Würzjoch...die 988km An-und Abreise haben wir nach den drei Tagen jedenfalls schon nicht mehr hinterfragt. Jederzeit wieder!
    image2.jpg image3.jpg image4.jpg

    LG! Andy


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Geheimtipps für Dolomiten
    Von GS-Oli im Forum Reise
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 18:05
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 19:25
  3. Dolomiten und Lago Woche mit der GS
    Von Joybar im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 20:18
  4. Harz für eine Woche???
    Von thomas im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 21:47
  5. Dolomiten für Wochenende September 2005
    Von Robberrt im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 20:37