Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Restschnee im Friuli

Erstellt von motsahib, 22.05.2007, 11:22 Uhr · 16 Antworten · 1.437 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard Restschnee im Friuli

    #1
    hallo,

    waren letztes Wochenende im Friuli.
    An zwei Pässen die wir überqueren wollten gab es immer noch Schnee.

    Einmal trotzdem geschafft, einmal leider umkehren müssen.

    http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...00&ppuser=2802

    Sonstige Strecken alle fahrbar.

    mfg

    motsahib

  2. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Beitrag Pässe im Friaul

    #2
    Zitat Zitat von motsahib
    hallo,

    waren letztes Wochenende im Friuli.
    An zwei Pässen die wir überqueren wollten gab es immer noch Schnee.

    Einmal trotzdem geschafft, einmal leider umkehren müssen.

    http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...00&ppuser=2802

    Sonstige Strecken alle fahrbar.

    mfg

    motsahib
    Moin, moin,

    vielen Dank für die Info. Aber welche zwei Pässe sind denn jetzt noch zugeschneit?

  3. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #3
    hallo,

    einmal war es die anfahrt nach sauris von pesaris aus (den namen des passes kenn ich nicht, steht auch in meiner karte 1:25.000 nicht), hier sind wir drübergekommen.

    der andere pass ist eine anfahrt an das refugio marinelli am plöckenpass
    (kenn den namen auch nicht), da mussten wir umkehren.

    siehe jeweils die fotos.

    es waren beim ersten pass die letzten 300 m. und beim zweiten etwa 5 m (aber nicht überwindbar mit BMW)

    beide strecken sind keine transitstrecken sondern schotterpaesse.

    mfg

    motsahib

  4. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Pässe Friaul

    #4
    Hallo Motsahib,

    ich nehme mal an, du meinst die Forcella Ielma:



    und die Forcella Morareto:


  5. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #5
    hallo MP,

    Meine Anerkennung für Deine hervorragende Ortskenntnisse.

    Diese Strecken sind ja nicht gerade so bekannt.

    Beide Bilder passen genau zu den von uns gefahrenen strecken.

    Zum F. Morareto ist zu sagen, daß auch ohne Schnee mit GS die Fahrt
    recht heftig ist. Man sollte mindestens zu dritt sein.
    dieser pass ist in toureninfo noch gar nicht enthalten.
    hab ihn gerade erst auf Deiner page zu ersten mal gesehen.

    Wir haben praktisch keine wanderer getroffen. Man sollte diese Strecken auch nur vor Eröffnung der ital. refugios also vor dem 2. juniwochenende fahren.

    mfg

    motsahib

  6. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Beitrag Pässe im Friaul

    #6
    Zitat Zitat von motsahib
    ...dieser pass ist in toureninfo noch gar nicht enthalten...
    Hallo Motsahib,

    ganz interessant ist auch alpenrouten.de. Man muss sich ja überall so seine Anregungen holen.

  7. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #7
    hallo MP,

    danke für den Tip. Ist aber bereits unter meinen Favoriten abgespeichert.

    Das Friuli ist momentan unser Hauptzielgebiet, nachdem wir nach den Streckensperrungen am Gardasee uns die sieben gemeinden vorgenommen haben.
    Liegt für uns günstig (IN) bietet noch viel und slowenien und kroatien auch gleich daneben.
    obwohl wir schon wirklich viel im friuli unterwegs waren entdecke ich immer wieder neue schotterwege (inzwischen zwar meist nur noch stichstrassen) aber immerhin.
    und was auch ganz wichtig ist, wenn mann zu den italienern freundlich ist und langsam und gruessend vorbeifährt gibt es keine probleme.

    mfg

    motsahib

  8. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Beitrag Schotter im Friaul

    #8
    Zitat Zitat von motsahib
    ...Man sollte diese Strecken auch nur vor Eröffnung der ital. refugios also vor dem 2. juniwochenende fahren...
    Hallo Motsahib,

    gut zu wissen. Wann machen die ital. rifugios denn wieder zu?

  9. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #9
    hallo MP,

    beim öffnen der hütten gibt es einen festen termin.
    beim zumachen sind sie je nach wetter etwas variabler d. h. ca. mitte oktober.
    dies bedeuted aber wiederum, daß dann ich höheren lagen schon wieder schnee sein kann.
    daher gibt es nur ein sehr schmales zeitfenster von mitte mai bis max. erstes juniwochenende (ab zweite juniwoche werden die hütten wieder hergerichtet und es herrscht jeep verkehr auf den auffahrten zu den hütten).
    in mai sind wir schon oft wegen schnee umgekehrt.
    war immer das gleiche, zuerst kämpft man sich durch die ersten schneefelder und dann geht es dann bei einer schneehöhe von 50 cm halt doch nicht mehr weiter.
    selbst in slowenien kann einem das passieren speziell wenn eine lawine die schneereste erzeugt hat.

    mfg

    motsahib

  10. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Karten Friaul

    #10
    Hallo Motsahib,

    vielen Dank für die Tips.

    Folgende Karten kann ich übrigens wärmstens empfehlen:

    http://www.mapfox.net/makeimg.php?bi...x=200&maxy=200

    in 1:150 000

    und/oder:

    http://www.mapfox.net/makeimg.php?bi...x=200&maxy=200

    in 1:100 000

    Die 100 000er ist eigentlich nur eine vergrößerte 150 000er. Zudem ist das Faltformat der 100 000er fürs Motorrad eher unpraktisch. Auf beiden Karten ist beinahe jeder karrenweg drauf.

    Zu haben sind beide Karten z.B. bei MapFox.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2 im Fernreisetrimm goes Friuli
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 08:04
  2. Friuli Tagestour
    Von flo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 17:55
  3. FRIULI
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 11:15
  4. friuli
    Von motsahib im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 08:39