Hallo GS-Gemeinde.

Im kommenden Jahr plane ich eine Tour durch die französischen Alpen.

Startpunkt wird Monthey in der Schweiz sein. Am ersten Tag soll´s über Bonneveaux, Bonneville, Annecy, Chambery bis nach Villard-de-Lans gehen.
Der zweite Tag führt über Leoncel, Die, Veynes, La Mure nach Le Bourg d`Oisans.
Am dritten Tag schließlich gehts über die Route des Grandes Alpes bis nach Megeve, Chamonix Mont-Blanc zurück nach Monthey.
Tagesetappenlängen sind ca. 380 km, Planung im Motorradtourenplaner ergibt eine ungefähre Fahrtzeit von 9 Stunden incl. Pause von 60 min.
Bei meinen diesjährigen Touren in Deutschland war der Planer sehr zuverlässig bei der Berechnung der Fahrtzeiten.

Hat jemand Erfahrung mit der Zuverlässigkeit der Planung in den Alpen, ist die Route zu optimistisch geplant? Pro Tag ist das Befahren von 6 Pässen geplant. Machbar oder besser eine etwas leichtere Strecke planen?
Gibts was besonderes zu beachten?

Ich bin für jeden Tip oder jede Kritik dankbar!
Stelle gern die Streckenplanung als Datei für den Motorradtourenplaner zu Verfügung.

Schöne Grüße aus NRW.