Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Richtig sitzen auf langen Reisen?!

Erstellt von tomtom712, 19.06.2011, 16:52 Uhr · 30 Antworten · 7.836 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Zieh einen String an, der macht keine Falten


    ...und jetzt ernsthaft, laß die Sitzbank so umpolstern das sie zu deinem Ar... paßt, notfals ein Schaffell dazu und gut ist es.

    Sehr schön!!
    Tatsächlich scheint das umpolstern das beste und sinnvollste zu sein.



    LG

    Balkenbett -- Carpe Diem

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von BikerSch Beitrag anzeigen
    Sehr schön!!
    Tatsächlich scheint das umpolstern das beste und sinnvollste zu sein.
    obwohl, so ein String, der hätte sicher aus was.

  3. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #23
    Danke für die vielen tollen Tipps! Habe so lange für eine Antwort gebraucht, da ich immernoch auf Dienstreise bin. Danach heißt es erstmal Kupplung wechseln (irgendwelche wichtigen Hinweise?!?) und dann ab in den Urlaub
    Radlerhose wurde mir schonmal empfohlen, dann geht es aber um die mit Leder/o.ä. Einlage, oder? Für umpolstern ist jetzt erstmal keine Zeit, hab aber in meinem Falle auch nicht so das Gefühl, dass es an der Bank selber liegt.
    Welche Größe von Airhawk habt ihr denn so? Laut Website ist die mittlere der Top-Seller, wenn ich so an die GS denke, würde ich aber eher zum Größten tendieren?!
    Falls sich jemand für Teilstücke oder mehr anschließen möchte, wir fahren am 22.7. im Bonner Raum los! :-)

    Grüße, Thomas

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von tomtom712 Beitrag anzeigen
    Radlerhose wurde mir schonmal empfohlen, dann geht es aber um die mit Leder/o.ä. Einlage, oder?
    Nix Leder, sowas ist gemeint.
    http://www.trigema.de/shop/sportbekl...jsf?clear=true

  5. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Ja super, Trigema ist doch aus meiner Stadt :-) Danke!

  6. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von tomtom712 Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen tollen Tipps! Habe so lange für eine Antwort gebraucht, da ich immernoch auf Dienstreise bin. Danach heißt es erstmal Kupplung wechseln (irgendwelche wichtigen Hinweise?!?) und dann ab in den Urlaub
    Radlerhose wurde mir schonmal empfohlen, dann geht es aber um die mit Leder/o.ä. Einlage, oder? Für umpolstern ist jetzt erstmal keine Zeit, hab aber in meinem Falle auch nicht so das Gefühl, dass es an der Bank selber liegt.
    Welche Größe von Airhawk habt ihr denn so? Laut Website ist die mittlere der Top-Seller, wenn ich so an die GS denke, würde ich aber eher zum Größten tendieren?!
    Falls sich jemand für Teilstücke oder mehr anschließen möchte, wir fahren am 22.7. im Bonner Raum los! :-)

    Grüße, Thomas
    Zur Kupplung verbau die Sinterkupplung und Du bist diesbezueglich alle Deine Probleme los.
    Radlerhose erster Schritt auf langen Strecken.
    Spar Dir die Kohle fuer das Airhawk und investiere Sinnvoll in ein gutes Sitzmoebel und glaub UNS das original Polster ist Scheisse!

    Gruss

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.092

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    notfals ein Schaffell dazu und gut ist es.

    vergiss den Sozia Platz nicht, da braucht man ein zweites
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 18420-schaftransport.jpg  

  8. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #28
    Also ich hab auch auf Kahedo umgesattelt und noch nicht bereut, das mit den Radlerhosen werde ich aber zusätzlich noch ausprobieren.

  9. LGW Gast

    Standard

    #29
    Also, erstamal:

    Knochenharte Sitzbank beschaffen, Kahedo, oder aufpolstern lassen. Bei meiner Dakar habe ich derweil eine von TT/Kahedo, die noch einen Vorteil hat: sie ist im hinteren Bereich quasi "konvex" geformt, so das man quasi in zwei Mulden rutscht mit dem Hintern. Das ist in sofern von Vorteil, als das man so auf geraden Strecken das "Belastungsprofil" einfach dadurch verändern kann, das man mal nach hinten rutscht für ne Weile - macht auch gleich den Kniewinkel auf. So habe ich schon zwei Tage in Folge 10 Stunden auf dem Bock gehockt. Man merkt zwar noch das man lange gesessen hat, aber es tut nix weh.

    Zweitens: Wechsel-Unterhosen mitnehmen

    ich weiss ja nicht ob ihr mehrtägige Touren mit einer einzigen Buchse fahrt, aber ich nehme immer *unterschiedlich geschnittene* mit, wo also die Nähte unterschiedlich liegen. So kann man täglich die Belastungspunkte verändern, und alles ist entspannt

    Meine Rukka Unit hat selbst keine spürbaren Nähte, macht also keine Probleme.

    Und man muss natürlich auch einfach akzeptieren, dass ein belastetes Körperteil andere Rückmeldungen gibt als sonst. Ist wie beim Wandern, am dritten Tag tun halt die Füße weh, ab dem fünften gewöhnt man sich dran

  10. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    484

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Stobbi Beitrag anzeigen
    ...und investiere Sinnvoll in ein gutes Sitzmoebel und glaub UNS das original Polster ist Scheisse!
    Sorry Stobbi, natürlich ist die O-Bank Sch... wenn man drauf gemacht hat.
    Wenn man das nicht gemacht hat, lässt es sich sehr bequem und lange mit einer Textilhose (Büse) darauf fahren. Erst neulich grad gemacht (bei unterschiedlichen Temperaturen).

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Ich denke mal jeder Arsch ist anders...
    Ich bin mit der original ADV Bank mehr als zufrieden. Und ich fahr viel, weit und lang.
    RECHT hat ER !

    Grüßle
    Genschi


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußrastenstellung bei langen Touren
    Von gravedigger im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 10:51
  2. DVD's für die langen Winterabende
    Von netwalker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 17:42
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 22:34
  4. Niedriges Sitzen auf der HP2 ?
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 23:11
  5. Was nettes für die langen Winterabende
    Von Eric im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 19:05