Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

romotours 2019

Erstellt von gs.rider, 06.01.2019, 01:15 Uhr · 50 Antworten · 6.178 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #41
    nicht schon wieder ein Dauerfred zu Romotours 🙄

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    7.046

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von GS-Matze Beitrag anzeigen
    nicht schon wieder ein Dauerfred zu Romotours 🙄
    Immer noch besser als Dschungelcamp ...

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    14.04.2017
    Beiträge
    210

    Standard

    #43
    servus,
    sehe keinen Dauer Fred zu Romotours, ist doch eher eine allgemeine reise Diskussion.

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    4.004

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Ja Kardanfan,
    da kommen wir wohl nicht mehr zusammen, wann und ob Massentourismus gut sein kann und wieviel Schuld ein Messner an den Zuständen am Everest trägt.
    Was mir nicht gefällt, dass du deine Art des Reisens als die einzig Wahre betrachtest. Aber gut, ist halt deine Meinung.

    Allerdings sehe ich keinen großen Unterschied, ob jetzt ein paar Freunde gemeinsam eine selbst geplante Tour machen oder eine geführte Tour mit max. 10 Teilnehmer in Rumänien über die Lande fährt. Ok ist halt meine Meinung.

    Gruß Thomas
    Du legst mir hier wieder etwas auf die Tasten - was ich so nie geschrieben habe. Mein Reisen halte ich nicht für das einzig Wahre, aber ich habe meine Meinung, so, wie Du die deine.

    Egal, ob RomoTours, Motorrad Actionteam, Reisen und Erleben, ..... alle sind am Markt und wollen Kunden bedienen. Auf den Messen bin ich immer wieder verwundert, wie die alle wie die Pilze aus dem Boden geschossen sind (CMT, Motorradmesse Friedrichshafen, Touratech-Event,....)

    Stell Dir vor, ich habe mich sogar mal als Tourguide beworben ...... aber das ist schon ein paar Jahre her. Damals waren aber die Konditionen so mies (nehme aber an heute ist es nicht besser) da ziehe ich es vor anderweitig mein Geld zu verdienen.

    Und meinem Bruder hatte ich sogar empfohlen, die erste Reise nach Marokko mit einem Reiseveranstalter (Reisen u. Erleben) zu machen - und das war auch gut so.

    Wenn ich aber z. T. sehe und auch von Hotelangestellten erzählt bekomme, was so manche Reisegruppen anrichten ...... dann erlaube ich mir meine Gedanken zu machen.

    Und das, was Reinhold Messner beschreibt, dass ist leider ein Symptom, was um sich greift. Nicht ohne Grund wird dieser Massentourismus (nicht jetzt die Motorradreisen alleine) inzwischen immer mehr zu einem Problem.

    Egal, ob Hotelburgen am Meer, in Naturschutzgebieten (oder deren direkten Nähe), oder der Ansturm auf einzelne Städte von Reiseschiffen in Venedig, Dubrovnik, auf Mallorca, usw...... Auch der geballte Auftritt in der Gastronomie, wenn so eine Gruppe mit 10,15,20 Mann ankommt, quer vorm Eingang parkt, dann alle Tische eigenmächtig zusammenrückt ..... sind kein Einzelfall mehr!

    Wünsche Dir eine schöne Tour mit 10 Freunden - all over the world!

    Und allen anderen mit RomoTours zumindest gutes Wetter, der Rest hängt dann von vielen anderen Gegebenheiten ab.

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    7.046

    Standard

    #45
    Nunja Kardanfan,
    es liest sich halt so, als Zusammenfassung deiner Statements, sorry wenn ich das falsch interpretiert habe.

    Jetzt aber noch etwas provokatives: Ich befürworte sogar den lokal auftretenden Massentourismus, egal ob Alpen, Dubrovnik oder gar Everest. Dies hat den Vorteil, dass die Touristenströme an Orte mit der entsprechenden Infrastruktur kanalisiert werden, dort kann man die Sache halbwegs kontrollieren und auch sein Geld verdienen. Oft ist dann knapp daneben (in den Alpen im nächsten Tal) schon gar nigs mehr los. Dort kann dann der echte Individualist, ohne Gastronomie usw., die richtige Einsamkeit genießen. Ein Modell was übrigens auch Herr Messner für seine Südtiroler Heimat propagiert, beim Mount Everest sieht er das noch anders.

    Aber um halbwegs zurück zum Thema zu kommen, ich würde Rumänien auch individuell oder mit Kumpels machen, also auf jeden Fall ohne Veranstalter, für mich hat Motorrad fahren viel mit persönlicher Freiheit, Spontanität und auch sich treiben lassen zu tun. Und wenn ich dann mangels Planung versehentlich in einen Ort mit Massentourismus gerate, so what, das kann man schon mal aushalten, wenn es einem nicht gefällt, kann man ja schnell wieder weg fahren, einfach das Beste daraus machen. Du weist bestimmt auch, dass die Touristen eh immer nur die anderen sind.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    7.619

    Standard

    #46
    es kommt auch auf die zeit darauf an, wann man fährt. Fahre ich Juli/August zur Bicaz Schlucht, ist dort Stillstand mit 1000 leuten.. im September war kaum was los..

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    4.004

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Jetzt aber noch etwas provokatives: Ich befürworte sogar den lokal auftretenden Massentourismus, egal ob Alpen, Dubrovnik oder gar Everest. Dies hat den Vorteil, dass die Touristenströme an Orte mit der entsprechenden Infrastruktur kanalisiert werden, dort kann man die Sache halbwegs kontrollieren und auch sein Geld verdienen.
    Wieso provokativ, das sind Fakten. Aber eben diese Orte kommen oder sind nun auch schon an ihren Grenzen.

    Es gibt genug Kollegen oder Freunde, denen rate ich gezielt mit Reiseveranstaltern zu verreisen ...... oder eben zu Hause zu bleiben .

    @ nobbe
    Fahre ich Juli/August zur Bicaz Schlucht, ist dort Stillstand mit 1000 leuten.. im September war kaum was los..
    Ich bin letztes Jahr am 10.10.18 mit der Fähre von Ancona nach Split gefahren ...... alle Kabinen waren ausgebucht, weil zig Reisegesellschaften (keine Motorradfahrer) an Bord waren mit Bussen und die hatten schon vorgebucht.

    Wenn ich vor 10 Jahren im März/April oder September/Oktober unterwegs war, war ich quasi alleine - ist heute nicht mehr der Fall!
    Allerdings sehe ich zu den Zeiten auch fast keine Motorradfahrer. Das ist dann ab Mai/Juni wieder anders.

    Inzwischen ist am Kopf eines Staus auch immer wieder eine Motorradgruppe.

    Auf jeden Fall lese ich hier gerne Berichte über Touren, auch geführte Touren, man kann dann bei Fragen von Bekannten oder Kollegen doch auf die eine oder andere positive Buchungserfahrung verweisen.

    Allerdings scheint hier beim Thema RomoTours recht wenig neues Erfahrungsmaterial zu kommen - bzw. wollen die sich nicht outen, die dort 2019 gebucht haben.

  8. Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    275

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    Allerdings scheint hier beim Thema RomoTours recht wenig neues Erfahrungsmaterial zu kommen - bzw. wollen die sich nicht outen, die dort 2019 gebucht haben.
    Hi Kardanfan,
    wenn du mal auf den ersten Beitrag im Thread liest, wirst du feststellen, dass ich die Romotour gebucht habe ... und ich werde danach sicher hier im Forum über meine Er"Fahrungen" berichten!

    so long ...

  9. Registriert seit
    20.08.2015
    Beiträge
    245

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von gs.rider Beitrag anzeigen
    Hi Kardanfan,
    wenn du mal auf den ersten Beitrag im Thread liest, wirst du feststellen, dass ich die Romotour gebucht habe ... und ich werde danach sicher hier im Forum über meine Er"Fahrungen" berichten!

    so long ...
    Da bin sicherlich nicht nur ich sehr gespannt drauf


    Kraichgauer



    Gesendet von meinem LLD-L31 mit Tapatalk

  10. Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    #50
    Wieso hektisch????....Eddy steht für 'entspanntes' Reisen :-)


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1250GS ab Modelljahr 2019?
    Von maxfox im Forum R 1250 GS und R 1250 GS Adventure
    Antworten: 2043
    Letzter Beitrag: 27.03.2019, 09:42
  2. Ost--Europa-Tour ggf. Russland 2019
    Von Bemwi im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2018, 12:47
  3. Senegal 2018 - 2019
    Von Allesfahrer im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2017, 07:12
  4. Gerüchte das 2019 eine Neue BMW R1200GS/NC kommen soll
    Von juekl im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 14:29