Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Route de Grandes Alpes & Seealpen - befahrbarkeit Anfang Juni

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 01.01.2014, 19:29 Uhr · 29 Antworten · 5.616 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard Route de Grandes Alpes & Seealpen - befahrbarkeit Anfang Juni

    #1
    Hallo zusammen,

    wir sind am Planen für eine Tour in den Westalpen. Einstieg in die RdgA um Chamonix und dann runter in die Seealpen.
    Ziel ist nähe Nizza.
    Termin ist ca. 30.5. bis 7.6.2014 geplant

    Frage: wie sieht es da mit den Pässen aus, sind die befahrbar ??

    bei Izoard, Galibier und Restefond/Bonettepass (z.B.) lese ich offen ab 15.Juni,
    bei Iseranpass sogar erst ab 1.Juli...

    sind das feste Daten oder je nach Schneelage?
    wie sind die Erfahrungen?
    und ist es in den Seealpen ev. etwas früher mit den Öffnungszeiten als auf dem Rest der RdgA ??

    Danke schon mal im Voraus

    PS: einen Teil der LgkS wollen wir natürlich auch fahren,
    und da ein C-Treiber dabei ist, geht das auch mit der C?

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Ohne dir den Spass verderben zu wollen,aber ich denke du wirst um diese Zeit keinen einzigen der genannten Pässe fahren können.

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #3
    Wird vermutlich zu dem Datum nicht klappen. Die ganz hohen Pässe gehen meistens erst ab Mitte Juni-Anfang Juli.

    Da würde es aber genug anderes schönes geben, wo man ganz wunderbar Motorrad fahren kann.


    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #4
    Hallo Richard !

    Nach meinen Erfahrungen sind die angegebenen Daten korrekt. Da gehts nicht nur um aktuelle Schneelage, bevor sie freigegeben werden, sind immer auch Reparaturarbeiten nötig aufgrund von Frost - und Lawinenschäden...

    Aber es gibt genug Ausweichrouten, die auch schön zum Kurven in grandioser Berglandschaft sind !


    LG MiraculixSertao

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #5
    Danke für die Antworten,
    wenn ich auch gerne positiveres gehört hätte,
    aber wenns nicht geht...

    wenn wir schon in der Gegend sind, dann möchten wir natürlich auch die Pässe fahren - warum fährt man(n) denn sonst auch (hauptsächlich) hin?

    wie siehts den mit der Befahrbarkeit der LGKS mit der "C" aus?

    hat hier jemand Infos dazu?

  6. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #6
    Ich bin die LGKS letzten Herbst gefahren und würde sagen, es geht auch mit einer Chopper mit einem guten Fahrer, wenn man nur hart genug zu sich und dem Moped ist.
    Ob das aber dann noch Spaß macht?
    Aber die LGKS wird so früh im Jahr auch nicht gehen, da wird nichts geräumt.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #7
    Ich bin so frei und mache anderen Vorschlag für Juni:

    Ich würde nach oder in Richtung Castellane. Von dort kann man wunderschöne Touren in alle 4 Himmelsrichtungen machen. Verdonschlucht ist ist unmittelbarer Nähe.

    Juni ist noch nicht so heiss und voll wie im Juli/August.
    Von dort kann man auch toll an die Cote d'Azur fahren. Massif des Maures nicht vergessen!!!
    Und vor allem nicht diese Straße:
    MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht


    Wenn Du paar Bilder schauen willst:
    Mimoto's Reiseforum- Westalpen September 2011
    Anfangs geht´s ums Jura und Pässe, ab dem 7. Tag sind wir dann in der Nähe von Castellanne.


    An- und/oder Abfahrt könnte man affengeil über das Piemont machen.
    Mimoto's Reiseforum- 1 Woche Piemont





    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    235

    Standard

    #8
    Hallo Jochen,

    habe gerade eine halbe Stunde am Computer verdaddelt um Deinen Reisebericht zu lesen, auch die schönen Bilder zu betrachten. Deine Reiseerfahrung mit Jens (Bandit) kann ich nachvollziehen. Bin 2004 mit einem Freund per Autoreisezug (Hildesheim-Livorno) in die Toskana. Hatten 14 Tage geplant, am 1. Tag eröffnet mir der Freund, das er nur 7 Tage kann, er will zum Geburtstag eines Freundes zurück sein. Während der Tour haben wir uns dann etwas distanziert und sind getrennte Wege gefahren. Wir hatten nur die Hinfahrt gebucht, die Tour sollte eine entspannte Rundreise über die Toskana, Trentino, Lago di Garda, Vogesen werden. Habe mir diese Reise lange zusammengespart, war mächtig enttäuscht. Unterwegs anhalten, etwas länger anschauen, war wegen dem Gepäck auch nicht möglich. also viel gesehen, aber durch de Landschaft gerauscht...

    Seitdem bin ich nur noch alleine auf Tour gefahren, Zelt, Kocher, und für Pausen unterwegs einen kleinen Gasbrennerkocher mit Bialetti Mokkapress dabei. Die schönste Möglichkeit unterwegs einen frischen Cafe zu genießen.

    Wir kennen uns aus dem V-Strom Forum, habe meine kleine Strom leider verkauft, einen Ausflug über eine Intruder versucht und habe mir jetzt einen langen Traum mit der GS erfüllt. Wobei die kleine Strom der Beste Partner auf Reisen ist. Zuverlässig , sparsam und ohne Zicken.

    Beste Grüße
    Frank (Zimzausel)

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schraubensucher Beitrag anzeigen
    Beste Grüße
    Frank (Zimzausel)
    Zimhäusel....der nick ist mir bekannt.


    Gruß vom DL650 Fan
    Jochen

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #10
    Danke Jochen für die Tipps...

    und die (leider ) herrlichen Fotos - ich möcht ja gleich losfahren...

    nur leider ist unser (Haupt) Quartier zwischen Nizza und Cannes..
    und da wollten wir runterwärts (zumindest einen Teil) die Route de Grand Alpes mitnehmen...

    also mal sehen, entweder
    - Datum Ändern (das wäre wohl das beste)
    - Tour ändern (ich möchte aber nicht auf diese herrlichen Aussichten verzichten, die deine Fotos so zeigen)
    - oder Quartier ändern (das wäre wohl die letzte Alternative...

    dann kann man sich wohl um die Jahreszeit auch den Col de Tende und die Ligurische ersparen, oder?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 17:06
  2. route grandes alpes anfang mai?
    Von panamericana13 im Forum Reise
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 22:04
  3. Grandes Alpes, Seealpen, Côte d'Azur 2010
    Von Vanmel im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 21:18
  4. Route Grandes Alpes
    Von raisch51 im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:12
  5. Route Grandes Alpes
    Von adventureedi im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 21:40