Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Route => Iseo - Lörrach ?

Erstellt von qtreiber, 15.04.2011, 15:17 Uhr · 13 Antworten · 1.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Frage Route => Iseo - Lörrach ?

    #1
    Moin,

    an einem Mittwoch im Juni müssen wir vom Iseosee, genauer gesagt von Breno (Hotel Oasi) zum Autozug nach Lörrach fahren. Das wird eine reine Überbrückungsstrecke.

    Wie so häufig stellen wir uns die Frage, ob wir für die Schweiz eine Vignette ziehen sollen und teilweise die AB nutzen.


    Grundsätzlich hatte ich folgenden Routenplan auf die Schnelle im Sinn:

    Von Breno aus Richtung Norden, über den Bernina und Albula bis nach Chur.

    Hier geht es nun los. Wie weiter? Über die AB südlich am Walensee und Zürichsee vorbei und dann irgendwo bei Bad Säckingen oder Rheinfelden über die Grenze in den Schwarzwald oder die Parallelstraße neben der AB nutzen (Zürich?)?


    Was sagen die Insider? Gibt es Ergänzungen oder andere Vorschläge?

    Persönlich tendiere ich etwas dazu bei Chur auf die AB und so schnell wie es geht rüber in den Schwarzwald. Ist dann noch Zeit und Lust bis zur Abfahrt des Autozuges, drehe ich lieber dort noch einige Runden. Bin dann aber bereits nah am Ziel. In der Schweiz z.B. noch eine kleine Schleife über den Klausen und Pragel zu fahren ist mir grundsätzlich etwas zu unsicher.

    Selbstverständlich wird das aktuelle Wetter bei der Fahrt ebenfalls Einfluß auf die Route nehmen.


    Danke für Meinungen und Infos!

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Warum sind dir Pragel und Klausen zu unsicher????
    Wegen der paar Kröten, die die Vignette kostet, würde ich nicht das Geeirere neben der Autobahn inkauf nehmen. Das ist absolut ätzend, wenn man nur schnell zu einem Ziel will. Etliche Ortsdurchfahrten, stark kontrollierte 80er-Zonen..... nee, ich würde die Dosenbahn nehmen.
    Natürlich gibts schöne Strecken neben der Autobahn. Ab Chur gibts da die normale STrasse, dann oberhalb vom Walensee über den Kerenzerberg, dann eben doch den Klausenpass nach Schwyz und dann weiter nach Luzern, Willisau, Langenthal etc. Aber eben: Das zieht sich...

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #3
    wie geschrieben, tendiere ich so oder so immer zur Vignette in der Schweiz, auch in diesem Fall. Genau aus dem Grund um die elendige eierei über die dortigen Verbindungsstraßen zu vermeiden. Voraussichtlich werden wir zu dritt fahren und das bedeutet für jeden 31,50 Euro. Mir macht dies nichts, da ich zudem voraussichtlich im September nochmals in der Ecke sein werde.


    Pragel und Klausen wegen des Zeitfaktors 'unsicher'. Wenn, nur in Verbindung mit AB. Da wir zum Autozug müssen, bin ich grundsätzlich lieber etwas auf der sicheren Seite und etwas früher dort in der Nähe. Vor allem lassen sich auch im Schwarzwald einige schöne, kleine Strecken mit Kurven finden.


    Trotzdem nehme ich natürlich Tips und Hinweise gerne an, bzw. berücksichtige diese.

  4. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Moin,

    an einem Mittwoch im Juni müssen wir vom Iseosee, genauer gesagt von Breno (Hotel Oasi) zum Autozug nach Lörrach fahren. Das wird eine reine Überbrückungsstrecke.

    Wie so häufig stellen wir uns die Frage, ob wir für die Schweiz eine Vignette ziehen sollen und teilweise die AB nutzen.


    Grundsätzlich hatte ich folgenden Routenplan auf die Schnelle im Sinn:

    Von Breno aus Richtung Norden, über den Bernina und Albula bis nach Chur.

    Hier geht es nun los. Wie weiter? Über die AB südlich am Walensee und Zürichsee vorbei und dann irgendwo bei Bad Säckingen oder Rheinfelden über die Grenze in den Schwarzwald oder die Parallelstraße neben der AB nutzen (Zürich?)?


    Was sagen die Insider? Gibt es Ergänzungen oder andere Vorschläge?

    Persönlich tendiere ich etwas dazu bei Chur auf die AB und so schnell wie es geht rüber in den Schwarzwald. Ist dann noch Zeit und Lust bis zur Abfahrt des Autozuges, drehe ich lieber dort noch einige Runden. Bin dann aber bereits nah am Ziel. In der Schweiz z.B. noch eine kleine Schleife über den Klausen und Pragel zu fahren ist mir grundsätzlich etwas zu unsicher.

    Selbstverständlich wird das aktuelle Wetter bei der Fahrt ebenfalls Einfluß auf die Route nehmen.


    Danke für Meinungen und Infos!
    Ich kann Dir aus eigener Erfahrung, wenn Du unter Zeitdruck bist, auch nur zur Autobahn raten. Ich habe da auch schon die unterschiedlichsten Routen ausprobiert, manche Teilstücke wären noch okay, aber andere Teilstücke sind einfach nur ätzend.

  5. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #5
    Hi Bernd,
    gute Wahl das "Oasi Verde" in Prestine. Idealer Ausgangspunkt für Bagolino, Grocedomini, Tre-Vali-Strasse, Maniva-Pass usw.
    Ich war mitlerweile schon 4 Mal da und finde die PIZZA und die Pasta-Variationen richtig gut.
    Hier ein kleiner Vorgeschmack.
    Viel Spaß, und eine gute Reise

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #6
    Moin Gerhard,

    die Ecke kenne ich, aber vom Essen war ich im Oasi nicht ganz so begeistert. Waren allerdings nur zwei Nächte dort.











    ...ein paar weniger Motorradfahrer im Hotel wäre auch nett gewesen.

  7. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #7
    Tja Bernd, so ist das nun mal:
    "Wat dem eenen sin Uuhl, is dem annern sin Nachtigal."
    Ist hat ein typisches Motorradfahrer Hotel.
    Für mich eine gute Basisstation, und wenn's Essen nicht schmeckt, gibt's halt ein Gespräch mit dem Cheffe!

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #8
    Moin Gerhard,

    nicht falsch verstehen, als 'schlecht' möchte/wollte ich das Essen sicher nicht bezeichnen, habe aber schon leckerer gegessen, was ja auch Geschmacksache ist. Die italienische Küche mag ich übrigens sehr!
    Chef und Personal waren nett! Das Restaurant hat mich etwas an einen großen Speisesaal (Mensa) mit entsprechender Lautstärke erinnert. Trotzdem ist das gesamte Ambiente im Hotel nicht verkehrt.

    Aber hauptsächlich die Lage hat uns (mich) bewogen wieder im Oasi für weitere drei Nächte einzubuchen. Grundsätzlich mag ich nicht jeden Abend mit 1.000 Motorradfahrern in einer Hütte sitzen. Die dort erzählten Geschichten sind immer die gleichen. Natürlich gibt es auch nette und interessante Erzählungen. Normalerweise fahre ich an einer Gaststätte oder Hotel, wo mehr als ~acht Motorräder davor stehen schnell vorbei, sofern es Alternativen gibt.

    Freu mich aber jetzt schon auf Ende Mai in den Dolos und auf die Zeit 'Rund um das Oasi'.


    Zur Eingangsfrage:
    Ich versuche meine zwei Kumpels dazu zu bewegen sich eine Vignette zu kaufen.

  9. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Moin Gerhard,

    nicht falsch verstehen, als 'schlecht' möchte/wollte ich das Essen sicher nicht bezeichnen, habe aber schon leckerer gegessen, was ja auch Geschmacksache ist. Die italienische Küche mag ich übrigens sehr!
    Chef und Personal waren nett! Das Restaurant hat mich etwas an einen großen Speisesaal (Mensa) mit entsprechender Lautstärke erinnert. Trotzdem ist das gesamte Ambiente im Hotel nicht verkehrt.

    Hi Bernd,
    ich hab' nichts falsch verstanden und stimme dir HIER in allen Punkten zu.
    Gute Fahrt und eine unfallfreie Rückkehr aus den Dolo's und vom Oasi Verde (ist übrigens wirklich toll GRÜN um's Hotel, oder?)

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #10
    Ich habe das geeire ab Zürich ohne AB schon mal gemacht und würde es nie (!) wieder machen. Öde und anstrengend. Wenn's wirklich nur eine Überbrückungsetappe sein soll, nimm die AB. Die paar Fränkli amortisieren sich.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autoreisezug Lörrach - Hamburg
    Von Boxer-Lilly im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 19:04
  2. Iseo - Hotels, Tipps, Infos?
    Von qtreiber im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 19:31
  3. Streckenempfehlung Iseo - Gardasee
    Von DiDi 60 im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 18:07
  4. Biete Sonstiges DB Ticket Autotreisezug HH-Lörrach 25.5
    Von bommel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 18:41
  5. BMW-GS Treff Raum Lörrach?
    Von LoudpipeHerbie im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 09:23