Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Sardinien im September

Erstellt von Udo, 25.08.2011, 14:08 Uhr · 11 Antworten · 1.405 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #11
    Hallo Udo.

    Kurvenreiche und super schöne Strecken gibt es auf Sardinien ohne Ende. Wenn Du es abenteuerlich magst, dann bieg`hinter Nuoro aus Norden kommend Richtung Mamoiada ab und stürze Dich ins Gennargentu Massiv.
    (vorher volltanken nicht vergessen)
    Die Gegend dort nennt sich Barbagia und ist berühmt- berüchtigt für Banditentum etc. - Touristen betrifft das aber nicht! Du findest dort wirklich abenteuerliche Straßenführungen und Fahrspaß ist garantiert.

    Übrigens: Auf Sardinien kannst Du immer noch die vollständige Nord-Süd Passage von Arzachena bis Cagliari als auch Ost-West Durchquerung auf Schotter machen. Diese Wege sind als "strada bianca" in manchen Karten eingezeichnet, aber die Einheimischen kennen diese manchmal besser als die Asphaltierten Wege.

    Viel Spaß! Mein Neid ist Dir sicher!

    Burkhard

  2. Udo
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    ich war die letzten Jahre immer dort und auch um diese Zeit, ich würde Cagliari meiden, da kann ich auch nach Köln fahren
    Wie recht du doch hattest, Jürgen -drei Tage Cagliari waren geplant aber wir sind schon nach einer Nacht geflohen und weiter nach Arbatax gefahren.
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Aber Arbatax ist eine gute Wahl
    Ja und wie! Ist echt super dort.


    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Kurvenreiche und super schöne Strecken gibt es auf Sardinien ohne Ende. Wenn Du es abenteuerlich magst, dann bieg`hinter Nuoro aus Norden kommend Richtung Mamoiada ab und stürze Dich ins Gennargentu Massiv.
    (vorher volltanken nicht vergessen)
    Die Gegend dort nennt sich Barbagia und ist berühmt- berüchtigt für Banditentum etc. - Touristen betrifft das aber nicht! Du findest dort wirklich abenteuerliche Straßenführungen und Fahrspaß ist garantiert.
    Ich war dort und noch auf vielen anderen Strecken, Sardinien ist einfach nur ein Traum. Da will ich wieder hin...

    Wird aber nix vor nächstem Jahr, Udo


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Pyrenäen im September
    Von QBI im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 21:41
  2. Sardinien im September
    Von funcarver im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 23:09
  3. Schottland im September
    Von GsCharly im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 18:41
  4. SLO/SRB/MNE/BiH/HR ab Mitte September
    Von hgb57 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 14:40
  5. Neuzulassungen im September.
    Von Bante im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 12:00