Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Schnee am Kilimanscharo ääh Timmelsjoch

Erstellt von ppeta, 05.06.2006, 18:24 Uhr · 22 Antworten · 3.796 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    396

    Standard Schnee am Kilimanscharo ääh Timmelsjoch

    #1
    Hallo Gemeinde,
    ich habe meine Drohung wahrgemacht und bin mit meiner besseren Hälfte nach Bozen zum Cappu trinken, Anfahrt über Garmisch - Fernpass - Timmelsjoch ( 0 Grad und Schneetreiben) - Passeier Tal - Meran - Bozen. Übernachtung in Jenesien mit 6 Gänge Menü ( nicht lästern !!!).

    Heute sind wir dann noch über Sella - und Grödnerjoch und dann über Corvara - Brixen - Sterzing - Brenner - Mittenwald usw. zurück nach Landsberg.

    Außer einer defekten Batterie an der Q meiner Holden am Brenner ( nochmals Danke an die unbekannten BMW Treiber aus Augsburg), keinen besonderen Vorkommnisse.

    Wetter in Bozen - sonnig bei 20 Grad - und der Cappu ein Traum.
    Endlich mal raus aus dem SCHEISS WETTER:

    Grüße
    Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010017.jpg  

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #2
    Hallo Peter,

    na da habt Ihr ja jetzt ausreichend Sonne getankt, um den Nebel hier die nächsten Tage zu ertragen.

    Timmelsjoch dürfte jetzt dann 10 € pro Mopped kosten - stimmt ´s?

  3. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    396

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Wolfgang
    Hallo Peter,


    Timmelsjoch dürfte jetzt dann 10 € pro Mopped kosten - stimmt ´s?
    Hi Wolfgang,
    11 Euronen pro Mopped, aber die waren es mir allemal wert. Gottseidank kommt man noch umsonst um die Sellarunde ( wer weiß wie lange noch.)

    Das nächste was ich mir in Zukunft spare ist die alte Brennerstraße über Matrei usw. Hinter jedem Busch steht einer dieser Sch.... Bul... .

    In Zukunft nur noch übers Sarntal.

    Grüße

    Peter

  4. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ppeta
    (...)
    Das nächste was ich mir in Zukunft spare ist die alte Brennerstraße über Matrei usw. Hinter jedem Busch steht einer dieser Sch.... Bul...
    ... und lasert einen Meter vorm Ortsausgangsschild, weil man da ja schon wieder beschleunigt hat.

  5. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    396

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von hixtert
    ... und lasert einen Meter vorm Ortsausgangsschild, weil man da ja schon wieder beschleunigt hat.

    Warst wohl heute auch unterwegs ??? Ich dachte diese Justizschergen dürfen das Tempo jetzt auch schon schätzen ???

    Grüße

    Peter

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Daumen runter

    #6
    Zitat Zitat von ppeta

    11 Euronen pro Mopped, aber die waren es mir allemal wert. Gottseidank kommt man noch umsonst um die Sellarunde ( wer weiß wie lange noch.)
    Na, dann haben sich die Leutchen in Südtirol wohl gedacht: Komm! Was soll ´s - nicht kleckern, sondern klotzen. Im Tourenfahrer 05/2006 war nämlich im Artikel "Teurer Kurvenrausch" noch zu lesen:

    Zitat Zitat von Tourenfahrer
    Allerdings hat sich gezeigt, dass die Einführung der Pässe-Maut schwieriger ist als gedacht. »Dieses Jahr wird mit dem Timmelsjoch ein vorsichtiger Anfang gemacht«, so Mussner gegenüber dem TF. Vorsichtig deshalb, weil am Timmelsjoch auf österreichischer Seite bereits eine Mautstelle besteht; die Straßenbenutzungsgebühr für die Tiroler Rampe betrug bislang acht Euro. Fünf Euro zusätzlich erscheinen allerdings als zu viel: »Man wird nur zwei Euro mehr verlangen«, so Mussner. Eine neue Mauteinhebungsstelle soll im Bereich des Timmelsjochs nicht gebaut werden; stattdessen setzt man von Südtiroler Seite auf die Amtshilfe der Tiroler Kollegen, die ab Saisonbeginn (Anfang Juni) an Motorradfahrer Tickets für zehn Euro ausgeben werden. Die Zusatzgebühr von zwei Euro für Pkw und Motorräder wird nach Bozen transferiert.
    Mag sein, daß ich auch hier wieder mit meiner Einstellung den "Lonesome Rider" gebe, aber mir geht diese Abzocke tierisch auf die Nerven. Einer alleine kann da natürlich nicht viel bewegen, aber ich habe die Hoffnung, daß sich ein paar Fahrer mehr sagen: Mit mir nicht. Steht im gleichen Artikel auch zu lesen:
    Manfred Tschopfer, Vorstand der österreichischen Timmelsjoch Hochalpenstraßen AG, gesteht allerdings gegenüber dem TF: »Nicht ausgeschlossen, dass die Tariferhöhung Frequenzen kosten wird. Wir hoffen aber, dass sich die Einbußen im verkraftbaren Rahmen, nämlich klar unter zehn Prozent halten werden.
    Bei den anderen Pässen, wie zum Beispiel auch der Sellrunde wird es keine Einbußen geben. Hier kann man nur Geld scheffeln - und zwar reichlich. Über das Timmelsjoch rollen in der Saison ca. 170.000 Einheiten! Den Taschenrechner am PC findet Ihr über Start - Programme - Zubehör - Rechner. Parallel wird dazu in fast jeder Motorradzeitschrift für dieses Gebiet als das Mekka für Moppedfahrer geworben.

    Man macht das alles aber nicht um Geld zu machen - nein, nein. Der Umwelt zu Liebe und der Verkehrssicherheit wegen, so die Begründung. Wegen letzterem werden natürlich auch die Verkehrskontrollen, insbesondere die mit Laser-Kontrollgeräten, drastisch erhöht.

    Also auf nach Südtirol - es gibt viel zu verlieren.

  7. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    396

    Standard

    #7
    Hi Wolfgang,

    Deine Worte in Gottes Gehörgang. Aber was bleibt als Alternative ???

    Brenner ? - Kann unter Umständen teuerer werden als 11 Euro.
    Reschen ? - Megalangweilig.
    Achenpass ? Da fährste mit der Kirche ums Dorf,

    Vielleicht sollten wir mal nen Thread aufmachen für alternative Wege nach Rom ääh Südtirol.

    Aber scheiß drauf, ich wollt Mopped fahrn und Cappu trinken und das muß die " Maut" halt auch noch drin sein.

    Zum Thema Einbußen am Timmelsjoch, diese haben wir schon gemerkt.

    Auf dem kompletten Pass haben wir nur 3 andere Moppeds gesehen (oder lag´s vielleicht doch am Wetter ??

    Grüße

    Peter

  8. Anonym3 Gast

    Ausrufezeichen Moderne Wegelagerei..

    #8
    @all

    ...ich verstehe euch....aber das Beispiel Timmelsjoch heranzuziehen ist nicht ganz fair.....hallo Privatstrasse....und da es blos max. 3 1/2 Monate im Jahr befahrbar ist...im übrigen....ppeta der Brenner ist zu teuer für dich...mmmmmmh also ......Sölden ( Ötztal)....Imst.....Fernpass..das Mekka für modere Wegelagerei .....

    ......und genau daß ist das Problem...wie fahre ich am besten nach Bella- Italia..oder irgend welche Berichte in MO-Zeitschriften....genau daß liest die Rennleitung ebenfalls...

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #9
    Hallo Peter,
    Zitat Zitat von ppeta
    Auf dem kompletten Pass haben wir nur 3 andere Moppeds gesehen (oder lag´s vielleicht doch am Wetter ??
    bei Schnefall, Dauerregen und Bibbertemps mit Sicherheit nicht, mein Lieber, mit Sicherheit nicht!

  10. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #10
    Hallo @ all.

    Zitat Zitat von Hertzi
    ....aber das Beispiel Timmelsjoch heranzuziehen ist nicht ganz fair.....hallo Privatstrasse
    Schon klar Christoph, aber mit dem Timmelsjoch hat Südtirol nun einmal angefangen. Das ist sozusagen der Testballon. Hier will man die Leidensfähigkeit der Mopped- und Dosenfahrer testen, ohne große Investitionen (zusätzliche Mautstellen und Personal). Und wenn das klappt, werden weitere Pässe folgen.

    Zitat Zitat von ppeta
    Deine Worte in Gottes Gehörgang. Aber was bleibt als Alternative ???

    Brenner ? - Kann unter Umständen teuerer werden als 11 Euro.
    Reschen ? - Megalangweilig.
    Achenpass ? Da fährste mit der Kirche ums Dorf,
    Ja Peter, daß ist ja gerade das Schlimme. Das Timmelsjoch ist für uns Moppedfahrer ideal und ohne Frage zu den anderen Möglichkeiten die schönste Strecke.

    Mit Sicherheit wirkt sich das Wetter wesentlich stärker auf die Frequenzen aus, als die Mauterhöhung. Verregnetes Pfingstwochenende, schlechtes Wetter an den langen Wochenenden um Vatertag und Fronleichnam und es fehlen schon ein paar tausend in der Kasse. Nur toll wäre es natürlich, wenn alle mitmachen und sich dieses Jahr die Fahrt über das Timmelsjoch verkneifen. Sich zum Beispiel mal wieder den Reschenpaß anschauen. Es muß denen einfach richtig weh tun. Ein Jahr verzicht und das Signal ist klar gesetzt - Das läuft nicht!

    Aber ich weiß, ich träume schon wieder und werde gleich geweckt.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tour über´s Timmelsjoch
    Von gsvetan im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 21:46
  2. Timmelsjoch
    Von gs2005 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:29
  3. 5 Mauttickets Timmelsjoch
    Von Polly im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 08:57
  4. Timmelsjoch
    Von sunraiser im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 21:19
  5. Timmelsjoch Ende Mai???
    Von noh im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 16:23