Ergebnis 1 bis 7 von 7

Schottland im September? Einige Fragen

Erstellt von noIR, 29.05.2016, 22:21 Uhr · 6 Antworten · 734 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    269

    Standard Schottland im September? Einige Fragen

    #1
    Hallo zusammen

    gerade plane ich die nächste tour mit einem Kumpel.
    Wir wollen nach Schottland. Die Möglichkeit, dort Wildzucampen, hat die Auswahl aus Irland und Schottland getroffen.

    Durch Klausuren bedingt können wir erst am 25.8. losfahren und habe ca 3 Wochen zeit.

    Hier einige Fragen an euch:
    Wer war schonmal im September in Schottland? mit welchem Wetter / wie vielen Regentagen muss man da aus Erfahrung rechnen?

    Sollen wir lieber Calais - Dover als Fähre nehmen, und England durchqueren,
    oder lieber Amsterdam - Newcastle und direkt in Schottland loslegen?

    Ich denke, für die Durchquerung von England gehen uns hin und rück insgesamt 6/21 tagen drauf.

    Die frage ist nun, ob man 3 wochen in Schottland sinnvoll verbringen kann und oder ob die durchfahrt von England "auch schön" ist?

    Hat jemand wildcamp erfahrungen in Schottland gemacht?

    Freue mich über Erfahrungen von euch!
    Liebe Grüße
    Fabian

  2. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    332

    Standard

    #2
    Wir waren 2013 vom 3. - 13. September in Schottland.

    Geregnet hat es am 9.9. von 9 Uhr bis 12 Uhr (weiß ich noch so genau, weil ich um 10h Termin bei Mitchells Motorcycles in Inverness zum Reifenwechsel hatte und vorher noch 2 Stunden da hinfahren musste ), ansonsten die ganze Zeit kein Tröpfchen Regen, Temperaturen waren 15-20 Grad

    Für die An- und Abreise hatten wir die Fähre Amsterdam-Newcastle genommen.

    Ein paar Tage mehr für Schottland wären (für uns) noch besser gewesen um auch noch ein bischen mehr anzuschauen.

    Haben ein paar Camper gesehen, selbst aber immer B&B gemacht. (Preisniveau höher als bei uns)

    Tomschottland-september-2013-unsere-tour-m-fotos.jpg

  3. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    548

    Standard

    #3
    Statistisch fällt im September in SCO 50% mehr Regen als im Mai/Juni. In Jahren mit El Nino Effekt, wie aktuell, kann man jedoch die ganzen Statistiken vergessen. 2014 hatte ich im trockensten Monat Mai 14 Sonnentage, zur gleichen Zeit 2015 waren 9 von 14 Tagen verregnet und kalt. Freunde waren im letzten September dort, und hatten Prachtwetter.

    Soll heißen: Bereitet Euch darauf vor, mehr als einmal richtig nass zu werden, und freut Euch, wenn es nicht passiert.

    3 Wochen sind ideal für SCO

    Die komfortablen Fähren nach Newcastle oder Hull sind der öden (und reifenmordenden) Anreise quer durch's UK auf jeden Fall vorzuziehen. Fahrt Ihr über Hull, so könnt Ihr noch York, die Yorkshire Dales und den Lake District auf der Anreise nach SCO mitnehmen.

    Wild campen ist unproblematisch und ausdrücklich erlaubt, eingezäuntes Farmland natürlich ausgeschlossen. Auch Campingplätze gibt es zu Hauf. Zusätzlich viele gute Hostels und Jugendherbergen, falls das Wetter mal gar nicht passt.

    Genießt die Tour - es gibt nur wenig Vergleichbares in EU (ausser Irland)

  4. Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    269

    Standard

    #4
    Danke für eure beiden Posts!!! ich freue mich schon sehr

    Gibt es noch dinge, an denen man da auf keinen Fall vorbei fahren sollte, wie die Skye z.b.?

    Habt ihr noch geheimtipps zu Fährenanbietern? Muss man da sehr früh buchen?
    Bei dfdsseaways habe ich mal kalkuliert, dass wir zu zweit mit zwei motorrädern hin und rück nach amsterdam-newcastle so 250€pp bezahlen würden.
    Könnt ihr das bestätigen?

    Liebe Grüße

  5. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    548

    Standard

    #5
    Isle of Mull -> Ardnamurchan Peninsula (Leuchtturm) -> Skye (Elgol & Rundfahrt um Nordspitze, Fairy Glen) -> Applecross (die ganze Nordwestliche Halbinsel umfahren) -> Western Ross -> Durness -> Loch Hope vorbei nach Altnaharra -> Inverness. Danach zum Abklingen noch in die Cairngorms :-)

    Skye, und alles nördlich davon, ist atemberaubend. Meidet A-Roads, die alternativen Singletracks sind von bester Qualität und - speziell im Norden und Nordwesten - absoluter Rock'n Roll. Die Ostküste ist weniger spektakulär.

    Zu den Fähren: Ihr reist ausserhalb der Hauptsaison (Juli/August). Würde ich im September fahren, würde ich wohl am Tag davor buchen. Ansonsten gilt für DFDS und P&O: Die NL-Site ist i.d.R. die günstigste. Habt ihr vorher schon eine Preisrecherche gemacht, dann vor der nächsten unbedingt die Cookies löschen. Wochenende inkl. Freitag/Montag ist oft teurer.

    Ich fahre in 2 Wochen von Zeebrugge nach Hull, für 97,50 inkl. Kabinenplatz und Frühstück. 250,- für Newcastle erscheint mir teuer. Habe 2014 und 2015 210,-/220,- gezahlt.

  6. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    332

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von noIR Beitrag anzeigen
    Danke für eure beiden Posts!!! ich freue mich schon sehr

    Gibt es noch dinge, an denen man da auf keinen Fall vorbei fahren sollte, wie die Skye z.b.?
    - Highland Games

    - Skye UNBEDINGT, die Lichtstimmungen sind atemberaubend.

    - Speyside Malt Whisky Trail

    - Glasgow (Necropolis, Burg ... )

    bzgl Singletrackroads stimme ich Demokrit 100% zu (Tipp: wenn alle 1/2 Stunde mal ein PKW entgegenkommt, dran denken auf die richtige Seite auszuweichen ;-)


  7. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    117

    Standard

    #7
    Hallo Fabian,

    ich war Anfang September 2012 in Schottland und bin von Newcastle aus gefahren.

    Generell wirklich super, nur war bei uns das Wetter teilweise sehr garstig, sehr viel Regen, Wind und bis zu 4,5 Grad kalt.

    Im Nordwesten dann aber auch wieder bis 20 Grad warm.



    Ansonsten stimme ich meinen Vorrednern absolut zu.


    Kurzum, pack Klamotten für ein breites Spektrum ein ;-)


    Viel Spaß auf Deiner Tour!

    Patrick


    Ach ja, solltet Ihr auf die äusseren Hebriden fahren- Sonntags ist da ALLES dicht, sogar Tankstellen. Falls möglich, besser innerhalb der Woche planen.


 

Ähnliche Themen

  1. Schottland im September
    Von GsCharly im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 18:41
  2. Wohin im September?
    Von spitzbueb im Forum Reise
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 08:56
  3. Eifel im September
    Von reverant im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 21:03
  4. Spanien im September / Oktober
    Von Aenki im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 11:27
  5. Dolomiten im September
    Von Tom1960 im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 20:52