Ergebnis 1 bis 6 von 6

Schottland Rundreise 2011

Erstellt von Töfflibueb, 22.03.2010, 17:35 Uhr · 5 Antworten · 2.077 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    107

    Standard Schottland Rundreise 2011

    #1
    Hallo zusammen

    Für nächstes Jahr planen wir mit einer kleineren Motorradgruppe eine ca. 3-wöchige Tour durch Schottland. Kann jemand einen Veranstalter empfehlen, der fixe Rundreisen anbietet? Unsere Vorstellung ist, dass wir von hier aus alle Unterkünfte im voraus fixieren und die Tour dementsprechend abfahren.

    Vielen Dank für eure Tipps!

  2. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #2
    Hey Töffli,

    also....ich will nicht besserwisserisch klingen, aber ihr plant - wenn ihr Pech habt - Euren Untergang! 3 Wochen Schottland sollte man um Himmelswillen nie derart fix planen, da das Wetter einem da gerne einen Strich durch die ganze schöne Planung macht. Mit einem so in Stein gemeißelten Plan habt ihr keinerlei Chance zu reagieren und das muss man in Schottland einfach - was macht ihr, wenn in den Westen eine Schlechtwetter-Front zieht und ihr genau zu dieser Zeit da mehrere Stopps fest gebucht habt?
    Mein Tipp: Bucht die ersten ein oder zwei Tage, geht dann zur Touristen-Information und fragt an, wie in bereichen, die Ihr anfahren wollt das Wetter ist - wenn ihr mit mehreren seid, könnt ihr dann von der Touri-Info aus am Zielort buchen lassen.

    Ich fahre jetzt seit über 16 Jahren immer wieder da rauf und habe leider oft genug "Festbucher" auf der Fährfahrt hin und zurück getroffen - während ich 3 oder vier Wochen bestes Wetter hatte, haben die geflucht, dass sie nur bei Regen unterwegs gewesen wären. Dies ist in Schottland keine Seltenheit, da die Wetterscheide i.d.R. mittig von Nord nach Süd verläuft. Das bedeutet, dass man im Westen bei schlechtem Wetter fährt, während es im Osten schön ist. Jetzt zieht das Wetter in den Osten, es wird hier schlecht, während es im Westen gut wird...mit Pech genau dann, wenn die feste Planung einen auch auf die schlechte Seite führt.

    Mein Angebot - kannst uns (Heike oder mich) gerne mal kontaktieren. Wenn ihr wollte, nennen wir Euch Orte, die über das ganze Land verteilt sind und auch gute Unterkünfte bieten. Ihr könnt diese Orte dann je nach wetter ansteuern und ggf. auch zwei/drei Tage vorher via Tourist-Infos dort vorbuchen, bleibt aber viel flexibler!

    Solltet ihr mit Navi fahren, können wir Euch auch mit POIs versorgen (Sehenswürdigkeiten, Tourist-Infos etc.)
    Falls ihr wirklich alles komplett buchen wollt, wendet Euch mal an http://www.schottland-reise.com/, fragt nach Katja und sagt einen schönen Gruß von Schottlandfieber.de/Marcus, dann können die Euch vielleicht helfen!

  3. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #3
    http://www.scotland.de/wScot/rundrei..._DFDS_Tour.php

    Die Tour kann man nach Belieben ändern oder verlängern. Wir haben unseren Schottlandurlaub 2008 mit 6 Personen dort gebucht und alles war klasse.Wir hatten keine Lust, irgendwann am Nachmittag oder Abend noch Zimmer zu suchen, so haben wir diese Variante versucht und waren begeistert. Wir hatten tolle, vom Preis her angemessene Hotels und alles war schön. Wir würden immer wieder auf diese Art durch Schottland reisen.

  4. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    #4
    Hi Töffli,

    Reiseveranstalter: http://www.reisenunderleben.net/html...orradreis.html

    Bin mit denen schon mehrfach unterwegs gewesen nur keine Rundreise.

    Werde aber vom 13.06 bis 25.06 mit 3 Freunden eine individuelle Tour nach und durch Schottland unternehmen u7nd kann Dir gerne im Anschluss berichten.

    Gruß

    Klaus

  5. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    107

    Standard

    #5
    Vielen Dank für eure Tipps, ich werde diese bei unserer Planung auf jeden Fall berücksichtigen und auf euch zukommen, wenn es dann in die entscheidende Phase geht

    Die Idee mit der fixen Rundreise ist daraus entstanden, da wir ca. 6 Personen sein werden und am Abend nicht noch erst nach Unterkünften suchen möchten. Aber wenn wir durch eure Empfehlungen die Unterkünfte gezielt ansteuern können, werden unsere Damen auf den Soziusplätzen doch sehr geduldiger sein

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #6
    Im Prinzip muß ich Marcus Recht geben, flexibel sollte man in Schottland sein.
    Wir wissen morgens auch nicht wo wir abends landen, nur ist das bei uns dank WoMo mit Q kein Problem.

    Ein Tip: bucht euch Zentral jeweils für eine Woche ein Cottage oder auf Campingplätzen ein Mobilehome. Reicht für die Personenzahl und ihr fahrt Sternförmig von dort Rundtouren dahin wo das Wetter schön ist....
    gute Punkte für sowas:
    irgendwo um Loch Tay oder Aviemore für die Grampians, Cairngorms und Argyll
    Weiter im Norden um Muir of Ord, Beauly oder Black Isle für den Norden, und die North Highlands.
    evtl. noch einmal in der Nähe von Loch Alsh oder weiter im Norden richtung Ullapool für Skye und Nord-West-Küste.

    Freunde von uns kommen z.B. immer hier unter und mieten dort ein Mobilehome Wochenweise.


    Viel Spaß


 

Ähnliche Themen

  1. Schottland oder Island 2011
    Von adventuredriver im Forum Reise
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 07:32
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 09:57
  3. Schottland 2011
    Von Batzen im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 13:16
  4. England und Schottland im Juni 2011
    Von Svendura im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 19:52
  5. Rundreise durch die Türkei im Mai 2011
    Von Tom108 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 19:52