Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89

Schottland Tour

Erstellt von Super Mario, 18.02.2011, 13:24 Uhr · 88 Antworten · 11.245 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Oder wirklich durch England, dann aber den Lake District mitnehmen!
    Würd ich auf jeden Fall machen auch wenn man über Newcastle kommt...

  2. Klaus_D Gast

    Standard

    #12
    Hier gibt es viele gute Tips bis hin zu den kompletten Fährverbindungen auf der Insel (denn auch da wirst du sicherlich Fähre fahren). Wir fahren mit einer Gruppe von Nordlichtern vom 02. - 15.06. :

    http://www.schottlandfieber.de/

  3. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    #13
    Danke schon mal für die vielen Tipps
    da es dort nicht gerade billig ist
    wollte ich mal wissen was Ihr so als Buget einplant
    pro Tag / Woche ??
    reichen da ca 500 E. die Woche
    ohne Fähre & Mitbringsel
    wenn man campt & keine großen Ansprüche hat

    PS: Mitfahrer/innen sind willkommen

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #14
    Also campen da kannst Du mit 7 bis 10 Pfund pro Nacht rechnen.....

    Mein morgendliches Highlight, ein Breakfeast Full Scotish kostet so
    um die 4-5pfund wenn man zu faul ist morgens selber was zu machen.
    Das hat den Vorteil das man bis Abends wirklich ordentlich satt ist. Wenigstens ich...
    und man hat nicht schon morgens die kleinen ScheissMidges im Mund rumfliegen.

    Ich weiss ja jetzt nicht wieviel km Du am Tag machen willst. 500€ für ne Woche hört sich schon großzügig an.

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen

    Ich weiss ja jetzt nicht wieviel km Du am Tag machen willst. 500€ für ne Woche hört sich schon großzügig an.
    jep, ohne große Ansprüche ist das ok. Einplanen solltest du evtl. Eintrittsgelder, für Castles etc. Das wird richtig teurer...

    Ansonsten ist das Preisniveau nicht viel teurer als hier, da das Pfund recht günstig ist zur Zeit...

  6. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    254

    Reden Planung geht voran

    #16
    Hallo,
    Bei meiner Planung sind mir noch zwei Fragen offen ??
    wie siehts mit Mücken aus ?
    ist care plus Insektenabwehrmittel von TT empfehlenswert
    mitzunehmen ?
    ist ein Moskitonetz im Tipi empfehlenswert?
    meines hat nur an der Tür ein Mückennetz
    siehe Bild
    sind Schraubgaskartuschen für Jetboilkocher zu bekommen ?
    oder besser genügend Reserve mitnehmen ?
    kochen kann ich im Tipi mit geschlossener Moskitotür
    und oben offenem Rauchabzug
    ist auf dem Bild links geschlossen


  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.049

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Super Mario Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Bei meiner Planung sind mir noch zwei Fragen offen ??
    wie siehts mit Mücken aus ?
    ist care plus Insektenabwehrmittel von TT empfehlenswert
    mitzunehmen ?
    ist ein Moskitonetz im Tipi empfehlenswert?
    meines hat nur an der Tür ein Mückennetz
    siehe Bild
    sind Schraubgaskartuschen für Jetboilkocher zu bekommen ?
    oder besser genügend Reserve mitnehmen ?
    kochen kann ich im Tipi mit geschlossener Moskitotür
    und oben offenem Rauchabzug
    ist auf dem Bild links geschlossen
    Mücken, da hilft u.U. auch keine Moskitonetz mehr wenn man an der falschen Stelle ist..... Mit Schutzmittel dagegen ist es m.M. nach immer wie überall - kauft man am besten vor Ort, das Zeug hilft meist besser als alles was man von daheim mitbringt, ich hab da schon üble Erfahrungen mit gemacht in Norwegen und Schottland.
    Schraubgaskartuschen bekommst du zu kaufen, meist haben die größeren Campingplätze auch einen kleinen Laden bei ihrer Rezeption integriert wo verschiedene Systeme zu bekommen sind. Der Verbrauch wird sich eh gering halten, wenn man nur früh einen Kaffee und abends mal was schnelles kocht, da kommt man mit 2 Kartuschen einen Woche leicht aus.
    Kleiner Tip für den Imbis zwischendurch und auch für die Hauptmahlzeit, wenn man mal bei einm größeren Supermarkt vorbei kommt z.B. der Morrisons Kette, die haben oft auch Metzgereien integriert wo es eine sehr auswahlreiche heisse Theke gibt, leckere Hähnchen, Grillhaxen und viel mehr zu sehr günstigen Preisen zum mitnehmen.
    Das Budget sollte mit 500 Euro für eine Woche schon reichen, je nachdem wie weit man am Tag fährt, was man alles besichtigen will, wie oft man Essen geht. Benzin ist minimal teurer wie bei uns (Diesel extrem teuerer aber beim Mopped wurscht ), die Eintrittspreise sind schon teilweise gesalzen bei den Schlössern, aber wie schon erwähnt ist das Pfund seit 2 Jahren recht günstig, da relativiert sich das alles wieder etwas.

    viel Spaß bei der Planung, sind auch gerade wieder am Anfang derer, Fähre ist seit dieser Woche gebucht für Anfang August von Amsterdam nach Newcastle, allerdings mit dem VW Bus und der Familie.


    ....und geh mit dem Tipi nicht direkt an der Westküste zelten, das kann Böse für das Teil enden wenn da innerhalb von 1-2 Stündchen ein Lüftlein der stärke 7-10 aufzieht.....paar Beispiele vom letzten Trip








  8. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    254

    Blinzeln Danke

    #18
    Zitat Zitat von ;714926

    ....und geh mit dem Tipi nicht direkt an der Westküste zelten, das kann Böse für das Teil enden wenn da innerhalb von 1-2 Stündchen ein Lüftlein der stärke 7-10 aufzieht.....paar Beispiele vom letzten Trip
    Danke für die Tipps Batzen
    das Lüftlein wird das Tipi schon aushalten,
    ist ein gutes Expeditionszelt von Tentipi
    wie auf meinem Bild zu erkennen
    (draufklicken dann wird´s groß)
    hat es noch acht Sturmleinen
    die auf dem Bild aufgewickelt hängen,
    und an der Tarn in F. nicht gepannt waren,
    Stangen können auch keine brechen,es hat nur eine,
    welche zur Not auch durch einen dicken Ast ersetzt werden können,
    oder spannt die Spitze unter einem Baumast ab
    und als Heringe verwende ich 20 cm Zimmermannsnägel
    8 x unten & 8 x für die Sturmleinen = 16 Nägel
    die in jeden Boden reingehen und schräg eingeschlagen werden,
    das rausziehen nachher geht oft nur mit viel Kraft und Latthammer
    werde dann mal noch paar 30 cm Nägel zu Sicherheit einpacken
    das aufbauen geht auch bei starkem Wind,
    da zuerst die Plane unten abgespannt wird,
    und dann erst die Stange rein kommt,
    und immer schön den Eingang auf der Wind abgewanten Seite
    und immer erst öffnen zum Stange reinstellen wenn alle Nägel drin sind
    die Plane kann dann noch nach innen 20 cm eingeschlagen werden
    und wird nochmals mit kleineren Heringen befestigt
    und mit Gepäck beschwert
    Bilder sind vom Kanutripp an der Tarn in Südfrankreich
    der Kollege im 9er Tipi hat sogar nen Ofen drin,
    Ofenrohr schaut oben raus,
    draußen Sturm & Regen = Tür zu und drinnen Party


  9. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #19
    Zum Thema Midges....

    Mückennetze nützen defintiv nix. Die Biester sind 2mm groß da helfen nur Moskitonetze... Wundermittel (Smidge the Midge) die ich in Ullapool gekauft hab haben auch nix genutzt. Was wohl helfen soll sind so Duftkerzen mit Limone bzw Zitronengeruch. Und Vader hier aus dem Forum hat mit Avon Skin Soft empfohlen.
    Absolut nicht helfen tut Autan das wirkt eher wie ein Magnet.
    So fies die Dinger auch sind wenigstens erledigen die ihren Job leise und sirren nicht so blöde rum wie Mücken. Dafür gehen die auch gerne in die Nase, Ohren und Augen....
    Deswegen war ich auch sehr froh ein Moskitonetz für den Kopf zu haben.. Sieht zwar bescheuert aus aber wenigstens kann man damit frei atmen.....
    Am besten ignoriert man die weil sonst treiben die einen in den Wahnsinn...

    Und am schönsten Campingplatz Schottlands (Sango Sands) da ists so nah am Meer da sind keine Midges....Aber da brauchst Du die Sturmleinen für Dein Tipi...

    Ach ich will auch wieder nach Schottland...

  10. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Mein morgendliches Highlight, ein Breakfeast Full Scotish kostet so
    um die 4-5pfund wenn man zu faul ist morgens selber was zu machen.
    Das hat den Vorteil das man bis Abends wirklich ordentlich satt ist. Wenigstens
    So schaut es aber auch aus, ist das am Rand Blutwurst?



    Wirklich ein ganz schöner Brocken, aber da hätte ich jetzt auch Lust drauf


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottland Tour 10 Tage Regen
    Von dodgemolli im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 16:46
  2. Schottland 10 Tage Tour
    Von GSWolf1150 im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 10:56
  3. England-Schottland tour
    Von schorschi im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 13:04
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 11:37