Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 89

Schottland Tour

Erstellt von Super Mario, 18.02.2011, 13:24 Uhr · 88 Antworten · 11.230 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Mittel gegen Midges? Avon Skin so soft...

    Warum auch immer, das Zeug stinkt wie Hölle, aber es funzt!
    Warst du auch in Ardmair Point?

    Der Campingplatz am Ardmair Point ist wirklich sehr zu empfehlen, nur die Mücken...
    Bin damals aus der Rezeption gekommen, nach 2 schritten wieder rein: "Do you sell anything against midges?" "Oh LOADS of stuff!"

    Noch ein "geheimtipp": Biegt mal von der Straße zwischen Ullapool und Ardmair auf die kleine Straße richtung Rhue ab. http://mitglied.multimania.de/fskevi.../SCO/LHSCO.JPG
    Überhaupt ist die gesamte gegend nördlich von Ullapool sehenswert und entspricht dem was ich eigentlich von Schottland erwartet habe, also "verschwendet" keine zeit und seht zu dass ihr nach Ullapool kommt Und dann die B869 fahren.
    Der Ausflug zum "Cape Wrath" soll nicht soo toll sein wie er angepriesen wird weil man oft im Nebel steht.
    Und immer früh genug Volltanken, als ich in Lochinver Tanken wollte war die Anlage kaputt und ich musste 30min auf die Reparatur warten, die nächste Tanke wäre 50km entfernt gewesen.
    http://mitglied.multimania.de/fskevi.../SCOWolken.JPG
    http://mitglied.multimania.de/fskevi...SCO/Schild.JPG
    http://mitglied.multimania.de/fskevi...er/SCO/ntv.JPG

    Das mit der fähre ist schwierig. Rotterdam Hull ist zwar sehr teuer, aber zu Glauben dass man "mal eben" ein paar euro Spart indem man einfach über Dover fährt...
    Macht euch mal keine Ilusionen, ich habe von Harwich nach Schottland 3 Tage gebaucht und das waren die härtesten Tage die ich jemals auf einem Moped erlebt habe, und dann kam noch der Rückweg. Die Stiefel, Lederhose und Hanschuhe waren von 8 Reisetagen 6 Tage ununterbrochen klitschnass, auch mit Regenkombi man fährt nicht "mal eben" von Dover nach Schottland. 1000km Umweg pro Strecke und das bei dem Wetter was die Engländer haben? Seit ihr bekloppt? Wenn mir heute ein Louis-Verkäufer erzählt die Handschuhe haben Gore Tex und sind 100% dicht könnte ich zum Hulk werden. Dann könnt ich mich in den Laden Stellen und einfach nur schreien: NICHTS VON DEM SCHEIß IST DICHT!!!!!
    Gruß Kevin

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Daumen hoch

    #32
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen

    Noch ein "geheimtipp": Biegt mal von der Straße zwischen Ullapool und Ardmair auf die kleine Straße richtung Rhue ab. http://mitglied.multimania.de/fskevi.../SCO/LHSCO.JPG
    Gruß Kevin
    danke für den tipp ist nur einen steinwurf von meiner route entfernt und zeigt mal wieder, an welchen grandiosen stellen man so vorbeifährt obwohl, man kann ja schliesslich nicht überall abbiegen, dafür fehlt oft die zeit

    das foto ist klasse

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Warst du auch in Ardmair Point?

    Der Campingplatz am Ardmair Point ist wirklich sehr zu empfehlen, nur die Mücken...
    Bin damals aus der Rezeption gekommen, nach 2 schritten wieder rein: "Do you sell anything against midges?" "Oh LOADS of stuff!"

    Noch ein "geheimtipp": Biegt mal von der Straße zwischen Ullapool und Ardmair auf die kleine Straße richtung Rhue ab. http://mitglied.multimania.de/fskevi.../SCO/LHSCO.JPG
    Überhaupt ist die gesamte gegend nördlich von Ullapool sehenswert und entspricht dem was ich eigentlich von Schottland erwartet habe, also "verschwendet" keine zeit und seht zu dass ihr nach Ullapool kommt Und dann die B869 fahren.
    Der Ausflug zum "Cape Wrath" soll nicht soo toll sein wie er angepriesen wird weil man oft im Nebel steht.
    Und immer früh genug Volltanken, als ich in Lochinver Tanken wollte war die Anlage kaputt und ich musste 30min auf die Reparatur warten, die nächste Tanke wäre 50km entfernt gewesen.
    http://mitglied.multimania.de/fskevi.../SCOWolken.JPG
    http://mitglied.multimania.de/fskevi...SCO/Schild.JPG
    http://mitglied.multimania.de/fskevi...er/SCO/ntv.JPG

    Das mit der fähre ist schwierig. Rotterdam Hull ist zwar sehr teuer, aber zu Glauben dass man "mal eben" ein paar euro Spart indem man einfach über Dover fährt...
    Macht euch mal keine Ilusionen, ich habe von Harwich nach Schottland 3 Tage gebaucht und das waren die härtesten Tage die ich jemals auf einem Moped erlebt habe, und dann kam noch der Rückweg. Die Stiefel, Lederhose und Hanschuhe waren von 8 Reisetagen 6 Tage ununterbrochen klitschnass, auch mit Regenkombi man fährt nicht "mal eben" von Dover nach Schottland. 1000km Umweg pro Strecke und das bei dem Wetter was die Engländer haben? Seit ihr bekloppt? Wenn mir heute ein Louis-Verkäufer erzählt die Handschuhe haben Gore Tex und sind 100% dicht könnte ich zum Hulk werden. Dann könnt ich mich in den Laden Stellen und einfach nur schreien: NICHTS VON DEM SCHEIß IST DICHT!!!!!
    Gruß Kevin
    jep, die Westküste oberhalb Ullapool hat schon was...

    Wir waren 2010 fast 2 Wochen nur dort oben, Wohnmobil abgestellt, die Q runter vom Träger und fast jede Sackgasse abgeklappert die wir finden konnten....

    Klasse!
























  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #34
    Da kann ich mitspielen :-)

    Hier mal Ullapool von oben quasi :-)


  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #35
    JAUUUUU, in Ullapool gibt´s einen Haggis, den mochten nichtmal die Möven.....

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    JAUUUUU, in Ullapool gibt´s einen Haggis, den mochten nichtmal die Möven.....
    dafür gibts da sensationelle Fish&Chips... die Chips am besten direkt den gigantischen Möwen geben...aber der Fish ist klasse!

  7. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    254

    Daumen hoch gut gemacht

    #37
    schöne Bilder
    und tolle Tourentipps
    da möchte Mann gleich losfahren
    Ersatzkanister kommen dann leer in den Koffer für die Überfahrt,
    ich habe diese schon öfter gebraucht,
    da die geplante Tanke zu war
    oder auch für den Benzinkocher
    oder auch mal für liegengebliebene Kollegen mit kleinem Tank
    Spanngurte für die Fähre habe ich immer
    2 mal lang mit Ratsche und
    2mal kurz dabei,
    kann Mann zur Not auch als Wäscheleine und
    Notseile zum abspannen des Zeltes bei Sturm verwenden
    auf Schutzgitter verzichte ich dann mal
    falls es doch durch hochgeschleuderte Steine den Scheinwerfer zerbröselt,
    zahlt ja noch die Vollkasko
    und den Häggis und könnt ihr behalten
    Fish & chips sowie Blackpudding probiere ich dann mal,
    ich mag diesen zuhause nur fein ohne große Fettstücke
    ansonsten weiter so,
    hat sich echt gelohnt für mich den treath zu eröffnen
    habe echt viele gute Tipps von euch bekommen

  8. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard Sind vom 9.6.-6.7. oben ;-)

    #38
    Hi an Alle;-)

    Sehe gerade, dass hier Einige dieses Jahr in Schottland unterwegs sind....vielleicht trifft man sich ja mal ;-)
    Gruß an Klaus von den Nordlichtern;-)

  9. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #39
    Noch n kleiner Tip an die diesjährigen Schottlandfahrer :-)

    Falls ihr in Inverness seit ... geht in Woodys (world famous) Snack Bar frühstücken... Seeeehr lecker und günstig.....

    Adresse: 12 Henderson Rd ; Inverness

  10. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    6

    Standard Das wird ja ein richtiges Gedränge ...

    #40
    Wenn ich mir diesen Thread so durchlese, dann brauchen wir (mein Freund und ich, 2 x 1200GS) auf unserer Schottlandtour (15.07.-01.08. - Pfalz-Ijmujden-Newcastle-Schottland und zurück, 5500 km) wohl kaum Englisch zu sprechen .

    Den Tip mit dem Avon Mückenzeugs habe ich mir sofort aufgeschrieben - ich habe schon wirklich so viel Übles über die ......s gehört, wenn auch nicht selbst erlebt (war bisher nicht an der Westküste), dass ich da schon ein wenig Sorgen habe.

    Wenn man zeltet, so wäre es nicht verkehrt, sich vorher beim ADAC oder sonstwo eine CCI (Camping Card International) zu besorgen - viele Plätze geben dann Ermäßigung, so dass sich die Anschaffung rechnet.

    Ansonsten wünsche ich uns allen tolles Wetter (letztes Jahr 2 1/2 Wochen England über Ostern - an 14 Tagen Regen - brauchen wir nicht wirklich nochmal) - und denkt an den Sundowner abends vor dem Zelt!! (Falls das Mückenzeugs nicht hilft, merkt man die Viecher dann wenigstens nicht so.)

    Schöne Grüße

    Angelika (die sehnsüchtig die Tage zählt)


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottland Tour 10 Tage Regen
    Von dodgemolli im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 16:46
  2. Schottland 10 Tage Tour
    Von GSWolf1150 im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 10:56
  3. England-Schottland tour
    Von schorschi im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 13:04
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 11:37