Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 89

Schottland Tour

Erstellt von Super Mario, 18.02.2011, 13:24 Uhr · 88 Antworten · 11.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard Camping-Card

    #51
    Ich kann MacDubh nur tw. Recht geben - ja, es gibt unzählige Plätze, bei denen es heißt "Non-Members welcome" und man cann oft genug auf einen solchen ausweichen....klappt bei uns auch zu 99% - und für das 1% haben wir die Camping-Card (kostet nicht die Welt und frißt im Gepäck kein Brot!).
    Nehmen wir nur mal die Inverness-Ecke....ein wirklich schöner Platz ist Rosemarkie. Hier kommt man nur als Member drauf. Tw. bringt es auch den einen oder anderen Euro...wir haben die Investition immer wieder rein geholt.

  2. Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #52
    Habe ich es überlesen oder hat tatsächlich noch niemand die Fahrt nach Applecross empfohlen? Die Tour darf man auf keinen Fall auslassen wenn man schon in Ullapool ist. Die schönste Strecke die ich je in Schottland gefahren bin.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc_0143.jpg   dsc_0163.jpg  

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    Habe ich es überlesen oder hat tatsächlich noch niemand die Fahrt nach Applecross empfohlen? Die Tour darf man auf keinen Fall auslassen wenn man schon in Ullapool ist. Die schönste Strecke die ich je in Schottland gefahren bin.
    wie könnte man diese Straße vergessen? Sie ist in meiner Sammlung bei Mopedmap mit drin.
    http://www.mopedmap.net/route/397043...zoom=10&type=2

    Nicht zu vergessen: UNBEDINGT im Applecross Inn mit lecker Bierchen und SEAFOOD! Besser, frischer geht fast nicht.

    Gruß

  4. Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von MacDubh
    UNBEDINGT im Applecross Inn mit lecker Bierchen und SEAFOOD! Besser, frischer geht fast nicht.
    Und anschließend Scones & Tea. Yam, Yam!

  5. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #55
    Hallo,
    so eine Campingkarte habe ich auch nicht gebraucht, vor allem nicht in Schottland. Meine Erfahrung war: Je weiter im Norden desto lockerer. In Ardmair wollten sie weder meinen Ausweis sehen noch überhaupt meinen Namen wissen, nur 9Pfund und den Platz konnte ich mir aussuchen. In Mittelengland wollen sie dann schon mal was ausgefüllt haben...in der Nähe von London musste ich mich Ausweisen mit allen Schikanen und dann haben sie sich geweigert morgends vor 7 die Schranke hochzumachen. Habe dann die "Blumen" verwüstet weil ich zur Fähre musste. Den beknacktesten Campingplatz hatte ich in Holland, dort musste ich den Ausweis abgeben und 50 Euro Pfand(!) hinterlegen. Einfach lächerlich, dort fahre ich nie wieder hin.
    Diese Campingkarten sind doch reine Abzocke, in Dänemark musste ich eine kaufen um in Hirtshals campen zu dürfen. Weil man mir mein Widerwillen scheinbar angesehen hat hat man mir dort noch versichert ich bräuchte die in ganz Scandinavien, (ich wollte erst sagen: Wozu dann in Dänemark? Möchtegern Scandinavier...)und es war auch eine Norwegische Fahne drauf. Die nächsten 2 Wochen in Norwegen hat niemand nach der Karte gefragt und wenn ich sie vorgelegt habe unbeachtet zurückgegeben.
    Gruß Kevin

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Hallo,
    so eine Campingkarte habe ich auch nicht gebraucht, vor allem nicht in Schottland. Meine Erfahrung war: Je weiter im Norden desto lockerer. In Ardmair wollten sie weder meinen Ausweis sehen noch überhaupt meinen Namen wissen, nur 9Pfund und den Platz konnte ich mir aussuchen. In Mittelengland wollen sie dann schon mal was ausgefüllt haben...in der Nähe von London musste ich mich Ausweisen mit allen Schikanen und dann haben sie sich geweigert morgends vor 7 die Schranke hochzumachen. Habe dann die "Blumen" verwüstet weil ich zur Fähre musste. Den beknacktesten Campingplatz hatte ich in Holland, dort musste ich den Ausweis abgeben und 50 Euro Pfand(!) hinterlegen. Einfach lächerlich, dort fahre ich nie wieder hin.
    Diese Campingkarten sind doch reine Abzocke, in Dänemark musste ich eine kaufen um in Hirtshals campen zu dürfen. Weil man mir mein Widerwillen scheinbar angesehen hat hat man mir dort noch versichert ich bräuchte die in ganz Scandinavien, (ich wollte erst sagen: Wozu dann in Dänemark? Möchtegern Scandinavier...)und es war auch eine Norwegische Fahne drauf. Die nächsten 2 Wochen in Norwegen hat niemand nach der Karte gefragt und wenn ich sie vorgelegt habe unbeachtet zurückgegeben.
    Gruß Kevin
    genau die gleichen Erfahrungen haben wir auch gemacht. Da wir durch Schweden nach Norwegen gefahren sind, haben wir uns die Scandinavische Karte bestellt. Bekommt man kostenlos. Allerdings muß man dann bei der ersten Übernachtung die Jahresgebühr bezahlen. Das ist dann auch nicht wenig. In Norwegen interessiert das keine Sau. Bezahlen, übernachten und gut ist. Aber auch hier kann einem passieren, daß die Karte verlangt wird, aber nur im Süden.

    In Schottland ist es egal. Ausser in den Tourihochburgen wie Breamar, da sind dann Plätze für "Members". Die haben dann aber sehr freundlich auf den doppelten Preis für "Non-Members" hingewiesen und den nächst gelegenen Campingplatz empfohlen (Ballater).

    Im Kintyre war es auch schweineteuer, aber nicht wegen der Campingcard.... ;-)

  7. Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    60

    Standard

    #57
    hallo zusammen,

    bin neu hier, aber ein gestandener schottlandfan und seit 1986 gab es kein jahr an dem ich nicht mindestens 2 wochen "oben" war

    @midges -> nur skin so soft wirkt wirklich, muss aber leider alle ca. 30 min erneuert werden - der pumpspray ist zwar etwas teurer, lohnt sich aber da einfacher in der anwendung.

    @reiseziele: aran, skye, gegend um ullapool und applecross sind sicher ein "muss" aber auch sonst finden sich viele schöne plätze.

    @wetter: ein tipp am rande, wenn es an der westküste pisst wie aus kübeln und das TI sagt dass das so bleibt, dann nichts wie ab in den osten - dort ist es auch schön, zwar nicht so wildromantisch, dafür aber meist trocken (auch wenn es im westen schüttet).

    @moped: leider war ich sehr sehr lange mopedlos habe mich aber jetzt entschieden und werde mir zum wiedereinstieg eine 1150gs zulegen, die dann im herbst auch gleich nach schottland darf

    gruss!

  8. Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    60

    Standard

    #58
    achja vergessen ... im westen gibt es wunderschönes camping direkt an den stränden und dort gibt es viel wind - wurde ja schon angesprochen.

    hier nur noch ein tipp dazu: wenn es sich um sandboden handelt verkauft der betreiber meist holzzeltnägel - sehen klobig aus, sind es auch, sind aber auch das einzige was bei starkem wind wirklich hält!

    gruss, reini

  9. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #59
    oooh mann, warum hab ich das getan ?? warum les ich hier und seh mir diese bilder an ?? SCHLUCHZ

    1997 (wenn auch ohne möppi) dort gewesen - seitdem nich wieder geschafft..... vielleicht 2012 mal wieder ??

    ich wünsche jedenfalls jeder/jedem der rüber fährt gaaanz viel spass, schöne erlebnisse - und natürlich gutes wetter !! (war selbst im märz gewesen - 3 wochen fast nur sonne und blau - aber kaaaalt......)

    *undjetzwechundinruhealleinweitertrauer*

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von OnkelReini Beitrag anzeigen
    hallo zusammen,

    bin neu hier, aber ein gestandener schottlandfan und seit 1986 gab es kein jahr an dem ich nicht mindestens 2 wochen "oben" war

    @midges -> nur skin so soft wirkt wirklich, muss aber leider alle ca. 30 min erneuert werden - der pumpspray ist zwar etwas teurer, lohnt sich aber da einfacher in der anwendung.

    @reiseziele: aran, skye, gegend um ullapool und applecross sind sicher ein "muss" aber auch sonst finden sich viele schöne plätze.

    @wetter: ein tipp am rande, wenn es an der westküste pisst wie aus kübeln und das TI sagt dass das so bleibt, dann nichts wie ab in den osten - dort ist es auch schön, zwar nicht so wildromantisch, dafür aber meist trocken (auch wenn es im westen schüttet).

    @moped: leider war ich sehr sehr lange mopedlos habe mich aber jetzt entschieden und werde mir zum wiedereinstieg eine 1150gs zulegen, die dann im herbst auch gleich nach schottland darf

    gruss!
    Das die Ostküste viel zu bieten hat, stimmt allerdings. Alleine Speysite, Cairngorms, Stonehaven (Dunnator Castle), oder das Lighthouse-museum in Fraserburgh
    Aber wo will man mit Tips anfangen und wo aufhören? Ich finde nach über 20 Jahren Schottland jedes Jahr was Neues und bin teilweise überrascht wie oft ich daran vorbei gefahren bin.....

    aber mit dem Moped muß man einfach mal alle Sträßchen an der Wetsküste abgeklappert haben. Goil. Macht soviel Spaß!


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottland Tour 10 Tage Regen
    Von dodgemolli im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 16:46
  2. Schottland 10 Tage Tour
    Von GSWolf1150 im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 10:56
  3. England-Schottland tour
    Von schorschi im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 13:04
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 11:37