Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Schottlandfahrer

Erstellt von Alf15, 19.07.2007, 06:53 Uhr · 11 Antworten · 1.298 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    58

    Daumen hoch Schottlandfahrer

    #1
    Die Warterei hat ein ende, endlich geht es los nach Schottland.
    14 Tage Tayside, Isle of Skye, Highlands, Grampians und Five.
    Mal sehen was uns alles erwartet. Die Midges sind alle ersoffen, sagt ein Kollege, der gestern von dort zurückkam.

    Grüße Alf

  2. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    #2
    Hallo Reisender,

    das klingt echt gut. Da will man sich direkt wieder auf seine Q schwingen
    und mitfahren.

    So eine ähnline Tour habe ich für nächstes Jahr geplant. Kannst dich ja mal melden, wenn du wieder im Lande bist.

    Vielleicht gibts ja ein paar Bilder zu sehen

  3. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #3
    Hi

    genau check mal das Wetter da oben, ich starte Anfang September fuer nen Monat. Bin auch fuer jeden Tipp dankbar, wenn jemand meint das es da was gaebe was man unbedingt gesehen haben muesste. Was ich empfehlen kann ist auf jeden Fall Kyle of Loch Alsh, gegenueber Sky. Auf dem wie tot aussehenden Bahnhof dort habe ich das beste greek style lamb meines Lebens gegessen. Auch erlebenswert war fuer mich die Wanderung zur "inaccessible pinacle" auf Skye, wobei da schon ein bisschen Erfahrung in bewegen im Fels von Vorteil ist.

    mfg tweise

  4. Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    58

    Standard Hallo Michael & Tweise

    #4
    Werde nach unserer Rückkehr berichten, dauert aber ein bissel länger. Denn ich muss danach sofort auf Dienstreise nach China. Also Geduld

    Gruss Alf

  5. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Rotes Gesicht Ich halt es nicht mehr aus

    #5
    Hallo Alf15,

    ich halt es nicht mehr aus zu erfahren wie es in Schottland gewesen ist.

    Biste immer noch auf Dienstreise? Habe nähmlich auch vor im Jahr 2008 nach Schottland zu fahren.

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von h-michael ( R 1150 GS )
    ...Biste immer noch auf Dienstreise? Habe nähmlich auch vor im Jahr 2008 nach Schottland zu fahren.
    Keine Angst ... bis dahin isser wieder da!


  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #7
    Hallo Michael,

    ich durfte auch im Juli fast 2 Wochen in Schottland sein. Oberhalb Glasgow in Helensburg, Loch Lomond etc.
    Hier ein paar Photos für Dich


    Typisch: Highlands in den Wolken



    In den Highlands



    Etwas Kultur, Besichtigung des John Hill Hauses, der mit den Macintoshstühlen



    Nicht ganz, aber 8° plus...



    Juhu, ein Sonnenstrahl! Ein Wunder!



    Sonst war es so: Wolken bis zum Wasserspiegel

    Für mich habe ich beschlossen nach Schottland nur noch mit dem Auto zu fahren, aber die Menschen dort waren sehr nett und hilfsbereit. Die Lanschaft wäre mit etwas Sonne grandios!

    Viele Grüße, Juliane

  8. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    #8
    Hi Schneckle,

    super Bilder hast du da. Der Tripp hat bestimmt richtig Laune gemacht.

    Da juckt es mir direkt in den Fingern.

    Was hast du denn für Erfahrungen in Sachen Unterkunft gemacht?

    Warst du mit nem Zelt Unterwegs oder B&B oder ....

  9. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #9
    Hallo Michael,

    fürchte, da kann ich Dir nicht so recht weiterhelfen, da ich bei Freunden im Haus wohnen durfte. Die wiederum hatten das während einer Sportveranstaltung dort gemietet.
    Hier das "Angeberphoto" :-)


    Man sieht am großen Wintergarten, daß es meist regnet

    Der Vorteil war, daß ich Touren ohne Gepäck unternehmen konnte, der Nachteil, daß innerhalb dieser 2 Wochen im Juli die Temperaturen zwischen 6° und 15° lagen, die automatischen Heizung im Haus ansprang und es meist regnete bzw schauerte. Vielleicht wäre es in einem anderen Landesteil von Schottland wärmer gewesen? Jedoch sagten die Einheimischen das sei ein normaler Sommer so. Ich muß gestehen, daß mir das Wetter zu schlecht war, ich fahre im Alltag genug Motorrad bei schlechtem Wetter, da brauche ich es im Urlaub nicht auch noch. Somit konnte ich die grandiose Lanschaft nicht richtig genießen und die kleinen hügeligen Straßen, die sogar eine Gummikuh zum Abheben bringen - auch nicht so sehr.

    Bestimmt hast Du mehr Glück mit dem Wetter!
    Grüßle!

  10. Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    58

    Standard

    #10
    Hallo Michael,
    bin seit heute zurück muss aber leider am Freitag schon wieder los. Da habe ich fast keine Zeit ca. 800 Bilder zu betiteln und zu sortieren. Mein Bruder bearbeitet das doch sehr umfangreiche Videofilm Material.

    Nun ja, was soll ich zu Schottland sagen, es ist eigentlich nicht zu beschreiben. Aber es ist Atemberaubend schön, egal ob es Regnet oder die Sonne scheint. Man muss nur die Augen öffnen und das was man sieht auf sich wirken lassen. Die einsamen wilden Landschaften, zerklüftete Täler, Berge, Seen und Küsten muss man selbst gesehen haben, dann weißt du was ich meine.

    Da sind dann aber noch diese Bonsai-Vampire, Midges genannt. Diese sind in den Monaten Juli/August besonders aktiv und blutrünstig. Die spuren ihrer Bisse sind heute noch an meinen Armen zu sehen.

    Die Schotten sagen, die beste Zeit fast ohne Midges in den Highlands sind der Mai und Juni. Aber leider auch die Regenreichsten Monate.

    In ein Zelt bringt mich jemand sowieso überhaupt niemals gar nie nicht mehr.
    Nach der ersten Nacht und hoffnungslosem Kampf gegen die Midges, habe ich das Zelt an Ort und Stelle verkauft und jeden Abend die Vorzüge des B & B genossen. Wer will schon wirklich abends nach einem langen Tag auf dem Moped noch ein Zelt aufbauen, morgens alles wieder vielleicht auch nass, einpacken. Ne Ne, in der Zeit genieße ich lieber und ohne Midges, das gute schottische Frühstück.

    Vielleicht noch ein Hinweis, der Straßenbelag in den Highlands ist sehr griffig und rauh. Daher sollte man mit ausreichend Profil auf den Pneus nach Schottland fahren. Wir haben bei einigen Mopeds gesehen, wie die Kordel aus dem Reifen herauskam und neue reifen fällig waren.

    Grüße
    Alf


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottlandfahrer
    Von Alf15 im Forum Reise
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 22:56