Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Schweiz

Erstellt von CS, 24.04.2012, 17:00 Uhr · 43 Antworten · 3.753 Aufrufe

  1. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #31
    Ich lebe seit fast 7 Jahren in der Schweiz und bin hier angekommen. Mein Umfeld akzeptiert mich, wie ich bin und an meiner Garage könnte ich bald "Besenbeiz" anschreiben - ständig kommen die Nachbarn auf nen Schwatz und ein Bier zu mir ;-) Ein besseres Willkommen, kann ich mir kaum vorstellen!

    Und dabei ist auch ein grosser Teil derer die diese "merkwürdige Partei" wählen. Die Schweizer (speziell in der Ostschweiz) sind schon nicht wirklich begeistert von den Deutschen Ausländern, sie können aber auch nicht mehr ohne sie. Wenn die "Deutschen" von heute auf morgen ausreisen würden, würde z.B. das Gesundheitssystem komplett zusammenbrechen.

    Das Wort "Ausländer" wird in D als politisch unkorrekt angesehen. Hier habe ich sogar einen Ausländerausweis. Die Behörde, die ihn ausstellt nennt sich aber "politisch korrekt" Migrationsamt ;-)

    So, wie ich es empfinde, gibt es hier Menschen, die keine Deutschen mögen - mich als Person jedoch schon. Andere lehnen mich schon wegen meines Dialektes ab. Hin und wieder wurde mir sogar schon gesagt, wenn ich denn mal schweizerische Begriffe in meinen Sprachgebrauch einflechte, dass ich die hiesige Sprache nicht ............. soll *fg*. Dann bin ich kurz davor der Person das gleiche zu sagen. Der Prozentsatz, der hier rechts wählt ist hier schon extrem hoch. Aber ich fühle mich trotzdem wohl!

    ich gehe hietr meiner Arbeit nach, habe ein Haus gebaut und zahle hier meine Steuern. Mitreden darf ich natürlich nicht, wenn es darum geht, wie die Steuern verwendet werden. Bin halt ein Ausländer - aber das ist in D nicht anders.

    Am Ende habe ich in meinem Leben eines gelernt: wir sind alle Ausländer - fast überall! Und sicher würde es auch vielen Deutschen mal gut tun mal für eine Zeit ins Ausland zu gehen. Vielen Schweizern übrigens auch! Denn nur so spürt man, wie es ist auch mal angefeindet zu werden, nur weil man einen andersfarbigen Pass in den Händen hält. Der Eine oder Andere wird seine Meinung über Menschen mit Migratiuonshintergrund dann sicher auch mal überdenken.

    Eins noch zum Abschluss: Ich denke die Deutschen sind in der Schweiz deutlich höher angesehen, als Menschen aus den ehemaligen Jugoslavien!!

    Wie gesagt: ich fühle mich hier wohl. Auch als ich noch in Deutschalnd wohnte, hatte ich Nachbarn oder Arbeitskollegen, mit denen ich nichts zu tun haben wollte. Aber wenn man sich nicht verstellt und "berechenbar" ist, wird man immer angenommen. Zumindest ist das meine Erfahrung. Ich würde den Schritt in die Schweiz sicher wieder machen.

    Die Schweiz ist ein traumhaft schönes Land mit sehr liebevollen Menschen! Es hat hier, wie auch überall auf der Welt auch weniger angenehme Mitmenschen - damit muss man überall leben.

    En Gruess
    Christoph

  2. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    107

    Standard Was sich liebt, das neckt sich.....

    #32
    ....vermutlich ist genau das der Punkt, warum wir uns gegenseitig immer wieder mal zanken und auf den Füssen herumtreten. Von allen Nachbarländern stehen wir uns am nächsten und haben bezüglich Mentalität und Wertvorstellungen sehr viele Gemeinsamkeiten. Reibungspunkte gibt es meist immer dann, wenn "Deutsches Selbstbewusstsein" auf "Schweizer Understatement" trifft. Auf Deutsche wirken Schweizer eingebildet, auf Schweizer wirken Deutsche überheblich... irgendwie ein Widerspruch, der eben diese Reibungspunkte begründet.

    Wenn in der Schweiz von Ausländern gesprochen wird, sind damit in den allermeisten Fällen Leute aus anderen Herkunftsländern gemeint. Das ist in der Schweiz seit Jahren ein grosses Thema und sorgt bei der Bevölkerung immer wieder für Unmut. Die SVP grast auf dieser Weide und versucht unter anderem damit an Wählerstimmen heranzukommen. Die Ergebnisse der letzten Wahlen zeigen jedoch, dass die Bürger differenzierter an die Urnen gehen und die SVP viele Wählerstimmen verloren hat. Was Frau Rickli anspricht würde ich salopp unter Wahlkampf einordnen und als Deutscher nicht wirklich ernst nehmen, denn die Schweizer nehmen es auch nicht ernst.

    Ich persönlich finde es schade, dass ein solches Thema überhaupt einen Platz in den Medien bekommen hat.

  3. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #33
    Nach vielen lesen bin ich wirklich überzeugt, dass die Schweizer die Deutschen wohl tolerieren, aber nicht sonderlich mögen. Besonders schokierend war der Bericht über die Radio-Moderatorin, das war schon in 2007 oder 2009. also schon ein älteres Problem.

    Hab ich bisher gar nicht so wahrgenommen.

    Das die Rickli nun noch weiter auf ihre Parolen hascht wird für die Schweizer nun auch nicht gerade rühmlich. Der Touristenverband der Schweiz bestätigt wohl schon Stornierungen der Deutschen.

    Ich persönlich finde es schade, dass ein solches Thema überhaupt einen Platz in den Medien bekommen hat.
    Aber die Person schlachtet es immer weiter aus.
    Habe mir gestern den Bericht im Auslandjournal angeguckt. Die Reaktionen der Schweizer waren eher, ich sag´s mal so, Deckungsgleich mit der Rickli.


  4. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #34

    Gestern bei der Meisterfeier eine Gruppe Schweizer kennengelernt. Leider mussten sie leiden, da sie ca. 20 mal darauf angesprochen wurden. Ich war dann der 21.

    Nach einem langen Gespräch über dieses Thema ist mir bewusst, die Frau hat bei den Schweizern verschissen und von Deutschfeindlichkeit auch keine Spur, im Gegenteil. Die Gruppe kam aus der Gegend zwischen Zürich und Bern.

    Sie freuen sich jedes Jahr zum letzten Heimspiel nach Dortmund zu kommen und waren auch froh, wie immer hier herzlich empfangen zu werden. Trotz dieser Geschichte.

    War ein nettes Zusammentreffen.

  5. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen

    Gestern bei der Meisterfeier eine Gruppe Schweizer kennengelernt. Leider mussten sie leiden, da sie ca. 20 mal darauf angesprochen wurden. Ich war dann der 21.

    Nach einem langen Gespräch über dieses Thema ist mir bewusst, die Frau hat bei den Schweizern verschissen und von Deutschfeindlichkeit auch keine Spur, im Gegenteil. Die Gruppe kam aus der Gegend zwischen Zürich und Bern.

    Sie freuen sich jedes Jahr zum letzten Heimspiel nach Dortmund zu kommen und waren auch froh, wie immer hier herzlich empfangen zu werden. Trotz dieser Geschichte.

    War ein nettes Zusammentreffen.
    Das is mir neu und kann ich auch nicht wirklich bestätigen ...
    scheint nicht wirklich repräsentativ zu sein deine Gruppe Schweizer

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen

    ...kennengelernt....
    Das ist eben der Unterschied zwischen Voruteil (habe gelesen, dass...) und Urteil (habe erlebt, dass...).

    @ Grüne Lady: Frau Rickli speziell wird keinen Beliebtheitspreis mehr gewinnen und auch in ihrer Partei eher den Rand als die Mitte schmücken. Das wage ich mal zu orakeln. Nicht, weil sie gelogen hat, sondern weil sie zu offen und zu ehrlich die Denkweise ihrer Parteikollegen herausposaunt. Sowas schickt sich nicht für eine Partei, die ja vor Scheinheiligkeit nur so strotzt. Dem Volk zum Mund reden? Ja klar! Aber nur, wenns einem zum Vorteil gereicht.

    Die Frau im Allgemeinen hat in der Schweiz allerdings ganz und gar nicht verschissen, da hast du recht!
    Wer sollte sonst die Wäsche waschen?

  7. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard Hy Holger

    #37
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen

    Die Frau im Allgemeinen hat in der Schweiz allerdings ganz und gar nicht verschissen, da hast du recht!
    Wer sollte sonst die Wäsche waschen?
    Ich meinte NUR das normale Weib


    PS:morgen bestelle ich bei Vlada cc. die neuen schlappen
    fahre schon fast auf Null

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    Ich meinte NUR das normale Weib


    PS:morgen bestelle ich bei Vlada cc. die neuen schlappen
    Hach, was musste ich grade lachen, als ich "normal" und "Weib" in einem Satz las! Dass das nicht den Bildschirm gesprengt hat, ist eigentlich ein Wunder! Sollte eigentlich ein schwarzes Loch oder Antimaterie geben, meinst du nicht?

    Ja, das mit Vlada ist gut. Kannst ihn ja mal von mir grüssen. Dem dicken GS-Fahrer mit Ural - dann erinnert er sich bestimmt

  9. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Hach, was musste ich grade lachen, als ich "normal" und "Weib" in einem Satz las! Dass das nicht den Bildschirm gesprengt hat, ist eigentlich ein Wunder! Sollte eigentlich ein schwarzes Loch oder Antimaterie geben, meinst du nicht?

    Ja, das mit Vlada ist gut. Kannst ihn ja mal von mir grüssen. Dem dicken GS-Fahrer mit Ural - dann erinnert er sich bestimmt
    Schön das ich dich zum lachen bringe .....gern geschehen !
    Ich bin für die Antimaterie hört sich cooler an

    Ja ich werde ihm verraten wer mich geschickt hat !
    Meinst du mit dick nu die GS oder dich

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #40
    Darf ich die Aussage verweigern?
    ICH hab einfach nur schwere Knochen und bin etwas zu kurz für mein Gewicht...


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Holsteinische Schweiz
    Von dragonheart im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 15:33
  2. Grüsse aus der Schweiz
    Von Hämps im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 21:50
  3. Schweiz erkunden
    Von thomka.ch im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 18:18
  4. Gruss aus der Schweiz
    Von CHBiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 20:29
  5. Schweiz
    Von totti im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 07:13