Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Seealpen+Cote+Grand Canyon

Erstellt von norbert, 24.11.2008, 10:31 Uhr · 20 Antworten · 3.872 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard Seealpen+Cote+Grand Canyon

    #1
    Hallo.Frage an alle die schon mal Seealpen unterwegs waren.Die Tour ist für Anfang Juli geplant.Die Anfahrt soll über Bayern oder Bodensee erfolgen.Danach Richtung Seealpen bis zur Cote runter und wieder zurück.Wer kann Tipps geben.Schotter ist weitestgehend zu vermeiden da ich mit Sozia unterwegs bin.Ziele sind die schönsten Pässe,Grand Canyon,Mittemeer.Zeit ist auf 14-16 Tage begrenzt und die Tourlänge pro Tag sollte in den Bergen nicht mehr als 250-300 Km betragen.Wie sind die Preise für die einfache Übernachtung?Für hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbarGruß aus Thüringen,Norbert

  2. Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    #2
    Servus Norbert.

    So lange wie Du/Ihr hatte ich Anfang September 08 leider nicht Zeit.
    Ich bin aber einen Teil der Grand Rôute des Alpes, an die Côte d`Azur und an den Grand Canyon du Verdon gefahren.
    Übernachtet habe ich in Valloire (75€ HP EZ) und im Le Bellevue (64€ HP EZ) in Beauvezer (sehr zu empfehlen)
    Schau einfach auf meine HP unter
    www.qpeter.de.vu
    dort auf Reisen -> 2008 > Frankreich Seealpen September 2008
    Vielleicht kannst Du was davon verwenden.

    Viele Grüße aus Südostoberbayern
    Peter

  3. Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #3
    Hi Norbert.

    Ich war 2005 in den Seealpen. Bin die Route Grand Alpes vom Norden nach Süden gefahren und habe in Grasse noch ein paar Tage angehängt. Ich war auch die erste Juliwoche unterwegs, was sich als traumhaft erwies. In 10 Tagen hatte ich nur einen Regentag. Was du aber beachten solltest, ist die Tour de France, die einen Teil der Strecke entlangführt. Genaue Termine der Sperren kannst aus dem Netz holen, weil die Straßensperren recht lange dauern (uns wurde damals erzählt, dass die Sperren mehrere Tage dauern).

    Ich hab 2009 wieder vor, die Tour zu machen, weiß aber noch nicht genau wann.
    lg und viel spass


    lg peter aus kärnten

  4. Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    326

    Standard

    #4
    Hallo Norbert,

    wir sind die Grandes Alpes auf der Rückfahrt von den Pyrenäen gefahren. Dazu gibt's einen kleinen Bericht hier:

    http://www.majaeger.de/site/bike/provence/tag1.htm

    Neben der Beschreibung von Sehenswürdigkeiten finden sich auch ein paar Tipps auf der Seite .

    Gruß

    Bearloe

  5. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #5
    Dein Bericht ist Spitze,ich hatte das auch schon im Visier mit dem Autozug bis in die Py.und dann Rückweg mit der GS.Vieleicht hast du noch ein paar gute Tipps.

  6. Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    326

    Standard

    #6
    Dein Bericht ist Spitze,ich hatte das auch schon im Visier mit dem Autozug bis in die Py.und dann Rückweg mit der GS.Vieleicht hast du noch ein paar gute Tipps.
    Hallo Norbert,

    danke für dein nettes Lob.

    Du kannst den Autoreisezug bis nach Narbonne nehmen:

    http://www.autozug.de/site/dbautozug/de/start.html

    Wir haben damals unsere Pyrenäendurchquerung in Biarritz begonnen:

    http://www.majaeger.de/site/bike/pyrenaeen/tag1.htm

    Als Vorbereitung auf die Tour fand ich das Buch von Dirk Schäfer Pyrenäen aus dem Highlights-Verlag (11,90 €) gut.

    Als Kartenmaterial hatten wir dabei: Pyrenäen & Andorra aus dem Reise Know-How Verlag:Maßstab 1:250.000, wasserfest/reißfest und kostet 8,90 €.

    Gruß

    Bearloe

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #7
    Danke für den Tip,ich bin mir noch nicht ganz klar wie ichs mach.Mit dem Zug bin ich Terminlich gebunden.Nun wenn ich Fragen habe melde ich mich nochmal bei dir.Gruß aus Thüringen

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #8
    In den Seealpen gibt es direkt am Fuß des Col de la Bonette bei Barcelonette eine wunderbare Unterkunft: Le Means

  9. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    191

    Standard Le Means

    #9
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    In den Seealpen gibt es direkt am Fuß des Col de la Bonette bei Barcelonette eine wunderbare Unterkunft: Le Means
    Hi Gerd,

    sieht nicht schlecht aus! Ist das dort, wo wir nächstes Jahr absteigen werden?

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von borstl Beitrag anzeigen
    Ist das dort, wo wir nächstes Jahr absteigen werden?
    Wenn noch was frei ist sicher. Kommt immer auf Bine an, wann sie sich dazu durchringt die Buchung zu genehmigen.
    Aber erstmal müssen wir ja heil vom Erzberg zurück kommen...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 14 Tage München - Seealpen - Cote d'Azur und zurück
    Von createch2 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 20:25
  2. Grand Canyon du Verdon Ende März
    Von Enduroopa im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 15:02
  3. Grandes Alpes, Seealpen, Côte d'Azur 2010
    Von Vanmel im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 21:18
  4. USA - Rund um Grand Canyon Teil 1
    Von monthy im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 11:43
  5. Phoenix, AZ via Grand Canyon nach Austin, TX
    Von FrankS im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 11:20