Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Sicherung bei Fährfahrt

Erstellt von Hartbrandwichtel, 26.01.2012, 18:57 Uhr · 41 Antworten · 6.116 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Pfff.. Du mit Deinem Mofa
    Deswegen passt meine ja auch hinten aufs WoMo.... da ist sie ordentlich verzurrt....

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.262

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Vom Festland zu den Lofoten wurde meine ADv mit 7! Gurten festgemacht.
    Zum Glück.....Das war vielleicht en Achterbahnfahrt....

    Hallo
    da sieht man auf was für Ideen die Besatzungsleute kommen wenn die Lageweile haben und Du der Einzige auf dem Schiff bist.
    Gruß

  3. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #23
    Da ich auch schon sehr oft mit der Fähre unterwegs war kann man sagen das Personal verzurrt mit einem Gurt über die Sitzbank.Ich hatte aber auch in Korsika schon,da kam nur ein sogenannter Kälberstrick rum.Was spricht dagegen wenigsten einen Spanngurt mitzunehmen?Der nimmt doch keinen Platz weg.

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    da sieht man auf was für Ideen die Besatzungsleute kommen wenn die Lageweile haben und Du der Einzige auf dem Schiff bist.
    Gruß
    Ja ich hatte auch nachgefragt ob 7!!! Gurte wirklich nötig wären. Und der Seeman der mir dabei geholfen hat meinte nur. "We will get very heavy seas!".
    Ich war sehr froh das es so vergurtet wurde denn die Fahrt war kein Spaß und ich war mir auch nicht sicher ob das Mopped noch stehen würde als wir im Hafen ankamen.

    Gruß
    Christian

  5. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    107

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Ich jedenfalls verlasse mich nicht auf die Verfügbarkeit von Gurten auf der Fähre, sondern packe eigene ein, auch wenn ich sie dann doch nicht brauchen sollte.
    Eckart
    Das mache ich seit einigen Jahren so, denn auf der Fähre nach Korsika (Corsica Ferries) waren einmal keine Stricke mehr vorhanden, da sich gewisse Biker gleich mehrere davon unter den Nagel gerissen haben. Ein freundlicher Fährenmitarbeiter hat mir dann noch einen Strick gebracht. Für die Rückfahrt haben wir in einem Baumarkt Spanngurte gekauft, die seither bei den Fährüberfahrten immer dabei sind.

    Vor zwei Jahren kamen sie dann wieder einmal zum Einsatz, als bei einer Überfahrt nach Sardinien weder Stricke noch Hilfspersonal in Sicht waren.....

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Vom Festland zu den Lofoten wurde meine ADv mit 7! Gurten festgemacht.
    Zum Glück.....Das war vielleicht en Achterbahnfahrt....
    jetzt weiß ich, warum das Teil Adventure heißt....es ist ein Abenteuer das Trumm aufrecht zu halten welche Weltreise war das nochmal?


  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    jetzt weiß ich, warum das Teil Adventure heißt....es ist ein Abenteuer das Trumm aufrecht zu halten welche Weltreise war das nochmal?


    Kann ich ja nix dazu das ihr alles so Hempflinge seid

    Leute da ist die Campingausrüstung und die Angelausrüstung mit dabei. Und da ich eigentlich immer alleine fahre muss ich tatsächlich auch alles selber mitnehmen und kann mich nicht drauf verlassen das der Kocher und der ganze Kram von jemand anderes mitgenommen wird.
    Immerhin waren es fast 4 Wochen mit Temperaturen von 0 bis 32 Grad. Da braucht man schon recht viele Klamotten. Und mit nem leichten Schlafsack kommt man da auch nicht weiter.....
    püh immer diese Schönwetterfahrer

  8. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #28
    mmm...... Ich bin acht Wochen dann weg , möchte mir garnicht vorstellen wie mein Töff dann aussieht ,oder brauche ich nen Hänger ?

    Ralph

  9. Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    235

    Standard

    #29
    eine Woche oder 8 Wochen .... das Gepäck ist das gleiche. Einziger Unterschied ist Klamottenwaschmittel.

    Aber zum Thema abspannen mit 7 Gurten.... wer ein Moped auch nach schräg oben abspannt der brauch freilich mehr Gurte damit as Ding einigermassen hält. Egal ob Adventure oder nicht....

  10. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Stollenschleifer Beitrag anzeigen
    eine Woche oder 8 Wochen .... das Gepäck ist das gleiche. Einziger Unterschied ist Klamottenwaschmittel.

    Aber zum Thema abspannen mit 7 Gurten.... wer ein Moped auch nach schräg oben abspannt der brauch freilich mehr Gurte damit as Ding einigermassen hält. Egal ob Adventure oder nicht....
    Kommt halt auch noch drauf an mit was für klimatischen Gegebenheiten man rechnen muss. Wenn man davon ausgehen kann das man die 20°-C Zone nicht verlässt ist das was anderes als die 0-32° C Zone. Da braucht man schon mehr Klamotten.

    Das mit dem Abspannen da hast Du wahrscheinlich recht, aber ich wollte dem Mann vom Schiff nicht in sein Handwerk pfuschen.
    Hauptsache es ist nicht umgefallen.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Sicherung Zusatzscheinwerfen
    Von gerry-h im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 21:29
  2. Sicherung Anhänger
    Von thghh im Forum Zubehör
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 21:20
  3. Sicherung für Uhr und Metalltank?
    Von dr.musik im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 09:38
  4. Sicherung für Bordsteckdose
    Von guege im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 20:13
  5. Fährfahrt
    Von Rene im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 00:10