Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Slowenien Grenzübergang

Erstellt von wernerdann, 23.01.2008, 21:50 Uhr · 14 Antworten · 2.342 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    368

    Standard Slowenien Grenzübergang

    #1
    servus !

    plane in 2008 eine tour, und zwar durchs trentino nach friaul und dann rüber nach slowenien.
    zwischen gemona di friuli und udine liegt an der strasse 356 der ort attimis. von dort gelangt man in nordöstlicher richtung auf kleinen straßen zur italienisch-slowenischen grenze hinauf.

    jetzt meine frage: ist der grenzübergang mit einer r80gs passierbar oder nur für radfahrer/fußgänger offen ?

    danke für eure hinweise !

    muhgruss

    werner

  2. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #2
    hallo,

    an der italienischen/slowenischen grenze gibt es mehrere Grenzübergänge
    die nur für "einheimische" passierbar sind die auf der anderen seite arbeiten.

    wir haben schon mehrfach erfolgslos versucht bei so einem grenzübergang
    drüberzukommen. nie geschafft.

    es gibt aber ein oder zwei ehemalige übergänge die nicht mehr genutzt werden, zwar abgesperrt sind aber mit mehr oder weniger geländeeinsatz
    möglich sind.
    problem ist auch dabei, daß ein fluß (isonzo) oft die grenze ist.

    der von Dir angesprochene grenzübergang ist nach meinen infos kein offizieller übergang. es ist zwar eine brücke über den fluß, aber da gibt es einen grenzposten.

    etwas südlicher gibt es noch einen übergang ohne brücke und daneben wald!!!!

    Es gibt nova gorica, SS54 nach kobarid, SP76 sella neva/predil.

    mfg

    motsahib

  3. Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    34

    Standard

    #3
    Hallo,
    wir sind letzten September genau diese Strecke von Attimis gefahren. Die Straße geht wunderbar kurvig rauf, dann in den Wald, wird enger (einspurig) und immer so weiter, aber immer asfaltiert, also kein Problem.
    An diesem Grenzübergang sind wir vorbeigekommen, war zu dieser Zeit (Mitte September) geschlossen und wirkte sehr verlassen.

    Tipp: fahr die SS 646 von Tarcento in nordöstlicher Richtung nach Slowenien, ist eine sehr schöne, kurvige, verkehrsarme Strecke (hat mir super gefallen, vorher Tank kontrollieren, da gibts nix) in sehr gutem Zustand. Grenzübergang war ohne Kontrolle offen (jetzt sowieso). Kann diese Strecke nur empfehlen.

    lg gepe

  4. taz
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    36

    Standard

    #4
    ich kann mich meinen vorschreibern nur anschließen. ich war september 07 in der gleichen gegend unterwegs.nicht zu vergessen sind die kleinen mobilen grenzkontrollen mit dem fiat panda. die stehen plötzlich an der "grünen grenze" und du kommst dann in erklärungsnot. kleiner tipp: wenn dir schotter gefällt, schau dir mal den "pas stol" an

    gruß taz

  5. Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    368

    Standard

    #5
    servus !

    danke an alle antworter.

    werde wohl über uccea (646) legal nach slowenien einreisen, ist glaube ich stressfreier .


    muhgruß

    werner

  6. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #6
    Hallöle,

    Zitat Zitat von motsahib Beitrag anzeigen
    ... aber da gibt es einen grenzposten...
    das dürfte sich mittlerweile erledigt haben, denn Slowenien gehört seit einigen
    Wochen zum Schengen-Gebiet.

  7. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #7
    hallo,

    stimmt ja hixtert, gar nicht drangedacht. guter hinweis

    dann gibt es ja ein paar reizvolle übergänge zwischen italien und slowenien
    die man jetzt "legal" überwinden kann.

    kenne da welche mit verfallenen brücken, erdwällen usw.


    werden heuer dann auch mal wieder übers friuli nach slowenien fahren.

    mfg

    motsahib

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #8
    Moin,
    Zitat Zitat von motsahib Beitrag anzeigen
    dann gibt es ja ein paar reizvolle übergänge zwischen italien und slowenien
    die man jetzt "legal" überwinden kann.

    kenne da welche mit verfallenen brücken, erdwällen usw.
    für einige Tips wäre ich dankbar. Müssen nicht alle mit "verfallenen Brücken" sein.

    Wir sind Ende Mai im Friaul (Sauris) und werden evtl auch mal wieder eine Tagestour nach Slowenien machen. In Slowenien (Most n Soci) waren wir vor einigen Jahren. Sehr schön.


    Gruß

  9. Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von wernerdann Beitrag anzeigen
    servus !

    plane in 2008 eine tour, und zwar durchs trentino nach friaul und dann rüber nach slowenien.
    zwischen gemona di friuli und udine liegt an der strasse 356 der ort attimis. von dort gelangt man in nordöstlicher richtung auf kleinen straßen zur italienisch-slowenischen grenze hinauf.

    jetzt meine frage: ist der grenzübergang mit einer r80gs passierbar oder nur für radfahrer/fußgänger offen ?

    danke für eure hinweise !

    muhgruss

    werner
    Hallo Werner,

    ich hatte letztes Jahr von Kärnten aus auch einen kurzen Abstecher nach Slowenien gemacht. War äußert reizvoll und möchte dieses Jahr gezielt dorthin Fahren.

    Wenn du möchtest und ich es zeitlich dann auch so einrichten kann, könnten wir uns ja zusammentun.

    Mich würde aber auch so deine Routenplanung (Strecke & Stopps) interessieren.


    Grüße aus der Opf.

    Christoph

  10. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #10
    hallo,

    was mir grade einfällt ist beim grenzübergang uccea sofort nach rechts über den schotterpaß stol.
    dann bei der 102 nach livec und die slowenische grenzkammstraße an dem fluß isonzo entlang bis nuovo gorica.

    die teerstraßenvaraianten kennst Du wahrscheinlich.
    sind aber immer wieder schoen (kobarid, kanal.....)

    viel spaß

    motsahib


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slowenien für Kurzentschlossene
    Von misibo im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 12:10
  2. Slowenien- Unterkunft
    Von Mokume Gane im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 16:07
  3. Grenzübergang Taipana/Slovenia
    Von diddibalu im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 20:20
  4. Plakette Slowenien
    Von noh im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:58
  5. Grenzübergang Rheinfelden mit oder ohne Vignette?
    Von Silverslater im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 07:59