Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Slowenien-Stol-befahrbar-legal?

Erstellt von saeger, 01.08.2011, 11:21 Uhr · 17 Antworten · 4.084 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard Slowenien-Stol-befahrbar-legal?

    #1
    Servus Beinand,


    Hat wer von euch aktuelle Infos für die Befahrung des Stol vom Süden her kommend?

    Ist der offiziell so befahrbar und wie ist der Zustand des Weges? Auch geeignet wenn dem Schotter nicht gerade die ganze Leidenschaft gilt?

    Für schnelle Infos wäre ich dankbar, weils am Freitag evtl. schon losgehen soll.

    Gruß Karl

  2. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    105

    Standard Stol

    #2
    .. geht leider nichts

    siehe auch http://alpenrouten.de/Bozica-Planina-Stol_point484.html

    LG, Erich

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ADVErich Beitrag anzeigen
    .. geht leider nichts
    gehn tuts schon, nur nicht mehr legal.....Vw-Bus mir Paraglidern darf ja auch rauf

  4. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    gehn tuts schon, nur nicht mehr legal.....Vw-Bus mir Paraglidern darf ja auch rauf


    Servus,

    die Fahren vom Süden her rauf? Nicht nur vom Norden aus?

    Gruß Karl

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    nein, die fahren von Norden her rauf, von Süden aus ist mit dem Auto schlecht.

  6. Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    546

    Standard

    #6
    Servus Karl,

    wir sind zuletzt im September 2009 über den Stol => da waren die Verbotsschilder schon an beiden Seiten angebracht (siehe auch http://www.lone-pine.de/slo09.htm).

    Wirklich schade, vor allem wie AT schon richtig erwähnte => Autos dürfen rauf fahren.

  7. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #7
    wir sind vor ein paar Tagen von Süden kommend drüber gefahren.
    Es stand ein Verbotsschild mit Untertiteln an der Zufahrt,
    welches ich als kein slowenisch könnender Mensch wegen dem dazugehörigen Steinschlagschild für uns frei übersetzt habe in "Auf eigene Gefahr"

    Für den Schotterungeübten nicht zu empfehlen ! Viele teils enge Kehren mit zum Teil groben losen Steinen ohne Randabsicherung.
    Meine Mitfahrer waren mit ihren XTs wenig begeistert.

  8. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #8
    So sah es letztes Jahr dort aus:
    (die Untertitel sind allerdings slowenisch.) Wir haben es uns übersetzen lassen. Es dürfen wohl nur Befugte (Anlieger) fahren.

    Nord:



    Süd:


  9. Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    778

    Standard

    #9
    das finde ich s...

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #10
    für wohlfeile 50€ darfst aber bis zur Kontrolle fahren..... und dann umdrehen .....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bayern wieder befahrbar...
    Von Westcoastler im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 15:00
  2. LGKS-befahrbar?
    Von HvG im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 08:14
  3. Chaberton ab 2009 wieder befahrbar?
    Von nypdcollector im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 21:34
  4. Vrsk-Sattel befahrbar?
    Von TomTom-Biker im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 12:14
  5. Fanestal durchgängig befahrbar??
    Von noh im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 06:30