Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Softtasche oder Alu-Koffer ?

Erstellt von Rattenfänger, 12.05.2009, 13:55 Uhr · 14 Antworten · 1.922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Hallo Frank?!

    Genau

    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Das einzige (ausser dem Preis) was mich davon abhält ist halt, das die Karre so breit wird.
    Genau deswegen RMS Weil Roger Dir die Koffer auf den Millimeter so baut, wie Du haben willst.
    Meine sind exakt so breit, wie mein Lenker

  2. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von advi Beitrag anzeigen
    . . . . Vorteil von Koffern ist auch, Du kannst die schweren Sachen tiefer lagern und ich meine, das Fahrverhalten dürfte stabiler sein. . . .
    Advi MEINT, dass das Fahrverhalten besser ist - ist es aber bei Weitem nicht. Ich begründe das jetzt nicht mit einem Gefühl oder einer Meinung.
    Alu Kisten wiegen erstmal mit Halterung und allem ein MEHRFACHES.
    Dazu kommt, dass sie STARR befestigt sind. Dadurch werden zunächst mal die Bauteile, an denen die Kofferhalterungen befestigt sind stärker mit eingeleiteten Schwingungen beaufschlagt, die der Fahrer auch in Form von größerer Trägheit des M. um die Längsachse spürt. Weiche Tschen verhindern diese Schwingungen und verhindern Schwingungsbrüche am Heckrahmen, die ich übrigens bei GS Fahrern schön mehrmals erlebt habe (Foto möglich).

    Ein direktes Besser oder Schlechter (wie das in diesem Forum immer gewünscht ist) kann man hier nicht leicht feststellen, da es sehr auf den Einsatzzweck ankommt. Für Touren mit hohem Offroadanteil würde ich immer nur die ORTLIEB nehmen. Für Bikerhotel am WE oder Strandurlaub mit Hotel usw. würde ich auch die von Advi angepriesenen Koffer (Breite) nehmen.

  3. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #13
    Ich habe zwar andere Erfahrungen gemacht, aber ich mag mich nicht rumstreiten
    Meine Softbag Erfahrungen sind 25 Jahre her

    Und im Urlaub oder am Wochenende kombiniere ich immer On- und Offroad auch mit Sozia und finde Koffer klasse.
    Wenn man will kann man Koffer ja auch seitlich abschrägen lassen

    Wie ein LC8 Kollege, der jetzt auch ne HP2 fährt hat machen lassen

    Und eines wird in solchen Diskussionen übrigens auch erwähnt, der Gepäckschutz. Bei Softbags kann es vorkommen, daß Zweige oder so, die Bags aufreissen. Wenn ich meine Koffer ansehe und wie verkratzt die sind ......
    Aber ich gehe auch nicht wirklich pfleglich mit um..

  4. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #14
    Gepäckschutz?
    Lieber 'n T-Shirt zerbeult, als Schien- und Wadenbein vom Koffer zertrümmert - da brauchen wir uns wirklich nicht über 25 Jahre alte Erfahrung unterhalten (streiten tu ich mich sowieso nicht darüber)
    . . . und schön, dass Du uns alle (?) Deine Moppädts zeigst

  5. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #15
    @Scout

    Im Prinzip kann es uns beiden eh egal sein, weil WIR haben uns ja schon entschieden

    Und die orangene ist nicht meine und Nein, ich habe noch nicht ALLE meine Mopeds gezeigt. Aber das macht ja auch nichts


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zega oder BMW Koffer
    Von Topas im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 22:02
  2. Alu-Koffer BMW/ adventure an GS oder G/S?
    Von qudo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 20:50
  3. Original BMW-Koffer oder H&B Gobi-Koffer?
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 16:13
  4. Koffer oder Sozia
    Von Lucy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 08:38
  5. Aluboxen oder Koffer
    Von popeye im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 11:55