Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Stiefelumrundung mit Sizilien in 07.2017

Erstellt von Morcega, 04.10.2016, 19:38 Uhr · 40 Antworten · 2.824 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    216

    Frage Stiefelumrundung mit Sizilien in 07.2017

    #1
    Hallo ihr Reisenden,

    wir sind zwei Motorradfahrer und wollen in knapp 14 Tagen den Stiefel einmal komplett umfahren.
    Ich weiß, das es keine kurze Strecke wird aber wir haben Spaß am Fahren und das bis zu 12 Stunden am Stück (OK mit Pinkelpause und Kaffeepause).

    Hotels von B&B sind soweit schon herausgesucht und angefragt.
    Meine Frage an Euch Italien erfahrenen Biker ist nun folgende:

    Habt ihr vorhandene GPX Dateien die ihr mir empfehlen/zukommen lassen könnt,
    damit ich bei der Planung auch wirklich die schönsten Strecken nicht auslasse (z.B. Amalfiküste).
    Wäre doch zu schade, wenn ich diese Plätze/Strecken übersehen würde.
    Ich habe vor, diese dann in meine Strassenplanung mit einzubinden.
    Ach ja, wir fahren keine Autobahn in Italien und für uns ist nur der Weg das Ziel.
    Klar sehen wir uns natürlich auch kurz den schiefen Turm an oder auch die Leichen von Pompeji.

    Ich danke Euch schon mal vorab für kommende Informationen.

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.468

    Standard

    #2
    Hy!

    Kommt mir bekannt vor, die Aktion. Allerdings hab ich vor 9 Jahren auch 3 Wochen benötigt und dabei u.a. nur die sizilianische Ostküste abgefahren.

    Ich suche mal die GPS-Daten raus. Gib mir ein bisschen Zeit.

    Aus heutiger Sicht würde ich den Großteil der Adriaküste auslassen und dafür in den Appenin rein fahren. Süditalien ist locker. Kaum noch Touristen südlich von Bari und nur freundliche Menschen. Keine Angst vor Mafiosis - die beißen nicht die Hand, die sie füttert.

    Sizilien ist anders. Aber hübsch! Sollte man gesehen haben! Besonders Catania, der Ätna sowie Siracusa. Taormina auch, da war ich aber nicht - wurde mir nur zig-fach empohlen. Die lipparischen Inseln sind auch hübsch.

    Amalfiküste: Ein "MUST HAVE"!
    Neapel, Pompeji, Sorrent... überall mal vorbei gucken.

    Nördlich von Neapel bis Rom gibts genug zu sehen. In Rom sowieso. Nördlich davon die ligurische Küste mit den Cinque Terre. Unbedingt anfahren und angucken! Pisa, die Via Aurelia und alles andere liegen auf dem Weg.

    Als Rückreise würde ich LGKS empfehlen.

    Davon zerrt Ihr Jahre - seid Euch gewiss!

    Gruß
    Jan

  3. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    216

    Standard

    #3
    Hi Jan,

    das wäre klasse, wenn du deine GPS Daten noch finden würdest.
    LGKS habe ich dieses Jahr schon erfahren, sehr gut gewesen

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.877

    Standard

    #4
    Hallo

    Statt sich das Mickertürmchen in Pisa anzusehen (dort wird man fotografiert, wenn
    man in eine Zone reinfährt zum Fotomachen, das merkt man kaum, und Rechnung kommt später)
    würde ich lieber den Ort Volterra aufsuchen.

    In Piombino mal auf Elba schauen, wetten das ihr rüberfahrt?

    Ja Amalfi Küste ist schön, ich war Anfang Mai dort, da wurde man schon einfach nur "durchgeschoben"
    ich mag mir nicht vorstellen wollen wie es da im Juli zugeht.

    Auch für Orte wie Pompeii und Neapel braucht man so 2 Stunden für 3 Km.

    Die Strada Provintiale 114 sollte man auch hoch, geht bis 1002 Meter Höhe den Vesuvio hoch.

    Am Etna braucht man auch einen ganzen Tag um alle Strassen zu fahren die raufführen,
    das muß man auch.

    Und in der Gegend um Rom werdet ihr gerne die bezahlte AB fahren.

    Gruß Jürgen

    PS: Cinque Terre ist was für wandernde Frauen und die Via Aurelia ist kurz vor Rom nur noch ein Minenfeld,
    da fährt kein Mensch mehr freiwillig her, ist wohl auch Absicht

  5. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    216

    Standard

    #5
    Hallo Jürgen,

    ne du nach Elba wollen wir nicht rüber, dazu langt die Zeit leider nicht.
    Rom und Pisa habe ich mir erst letzten Monat gegeben aber der Kumpel würde es halt doch gerne sehen wollen.

    Was verstehst du unter Mienenfeld? Schlechte Strasse?
    Wenn ja wir haben beide Offroad Fahrzeuge und sind diese auch schon gefahren.

    Vom Rest bist du ja nicht wirklich so begeistert wegen dem Verkehr, aber da müssen wir halt auch durch, zur Not nehmen wir ein Abzweig der uns ohne viel Verkehr in die richtige Richtung führt.

    Eure Anmerkungen werde ich auch alle Fälle in die Planung mit einbeziehen und auf den Etna bin ich auch schon gespannt.

  6. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    220

    Standard

    #6
    Hi Morcega
    hast ja schon einige Infos bekommen. Sizilien ist alleine schon eine Reise wert. Catania mit dem Auto schon sehr hektisch (Motorrad kamikazeähnlich ), Cefalu, die Berge da oben, Taormina, Siracusa, Enna, Aetna, Agrigento, Palermo und viele kleine Orte sind sehr schön, da musst du aber überall vom Bock steigen, weil es sich lohnt, die Orte auch anzuschauen Da kannst du locker 14 Tage verbringen.
    Apennin runter, über die sibillianischen Berge, Abruzzen etc. da kannst du gerade nochmals 3 Wochen planen. Das sind alles Hammerstrecken... (nicht am Meer entlang)
    Da reichen die 14 Tage nirgends hin, auch wenn du 20Stunden pro Tag fährst .

    Trotzdem viel Spass und gute Fahrt
    gruss
    Robi

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.468

    Standard

    #7
    Und zusätzlich noch:

    * Italien NICHT im August - da haben die Italiener Urlaub, bleiben im Land und verstopfen alles und
    * Die beliebten Strecken wie Amalfiküste auf keinen Fall am Wochenende fahren.

    Gruss
    Jan

  8. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.141

    Standard

    #8
    Die Tour in 2 Wochen? Da wünsche ich viel Spaß.

    _alex_ und ich haben 2009 eine Italien Rundreise gemacht. Eigentlich wollten wir 28 Tage unterwegs sein, letztendlich wurden es dann 24.




    Nie wieder mache ich so eine Tour. Man ist viel unterwegs, sieht aber sehr wenig.
    Aber jeder wie er mag.

    Vielleicht findest Du ja paar Anregungen in meinem Reisebericht von der Reise:
    Mimoto's Reiseforum ? Thema anzeigen - 24 Tage Italien Rundfahrt -The Road to Melito-




    2013 haben wir dann das etwas anders gemacht. Und da war dann auch Sizilien dabei:




    Giro d'Italia -24Tage durch Italien-


    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.468

    Standard

    #9
    Jo, so sah dann meine Rundreise aus...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	i.png 
Hits:	499 
Größe:	841,0 KB 
ID:	206200

    Aber Boro hat Recht: 2 Wochen ist schon arg knapp. Ich hab 21 Tage benötigt...

  10. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.017

    Standard

    #10
    Wenn der Weg das Ziel ist, würde ich möglichst weit weg von der Küste bleiben. Dann hast Du nämlich Kurven ohne Ende und den ganzen Tag Spass. Wenn's auf dem Weg liegt, würde ich einen Stopp in San Marino einplanen. Ganz oben in der Altstadt gibts ein nettes Hotel mit Tiefgarage (glaubt man erst, wenn man drin steht).
    Die Abruzzen sind genial und am Campo Imperatore muss man mal gewesen sein. Den Vesuv würde ich nur ansteuern, wenn Ihr stressresistent seid. Der Verkehr in Neapel ist grauenhaft. Die Amalfiküste wenn möglich nur am sehr frühen Morgen oder am späten Abend. Sonst werdet Ihr in der Masse der Reisebusse steckenbleiben.
    In Kalabrien gibt es viele wunderbare Strassen. Da sollte man auf keinen Fall die Küste entlangfahren. Ich hab mir da unten leider zu wenig Zeit genommen.
    Auf Sizilien könnt Ihr Euch auf den Norden konzentrieren. Da sind die Berge und die Kurven. Der Süden ist trocken, karg und eher langweilig. Kurven gibts aber auch da. Eine Umrundung des Ätna muss sein, und zwar immer auf der höchstmöglichen Strasse.
    Meine damaligen Abstecher nach Malta würde ich nicht nochmal machen. Ausserhalb von Valetta ist die Insel hässlich (von der Steilküste mal abgesehen).
    Zurück bin ich dann mit der Fähre von Palermo nach Genua.
    stiefeltour.jpg


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Straßenreifen in der Mocke Brandenburgs
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 15:47
  2. Moppedurlaub mit Teenager(in)?
    Von Wolfgang im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 09:48
  3. Wer hat Erfahrung mit Händler in Lemgo
    Von Brösel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 21:36
  4. Wer hat Erfahrung mit Händler in Lemgo
    Von Brösel im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 07:00
  5. Köln nach Sydney mit Motorrad Herbst '07
    Von MichaelN im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 17:08