Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Straßenklassifizierung in Rumänien

Erstellt von Chris86, 15.10.2013, 21:02 Uhr · 14 Antworten · 1.673 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    282

    Standard Straßenklassifizierung in Rumänien

    #1
    Servus, ich plan zur Zeit die Tour für nächstes Jahr.

    Es soll durch die Ukraine und Rumänien gehen.

    Nun meine Frage.
    Kann mir Jemand sagen wie ich die Straßenklassifizierung in Rumänien einschätzen kann.
    Wir wollen überwiegen auf Schotterstraßen unterwegs sein.

    Es gibt Straßen mit einer roter Bezeichnung zb. 7 oder 1 oder 67c usw...

    Ich will wissen ob man das so pauschal sagen kann ab welcher Nummer die Straße geschottert ist oder nicht.
    Oder sind nur weiße Straßen geschottert.

    Hoff mir kann jemand helfen.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Naja gelegentlich ist es schwierig zu erkennen, ob man sich auf einer geschotterten oder auf einer asphaltierten Strasse befindet. Generell würde ich sagen dass die Strassen im Landesinneren besser sind als die in Grenznähe und es in abgelegenen Gebieten eher Schotter gibt


    ber den "beste Strasse der Welt" Transfagarasan Pass in Rumnien nach Moldawien

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Genau so.
    Ausserdem kann es dir passieren, dass eine weiss eingezeichnete Strasse auf der uns Menschen zugänglichen Welt gar nicht existiert bzw. In heillosem Chaos endet.
    Oder eine rote Strasse nach einer Kurve plötzlich zur Schotterpiste mutiert.
    Anders herum kann es auf gelben Strassen auch plötzlich vierspurig werden.
    Ich geh da so ran: bei roten Strassen sind die Hindernisse eher AUF der Strasse zu finden. Lastwagen nutzen den guten ausbaustandard intensiv und verwandeln ihn zu dem, was ta-rider im Bild zeigt.
    Gelbe Strassen bieten alles, nur keine Sicherheit auf Speed. Aber es reist sich auf diesem Niveau ganz fein.
    Weisse Strassen bieten gute Chance auf Abenteuer.
    Für mich sind die weissen Strassen das Salz in der Suppe. Aber eben: eine gute Suppe besteht nicht nur aus Gewürz.
    Für meinen beschränkten Verstand ist noch kein System erkennbar- aber seit einigen Jahren werden nach und nach Schotterpisten asphaltiert. Je nach Bestechlichkeit des Ortshäuptlings, schätze ich.

  4. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #4
    Auch "Kuerzere Strecke" auf dem Navi eingeben, sorgt garantiert fuer Abwechslung.
    Karte und manueller Kompass sind ab und an durchaus notwendig, um nicht zum "Track Back" zu muessen.
    Nicht nur Tagesetappen planen, sondern in den netten Ecken mal 2-3 Tage verweilen und nach Karte und Ratschlaegen erkunden.

    Saludos

    Ach so, ... und viel Spass (wirst Du in jedem Fall haben)!

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    282

    Standard

    #5
    Na das kann ja was werden ;-)

    Ich hab schon einige weiße Straßen mit eingeplant.
    Ich fahr die Tour mit meiner alten Yamaha TT 600, da kannst gerne etwas gröber werden...

    Welche Karte in Papierform könnt ihr mir empfehlen?

    Ich habe die Tour mit ITN Converter geplant, wie kann ich diese hier einstellen?

    Danke schon mal
    MFG Chris

  6. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Chris86 Beitrag anzeigen
    Na das kann ja was werden ;-)

    Ich hab schon einige weiße Straßen mit eingeplant.
    Ich fahr die Tour mit meiner alten Yamaha TT 600, da kannst gerne etwas gröber werden...

    Welche Karte in Papierform könnt ihr mir empfehlen?
    Autoatlas von Rumnien + 41 Stadtplne der Provinzhauptstdte 1:300.000 [România + 41 harti ale Reseditelor de Judet - Atlas rutier si turistic] Cartographia - Wanderkarte, Radwanderkarte, Landkarte, Straenkarte, Reisefhrer, Stadtplan, Wanderfhrer, Reis

    Ob die Nebenstrassen geschottert oder asphaltiert sind, hängt wohl vom Budget des Landkreises ab und ist kaum vorherzusagen.

  7. Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Hallo Leute, ich suche eine Motorrad Landkarte von Rumänien.
    Leider hat der Verlag Geschlossen, und man kann die Karte nicht mehr neu Kaufen.
    die Tour geht in 06.2015 los.
    nun die frage, wer hat eine Motorrad Landkarte oder weiß wer eine hat.
    Lg conni

  8. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #8
    Schau mal hier bei den Amazonen. Die hatten wir auch und waren echt zufrieden!



    http://www.amazon.de/Rum%C3%A4nien-M...+rum%C3%A4nien

  9. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #9
    Hallo !

    Karte Rumänien:

    Wasser - und reißfest ist die Karte von Reise Know How / world mapping project Rumänien & Moldavien 1:600.000

    Für Detailplanungen würd ich mir die gewünschten Strecken auf Google Maps ausdrucken...

    Ich werd mich in gut 6 Wochen am Rückweg von einer Balkan / GR / Kretarunde ein wenig in den Rumänischen Bergen vergnügen und freu mich schon darauf...

    LG Günther

  10. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #10
    Hallo,

    die Know How hatte ich auch dabei, 2009, nur sind wir umgekehrt gefahren. Keiner der eingezeichneten Campingplaetze im Landesinneren Bulgariens existierte mehr. Die Know Hoff war aber bezueglich Strasse detaillierter als das, was Garmin zu Bulgarien damals anzubieten hatte.
    In Griechenland aehnlich, Camping eingezeichnet, war dann entweder geschlossen oder aufgegeben oder ein Brachlandgrundstueck.
    In Rumaenien stimmte es halbwegs, vor allem den noerdlich des Fagarasan kann ich empfehlen.
    Und die frei erhaeltlichen Garmin Topo Karten Rumaenien sind erfreulich detailliert. Auch die Hoehenlinienkarte.

    Was die c Markierung betrefft (z.B. die 67c, westliche Parallele links der E81 gegenueber Transfagarasan), die soll inzwischen groesstenteils asphaltiert sein. Wir haben die Schotteretappen meist quer zu den Hauptstrassen gefunden, hier vom suedlichen Ende der Transfagaran westwaerts Richtung E81. Oder Ortsumgehungen in der Wallachei.
    Damals 2009 war die 67c eine durchgehende Schotterpiste. Haben bei der Cabana Oasa auf dem Campingplatz uebernachtet. Bisschen muellig, aber prima Feuerplatz.

    Gruss, Dirk


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rumänien 2.0
    Von Nordlicht im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 09:44
  2. Rumänien
    Von Nordlicht im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 08:50
  3. Rumänien
    Von QuickMick im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 19:43
  4. Rumänien
    Von cooli im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 18:48
  5. Rumänien?
    Von arbalo im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 14:52