Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Suche nach Unterkünften in den Französischen Alpen

Erstellt von Klaus A., 24.10.2010, 12:39 Uhr · 11 Antworten · 1.622 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    108

    Standard Suche nach Unterkünften in den Französischen Alpen

    #1
    Ich will Ende Juni 2011 mit meiner Frau eine Rundtour vom Saarland durch die Französischen Alpen zur Cote weiter über Italien zurück ins Saarland machen.
    Länge ca. 2300 Km
    Hierfür suche ich jetzt Unterkünfte jeweils für eine Nacht.

    Tour läuft in etwa wie folgt ab:

    Start Sulzbach (saar)
    1. Übernachtung in der Gegend von Besancon
    2. Übernachtung in der Gegend von Albertville
    3. Übernachtung in der Gegend vom Col du Galibier
    4. Übernachtung in der Gegend von Castellane (Route de Napoleon)

    Wer hat Vorschläge für günstige und gute Übernachtungen in diesen Gegenden.

    Danke schon mal
    Klaus

  2. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Klaus A. Beitrag anzeigen
    Ich will Ende Juni 2011 mit meiner Frau eine Rundtour vom Saarland durch die Französischen Alpen zur Cote weiter über Italien zurück ins Saarland machen.
    Länge ca. 2300 Km
    Hierfür suche ich jetzt Unterkünfte jeweils für eine Nacht.

    Tour läuft in etwa wie folgt ab:

    Start Sulzbach (saar)
    1. Übernachtung in der Gegend von Besancon
    2. Übernachtung in der Gegend von Albertville
    3. Übernachtung in der Gegend vom Col du Galibier
    4. Übernachtung in der Gegend von Castellane (Route de Napoleon)

    Wer hat Vorschläge für günstige und gute Übernachtungen in diesen Gegenden.

    Danke schon mal
    Klaus
    Hi! hilft Dir zwar nur bedingt weiter-aber ich schreibs trozdem:
    Ich war 2009 mit 3 kollegen in der gegend -wir haben uns jeden tag was gesucht-wobei wir immer im 1. oder 2. hotel ein b.z.w. 2 zimmer gefunden haben......ich würde nicht planen sondern einfach anhalten;einen franzmann nach unterkunft fragen und gut!

    Sparta

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.893

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Klaus A. Beitrag anzeigen
    Ich will Ende Juni 2011 ..........durch die Französischen Alpen ......
    Danke schon mal
    Klaus
    Fahr auch wirklich Ende Juni, denn Anfang Juli kommt die Tour de France da irgendwie vorbei und dann sieht's mit der Zimmersuche ganz schlecht aus.

    Dies hier müsste irgendwie auf dem Weg liegen, hab dne link leider nur auf holländisch, die sprachen aber auch deutsch

    http://www.ladoucemontagne.com/

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #5
    In der Nähe des Galibier....Gap bzw Sisteron kann ich Dir Fombeton sehr empfehlen.

    http://www.fombeton.de/

    Ansonsten buche ich immer nur kleine Hotels aus dem Buch

    http://www.amazon.de/Michelin-Charme...pr_product_top

    Gruß
    Peter

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #6
    hi,

    zunächst einmal würde ich zusehen, dass ich ca. 1 woche vor der tour de trance wieder raus bin, denn dann drhen alle durch

    bei einer rundreise würde ich immer drauf losfahren und täglich ein neues quartier suchen, es findet sich immer etwas

    das problem bei fest gebuchten hotels ist zum einen, dass man bei buchungsanfrage meist hinten ansteht, weil die zuerst freihalten für gäste, die länger bleiben wollen und zum anderen hast du das problem, wenn es mal gut läuft und du noch weiterfahren willst oder schon früher die tagestour beenden willst, du probleme hast, weil du ja fest gebucht hast

    ich nehme mir die freiheit zu entscheiden wann und wo ich nächtige und wie lange ich fahre

  7. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    108

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    hi,


    das problem bei fest gebuchten hotels ist zum einen, dass man bei buchungsanfrage meist hinten ansteht, weil die zuerst freihalten für gäste, die länger bleiben wollen und zum anderen hast du das problem, wenn es mal gut läuft und du noch weiterfahren willst oder schon früher die tagestour beenden willst, du probleme hast, weil du ja fest gebucht hast
    Das mag zwar so sein, aber ich habe dieses Jahr eine Rundtour durch Schottland gemacht und auch fest gebucht und alles war suppi.
    Ein Päärchen das wir dort oben getroffen haben musste die erste Nacht im Zelt schlafen, weil alles belegt war.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.893

    Standard

    #8
    ...selbst bei einer Vorbuchung (1 oder 2 Pers.) hatte ich - bisher - keine Schwierigkeiten eine Übernachtung ganz kurzfristig abzusagen, da ich das 'Tagesziel' nicht erreichen konnte ... oder wollte.


    Vorauszahlungen leiste ich nur bei längeren Aufenthalten, sonst nicht. Aber auf jeden Fall melde ich mich immer beim Hotel bei Änderungen (z.B. Nichtanreise).


    Wenn ich mir grundsätzlich über die 'Tagesziele' nicht ganz einig bin, aber weiß, wo ich ungefähr lande, suche ich mir vorher an diesem Ort/in diesem Umkreis mehrere Hotels heraus, die ich vor Ort anfahren könnte. Hat ebenfalls immer gut geklappt. Mit einger größeren Gruppe allerdings fast nicht machbar.

  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Klaus A. Beitrag anzeigen
    Das mag zwar so sein, aber ich habe dieses Jahr eine Rundtour durch Schottland gemacht und auch fest gebucht und alles war suppi.
    Ein Päärchen das wir dort oben getroffen haben musste die erste Nacht im Zelt schlafen, weil alles belegt war.
    und haben sie es überlebt

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #10
    Ich war dieses Jahr In den Seealpen.

    Start war am 13.6. und rückkehr am 24.6.
    Der Iseran z. B. wurde einen Tag bevor wir drüber sind erst offiziell geöffnet.Das war am 22.6.

    Ich habe im Groben die Grand Route abgefahren mit allen "must haves" der Seealpen.Einmal München-Monaco und zurück sozusagen.

    Die Reise habe ich von D aus komplett vorgeplant.Alle Hotels gebucht und alle Strecken vorab ins Navi eingegeben.
    Vor ein paar Jahren hätte ich mir dafür selber eine reingehauen.

    Aber was soll ich sagen.Einer der besten Urlaube die ich je verbracht habe.Alles hat super geklappt.Alle Hotels vorzüglich.Die Etappen mit 250-300km locker zu schaffen.

    Der Vorteil am vorab buchen ist,daß ich die Hotels schon vorher im www ansehen kann.
    Bei der lästigen am Abendzimmersuche hatte ich früher allzuoft einen Reinfall.

    Wir haben fast ausschließlich in Tourenfahrer Hotels übernachtet.Nur zu empfehlen.Die Leute geben sich echt mühe.Von Deutsch Hasser keine spur.Ganz im Gegenteil.

    Ich stell demnächst mal einen kurzen Reisebericht rein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 01:41
  2. Hotels in den französischen Alpen
    Von Gerd52 im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 05:44
  3. Suche Route vom Sachsenring in die Alpen
    Von SchlappiFuzzi im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 22:00
  4. Bin auf der Suche nach einer GS
    Von Markus_W im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 21:35
  5. Durch die Alpen Ende September? Suche Tipps....
    Von vision1001 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 09:14