Ergebnis 1 bis 4 von 4

Süditalien

Erstellt von Erny, 02.02.2008, 10:41 Uhr · 3 Antworten · 971 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    30

    Standard Süditalien

    #1
    Hallo,

    plane Anfang Mai eine Tour nach Süditalien.
    Mit der Fähre von Genua nach Palermo.
    Sizilien, Kalabrien, Basilicata, Neapel.
    Evtl. wieder Fähre Neapel - Genua zurück.

    Welche Erfahrung habt Ihr mit den Fähren?
    Vielleicht sonstige Tipps!
    Reisezeit 1.5. bis 17.5.08.
    Hat jemand das gleiche vor?

    Freue mich auf Eure Tips.
    Gruß
    Erny

  2. Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    580

    Standard Süditalien

    #2
    Hallo Erny,

    Nachdem Dir keiner antwortet, mach ich es. Schöne Tour hast Du Dir da vorgenommen. Bin auch um die Zeit dort unten.
    So nun zu Deinen Fragen:
    Fähre: Meine Fährerfahrung beziehen sich auf die Überfahrt nach Sardinien mit Moby Akki und Tirrenia. Beides große Fährschiffe. Die Bikes werden an der Schiffswand abgestellt, Haup- oder eher Seitenständer. Ein Arbeiter geht durch und verzurrt die Bikes mit einem starken Nylonseil, das an der Schiffswand befestigt ist. Das ander Ende meist über den Sattel deines Bikes gespannt und irgendwie verknotet. Aber Vorsicht. Das Seil schneidet sich gerne bei ( Seegang ) in den Sattel ein. Nimm ein Karton oder ähnliches und leg es zwischen Sattel und Seil, so daß dieser durch den Karton oder Pappe geschützt ist. Ich hab meistens 2 Ratschengurte im Tankrucksack und verzurre mein Bike selber. Im Schiffsboden befinden sich alle paar Meter Ösen für die Gurte. Koffer bleiben am Bike, nur den Tankrucksach nehme ich mit. (Inhalt: Waschzeug, Jeans, Shirt u.Co, Turnschuh , was du halt brauchst , wenn die Bikeklamotten auslüften!!
    Ich würde dir dringend empfehlen eine Kabine zu buchen, bei einer Nachtfahrt fast pflicht. Eine Übernachtung im Pullmannsitz ist ein Zumutung, ich kann da nicht schlafen. Außerdem bin ich froh, nach der langen Anreise nach Genua/Livorno über eine Dusche und ein Bett.

    Über Sizilien kann ich dir nichts sagen, da ich selbst im Mai das erste mal auf Sizilien bin. Bin im Moment noch in der Tourenplanung. Wir fahren mit der Fähre Livorno - Palermo, Abfahrt 22:00 natürlich mit Kabine.

    Kalabrientour haben wir 2000 gemacht. Mit dem Autoreisezug nach Neapel (Nachtfahrt - Vormittags in Neapel) Amalfiküste, Golf v. Salerno, Paestum, die Küste entlang , Camarota, (Bekannte habe in Bosco eine Pension/Agritorismo mit Blick auf die Bucht von Sapri ) Tropea, Straße von Messina, kurz von Reggio links ins Landesinnere, Aspromonte-Gebirge - Nationalpark , Sila Piccola, La Sila zurück nach Castrovillari unbeding nach Matera / Höhlenstadt die bis in die 60 Jahre bewohnt war und die letzten Bewohner fast mit gewalt umgesiedelt wurden.
    Im Landesinneren wieder zurück nach Pompeii / Vesuv / Neapel zum Autoreisezug.

    ACHTUNG: Den Autoreisezug nach Neapel gibt es ab 2008 nicht mehr!!
    So eine Schei......!!

    Wenn DU mehr wissen willst, dann melde dich nochmals.

    VG

    Balu

  3. Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    54

    Standard

    #3
    Tja, da verpassen wir uns ja haarscharf...
    Hab´ vor, in der Woche nach dem 18.5. zu starten, prüfe auch gerade die Fähralternative, nachdem es den Zug nach Neapel nicht mehr gibt, und bin deshalb auch für Tipps dankbar.
    In Sizilien angekommen wird meine Soziamaus einfliegen und wir lernen erst mal zwei Wochen Italienisch in Cefalu. Die Nachmittage werden zu Moppedausflügen ins Umland genutzt. Die Zeit bis Ende Juni werden wir noch das "restliche" Sizilien und Süditalien erkunden. Und irgendwie müssen wir dann ja auch wieder gen Germania...
    Das ist der Rahmen. Ich freue mich drauf, ihn abwechslungsreich auszufüllen. Jetzt beginnt die Vorbereitung, Vorfreude inklusive ;-)

  4. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #4
    Hallo Balu,

    danke für Deine Antwort, aller Anfang ist schwer.
    Bin letztes Jahr nach Sardinien, natürlich mit Kabine, ein Weg Mobylines, einer Tirran.....bin voll Deiner Meinung.
    Insofern kenn ich das, dachte vielleicht hat jemand Erfahrung mit www.gnv.it . Muss auch noch schauen, wie es von Livorno aus geht.

    Wegen den Strecken im Süden nehme ich mir nur ein paar Hauptpunkte vor, der Rest ergibt sich. Immer der Nase nach.

    Viel Spaß bei Deiner Planung.

    Gruß
    Erny


 

Ähnliche Themen

  1. Motorraddiebstahl!Wie gefährlich in Süditalien?
    Von Adventure-Biker im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 20:20
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 13:59
  3. Wer war schon mal in Süditalien?
    Von Adventure-Biker im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 21:43
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 23:58