Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

Südtirol Alleine

Erstellt von Hobestatt, 28.05.2013, 15:03 Uhr · 71 Antworten · 12.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    235

    Standard

    #61
    Hallo Hobestatt,

    dann wünsche ich Dir/Euch eine Tolle Tour nach Südtirol. Zu diesem Zeitpunkt fahren wir selbst durch diese Region, mit Wohndose im Schlepp. Richtung Lago die Garda und dann nach Istrien. Habt eine gute Zeit.
    Gruß Frank

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #62
    dann wünsche ich Dir mal, dass alles gut klappt und Ihr eine gute Zeit dort habet. Du hast es Dir verdient

  3. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #63
    So, jetzt habe ich es tatsächlich hinter mir. Und das war bestimmt nicht das letzte Mal. 3.000 km in einer Woche, davon 1.200 nur durch Kurven. Wir haben mindestens 20 Pässe absolviert, meist super Wetter gehabt und ich habe den Angststreifen von meinem Roadsmart II endgültig eliminiert.

    Sogar am Gardasee waren wir. Mir fehlen die Berge jetzt schon (und das 4-Sterne Wellness-Hotel).

    Natürlich habe ich reichlich Fotos und die Goprovideos werden mich zum Zusammenschneiden wohl noch Wochen an den Rechner zwingen. Wenn Interesse besteht, kann ich hier ja ein paar Bilder einstellen.

    Danke nochmal für alle aufmunternden Worte - es hat sich wirklich gelohnt. Auch wenn es nun doch nicht alleine war. Aber auch mein Kollege mit der Ninja (ZX7R) war einfach nur begeistert.

    Viele Grüße
    Jörg

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #64
    schön, sehr erfreulich und natürlich wollen wir Bilder sehen

  5. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #65
    Hallo Leute - hier sind endlich die versprochenen Bilder. Ich werde versuchen, später noch irgendwie ein Video zu verlinken.

    Viele Grüße
    Jörgdscn0767.jpgdscn0820.jpgdscn0826.jpgdscn0831.jpgdscn0872.jpgdscn0938.jpgdscn0995.jpgp1020534.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn0784.jpg  

  6. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #66
    Auch einmal alleine auf Tour zu gehen ist eine Erfahrung, die ich nur empfehlen kann. Man entscheidet ganz für sich, was man wo wie lange macht. Wenn man möchte, findet man am Abend im Hotel in der Regel jemand zum Unterhalten.

    Was aber natürlich nicht bedeutet, das ich nicht auch gerne zu zweit unterwegs bin.

  7. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Motorrad-Wanderer Beitrag anzeigen
    Auch einmal alleine auf Tour zu gehen ist eine Erfahrung, die ich nur empfehlen kann. Man entscheidet ganz für sich, was man wo wie lange macht. Wenn man möchte, findet man am Abend im Hotel in der Regel jemand zum Unterhalten.
    Ack. Besonders die zeit- und zielspezifische Freiheit ist unbezahlbar,

  8. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    392

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Motorrad-Wanderer Beitrag anzeigen
    Auch einmal alleine auf Tour zu gehen ist eine Erfahrung, die ich nur empfehlen kann. Man entscheidet ganz für sich, was man wo wie lange macht. Wenn man möchte, findet man am Abend im Hotel in der Regel jemand zum Unterhalten.

    Was aber natürlich nicht bedeutet, das ich nicht auch gerne zu zweit unterwegs bin.
    Kann ich voll und ganz bestätigen. Ich war über das lange Wochenende Anfang Oktober alleine in Südtirol unterwegs. Fahren wo und wie schnell man will. Pausieren sooft und so lange man will.
    Alleine war man sowieso nie. Selbst im Hotel, ich war der einzige Motorrad fahrende Gast dort, wurde man immer angesprochen: "Sind Sie nicht der Gast mit dem Motorrad?" "Welche Strecke möchten Sie heute fahren?" Und wenn man dann anfing zu erzählen: Stilfser Joch, Gavia, Mendelpass, Karerpass, Jenesien, Penser Joch, Jaufenpass, Timmelsjoch...... gingen Allen die Augen auf. Manch einer gab sich dann später, als ich meine Sachen für die Tagestour auf dem Motorrad verstaute, auch als Motorradfahrer aus. Dann kam ein kleiner Seufzer: "Ich bin mit meiner Frau zum Wandern hier. Aber irgendwann schaffe ich es auch noch auf das Stilfser Joch."
    Mein Fazit: Im Spätsommer oder Herbst alleine.... Klare Empfehlung!
    Gute Fahrt
    Timo

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #69
    Alleine reisen ist die optimalste Form, Land und Leute kennen zu lernen.

    Man ist auf sich konzentriert, und muss sich alleine organisieren - wie eben Hotelsuche u. ä....... und kommt damit unweigerlich immer direkt in den Kontakt mit den Menschen vor Ort.

    Allerdings ziehe ich es inzwischen auch vor, z.B. beim nächsten Mal nach Marokko oder Albanien, zu zweit zu reisen. Einfach, weil man im Falle einer Reifenpanne, Unfall oder bei schwierigen Situationen in unwegsamen Gelände, eine Hilfe hat.

    ...... aber bevor ich keine Reise mache, dann lieber alleine .

    Und wer in Südtirol als Motorradfahrer alleine ist, der hat irgendwie was falsch gemacht ........ oder ist dort im März/November unterwegs.

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #70
    Hallo,

    hier noch ein Link zu einem meiner Videos von der Woche!!



 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was passiert, wenn man ne R1150GS und ne F650Gs nachts alleine in der Garage lässt?
    Von balu67 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 14:30
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 09:03
  3. Ist alleine Fahren so wirklich entspanned?
    Von Adventure-Neuling im Forum Reise
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 23:36
  4. Alleine Unterwegs
    Von winnie59 im Forum Reise
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 14:30
  5. Alleine reisen oder doch zu zweit?
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 11:04