Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Südtirol ohne Maut und welcher Pass?

Erstellt von volker998, 05.05.2014, 20:41 Uhr · 56 Antworten · 10.327 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    48

    Standard

    #11
    Hallo Volker,

    trotz der Mautkosten (letztes Jahr Motorrad einfach 12.-, hin und zurück 14.-) empfehle ich folgende Route:
    Tannheimer Tal, Gaichtpass, Hahntennjoch, Timmelsjoch, Meran.
    Wenn du von dort aus noch weiter fahren willst fahr von Meran nach Hafling (Avelengo) hinauf, dann weiter über Vöran und Flaas nach Jenesien, dann runter nach Bozen.
    Gute Fahrt, viel Spaß
    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.279

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Die Bedingung ohne Maut ist nicht ganz einleuchtend, der ganze Trip kostet mindestens ein paar hundert €. Was spielen die paar € für die Maut eine Rolle? Man sollte fahren wie es Spass macht.
    Hallo
    sende mir doch einfach bei jeder Tour die du machst 12 Euro zu, die schlagen doch auch
    kaum zu Buche, wenn du den SPass hattest.
    Gruß

  3. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #13
    @juekl
    Das würd mir keinen Spaß machen, hab ja nichts davon . Ansonsten ist mein Spaßbudget ganz ordentlich, nicht nur auf meinen Touren.

  4. Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #14
    Moin,
    die schönste Strecke bei schönem Wetter ist definitiv übers Timmelsjoch. Das Geld lohnt sich. Ob hin und zurück musst du von deiner Tourplanung abhängig machen.
    Je nachdem wo du hin möchtest, würde ich dir im Anschluß den Jaufenpaß empfehlen und dann übers Penserjoch durch Sarntal nach Bozen. Die Strasse durch das Passeiertal ist auch nicht so dolle und stark befahren.
    Solltest du von Innsbruck mautfrei die alte Brennerstrasse fahren, auch sehr schön, aber voll. Selbst dann kannst du ab Sterzing das Penserjoch mitnehmen oder über den Jaufenpaß ins Passeiertal.
    Die Variante Fernpaß und Reschenpaß ist ebenfalls mautfrei, wenn du die Autobahn vermeidest und immer auf der danebenführenden Bundesstrasse bleibst. Allerdings ist diese Strecke, je nach Tageszeit und Wochentag, auch sehr voll. Über schön kann man streiten.
    Ich fahre mehrmals im Jahr rüber nach Südtirol und entscheide mich immer kurzfristig, welchen Weg ich nehme. Abhängig ob ich mit dem Moped fahre oder mit dem Auto und je nach Laune, Wetter etc.
    Gruß Andre

  5. Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von call Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,

    trotz der Mautkosten (letztes Jahr Motorrad einfach 12.-, hin und zurück 14.-) empfehle ich folgende Route:
    Tannheimer Tal, Gaichtpass, Hahntennjoch, Timmelsjoch, Meran.
    Wenn du von dort aus noch weiter fahren willst fahr von Meran nach Hafling (Avelengo) hinauf, dann weiter über Vöran und Flaas nach Jenesien, dann runter nach Bozen.
    Gute Fahrt, viel Spaß
    Gruß Bernd

    Diese Tour ist auch super!

  6. Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #16
    Wenn du von dort aus noch weiter fahren willst fahr von Meran nach Hafling (Avelengo) hinauf, dann weiter über Vöran und Flaas nach Jenesien, dann runter nach Bozen.


    Umgekehrt gefahren kannst du diese Strecke ans Timmelsjoch-Jaufenpaß-Penserjoch-Sarntal-Bozen anhängen.
    Nur aufpassen, Richtung Jenesien gehts es schon kurz vor Bozen rechts ab.
    Gruß Andre

  7. Puschel Gast

    Standard

    #17
    Habe dir hier eine Strecke ab Sonthofen eingegeben.
    Es geht über das Oberjoch in das Tannheimer Tal hinunter in das Lechtal. Dort biegt man links hoch zum Hahnten Joch. Von Imst geht es in das Pitztal wo du dann nach wenigen km rechts Ri. Piller abbiegst. Über die Piller Höhe geht es den Kaunerberg hinunter und du folgst den Inn Stromaufwärts bis zur Katjetanbrücke wo es dann rechts hoch geht zur Zollfreien Zone Samnaun, dort kannst du billig Tanken und auch Zigaretten und Kosmetika kaufen. Auf der Samnauer Str. fährst du wieder durch etliche Natur Tunnels hinunter an den Inn. Dort geht es dann durch das Unter Engadin bis Zernez wo du dann zum Ofenpass abbiegst. Von hier geht es über zauberhafte Bergstrecke hinunter über die Schweizer Grenze bis Schluderns. Jetzt ist es bis Meran nur noch ein Katzensprung.
    Eine Tour die du bestimmt nicht vergessen wirst.




    Puschel
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Puschel Beitrag anzeigen
    Habe dir hier eine Strecke ab Sonthofen eingegeben.
    Es geht über das Oberjoch in das Tannheimer Tal hinunter in das Lechtal. Dort biegt man links hoch zum Hahnten Joch. Von Imst geht es in das Pitztal wo du dann nach wenigen km rechts Ri. Piller abbiegst. Über die Piller Höhe geht es den Kaunerberg hinunter und du folgst den Inn Stromaufwärts bis zur Katjetanbrücke wo es dann rechts hoch geht zur Zollfreien Zone Samnaun, dort kannst du billig Tanken und auch Zigaretten und Kosmetika kaufen. Auf der Samnauer Str. fährst du wieder durch etliche Natur Tunnels hinunter an den Inn. Dort geht es dann durch das Unter Engadin bis Zernez wo du dann zum Ofenpass abbiegst. Von hier geht es über zauberhafte Bergstrecke hinunter über die Schweizer Grenze bis Schluderns. Jetzt ist es bis Meran nur noch ein Katzensprung.
    Eine Tour die du bestimmt nicht vergessen wirst.




    Puschel


    Moin Puschel,
    nette Strecke, werde ich im Juni mal erfahren.
    Gruß Andre

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.688

    Standard

    #19
    Hallo Puschel,
    very good idea diese Tour.
    vom Ofenpass kommend, könnte man im Val Müstair noch rechts hoch und den Umbrail mitnehmen und über das Stilfser Joch nach Südtirol "einreisen". Allerdings könnte da Anfang Juni noch Wintersperre sein .
    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Puschel Beitrag anzeigen
    Habe dir hier eine Strecke ab Sonthofen eingegeben.
    Es geht über das Oberjoch in das Tannheimer Tal hinunter in das Lechtal. Dort biegt man links hoch zum Hahnten Joch. Von Imst geht es in das Pitztal wo du dann nach wenigen km rechts Ri. Piller abbiegst. Über die Piller Höhe geht es den Kaunerberg hinunter und du folgst den Inn Stromaufwärts bis zur Katjetanbrücke wo es dann rechts hoch geht zur Zollfreien Zone Samnaun, dort kannst du billig Tanken und auch Zigaretten und Kosmetika kaufen. Auf der Samnauer Str. fährst du wieder durch etliche Natur Tunnels hinunter an den Inn. Dort geht es dann durch das Unter Engadin bis Zernez wo du dann zum Ofenpass abbiegst. Von hier geht es über zauberhafte Bergstrecke hinunter über die Schweizer Grenze bis Schluderns. Jetzt ist es bis Meran nur noch ein Katzensprung.
    Eine Tour die du bestimmt nicht vergessen wirst.


    Puschel
    Sehr gute Idee. Danke. Fährt man bis zum Ort Samnaun oder nur bis zu einem bestimmten Punkt um zu tanken?
    Weil deine Route in dem Bereich nicht eindeutig ist. Die linke oder rechte Bergstrasse entlang dem Schalklbach hinauf?


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahren ohne Soziussitz und Soziusgriff
    Von fortano im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 16:11
  2. HOREX jetzt ohne Kompressor und Riemenantrieb...
    Von TaunusRider im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 08:13
  3. 05/06er Gs ohne ABS und DWA und co
    Von Marco-r-s im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 14:00
  4. Garmin 60csx und welcher Tankrucksack?
    Von martin1 im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 17:46
  5. Wie belastbar ist der Sturzbügel und welcher?
    Von 9-er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:05