Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Südtriol / Pässe, Routen und Hotels um Bozen und Brixen

Erstellt von Dkey, 12.04.2013, 21:18 Uhr · 29 Antworten · 4.243 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Dkey Beitrag anzeigen
    Liebe GS-Gemeinde,

    ich plane zur Zeit eine Tour nach Südtirol im Juni. Ich habe 7 Tage zeit und möchte auf einen Rutsch (von Stuttgart) nach Brixen oder Bozen fahren und dann 5 Tagestrips machen.


    Kennt dort jemand gute Hotels in der Nähe, und oder Pässe die man auf jedenfall mal gefahren sein muss in der Umgebung? Ich möchte den Jaufenpass einmal fahren, hat dort jemand schlechte/gute Erfahrungen gemacht?

    Bin für alle Tipss und Kommentare offen. Danke schonmal

    Gruß Dkey
    von sterzing kommend ist der jaufen ist aber nur zum aufwärmen am morgen... (morgens auf feuchtigkeit und licht/schatten aufpassen), denn anschließend gehts aufs timmelsjoch (von da ein kurzer abstecher nach sölden) und auf's stilferjoch, anschließend gavia pass, campolongo, mendelpass, bozen, sarntal, pensertal, penser joch und wieder rein nach sterzing. die "königsetappe" hättest du jetzt

  2. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Dkey Beitrag anzeigen
    Liebe GS-Gemeinde,

    ich plane zur Zeit eine Tour nach Südtirol im Juni. Ich habe 7 Tage zeit und möchte auf einen Rutsch (von Stuttgart) nach Brixen oder Bozen fahren und dann 5 Tagestrips machen.


    Kennt dort jemand gute Hotels in der Nähe, und oder Pässe die man auf jedenfall mal gefahren sein muss in der Umgebung? Ich möchte den Jaufenpass einmal fahren, hat dort jemand schlechte/gute Erfahrungen gemacht?

    Bin für alle Tipss und Kommentare offen. Danke schonmal

    Gruß Dkey
    Moin Dkey

    Meine persönlichen Erfahrungen.Unterkunft östlich von Bozen durchs Eggental Richtung Karasee bzw vorher rechts ab Richtung Obereggen( zum Lavaza)
    Von dort aus kannst du alles gut erreichen,und einen Tagesausflug zum Gardasee mit einplanen(Monte Baldo usw)

  3. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #23
    Viel Dank nochmal GS Gemeinde ihr habt hier echt super tipps für mich.

    Lasst euch nicht aufhalten weitere Sachen zu posten, bin da sehr gespannt

    Habe aber auf jedenfall schonmal nen sehr guten Eindruck bekommen, und freue mich schon richtig drauf!

    Gruße

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #24
    in der gegend gibts gerade genug pässe / berge / seitentäler / rifugios etc.. je nachdem was / wohin man fahren will habe ich mir eine Marco polo strassenkarte geholt - dort sind aussichtspunkte und schöne strassen verzeichnet

    ansonsten hat eigentlich jedes navi die pässe und berge mit drin - die würde ich aber sonntags eher vermeiden - die italiener parken dann die berge zu

    ansonsten mal schauen oder der pass auch offen ist http://www.alpen-journal.de/alpenser...penpaesse.html - wir standen letztes jahr 6.6. am "für uns" gesperrten silvretta (schneekettenpflicht)

  5. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #25
    Hallo,

    wir fahren letztes Jahr im Mai 5 Tage hier: Hotel St.Anton in Südtirol - Seiser Alm - Dolomiten
    Liegt in Völs am Schlern. Tolles Hotel, preislich OK, leckeres Essen, Sauna und Schwimmbad für nach den Touren sowie Tiefgarage. vorhanden.

    Allein die Anfahrt zum Hotel ist schon toll und voller Kurven ;-)

    Grüße

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.678

    Standard

    #26
    Hallo Dkey,
    von nobbe und Dauborner sind zwei wirklich gute Tipps gekommen,
    wegen Wintersperrung brauchst dir zwar bei fast allen Dolomitenpässen keinen Kopf mehr machen, allerdings falls ein Ausflug Richtung Stilfser-,Gavia- und Umbrailpass geplant ist, würde ich mich Anfang Juni vorher mal schlau machen.
    Zwar kenne ich das Hotel St. Anton nicht, allerdings ist der Ort Völs am Schlern wirklich unter vielen Gesichtspunkten nahezu ideal. Dies betrifft sowohl die klimatische Lage - nicht zu hoch, wenns mal kalt wird, trotzdem weit genug über dem Bozener Talkessel bei Sommerhitze-, auch geographisch liegt Völs wunderbar zentral für Motorrad-Touren in Südtirol und den Dolomiten oder wenn man auch mal nur die Wanderschuhe anziehen will. Völs liegt idyllisch, ist überschaubar von der Größe, hat aber trotzdem noch eine gewisse Infrastruktur (Einkaufen, Bankomat, Werkstatt usw. ) zu bieten.

    Viel Spaß bei der weiteren Urlaubsplanung.

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #27
    noch so ein ding : fahre pässe mit "eintritt" ala silvretta & timmlesjoch NUR bei schönem wetter -- wenn es unten schon regnet ist die chance extrem hoch, das es oben regnet UND nebel ist - sicht dann 5m , tolle aussicht??? nö - macht keinen spass ..

  8. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #28
    Hat zufällig jemand schon was vom Motorradstadl Moarhof im Unterinn gehört? Ist in der Nähe von Bozen, wollte dort reservieren, vielleicht kennt das ja jemand zufällig...

  9. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #29
    Hallo Dkey,

    ich habe gerade in Deinem anderen Thread gelesen, dass Du wieder da bist . Wie war denn
    Dein Südtirol Urlaub (mal abgesehen von Deinem Elektonikproblem..usw.)

    Hat denn sonst alles geklappt? Wie war das Wetter, Straßen, Unterkunft.....?

    Schnöne Grüße aus Nord - Württemberg.

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von owl-dixi Beitrag anzeigen
    Überleg Dir vorher, welche Richtungen Du fahren willst.
    Meran liegt nicht ganz optimal für jede Tour.

    Fast alle Pässe in Südtirol sind von Meran aus nur über eine
    Straße zu erreichen und die zieht sich und es ist immer viel Verkehr
    dort, Überholverbot und Geschwindigkeitsbeschränkungen.


    Hier mal ein paar Tourenbeispiele:

    Alpen 2005

    Viele Südtirolreisende mieten sich in Pfunds, Nauders, Reschen, etc. ein.
    Hi
    das ist aber lange her, von Meran aus gibt es die MEBO Meran-Bozen Autostrade, da ist man in weniger als 10 Minuten durch.
    Die Strasse von früher 1,5 Std. bis Bozen ist jetzt auch so leer das man nur in den Orten vom Gas muß.
    Ich würde niemals in Meran wohnen wollen, ich mache ja keine Traubenkur oder son Blödsinn.

    Pfunds, Nauders, Reschen << was soll man hier wenn man nach Südtirol will?

    Ich würde schon nach Brixen und mich auf die Dolomieten beschränken.

    Ich war mal hier, der hat eine Garage dabei Wander- und Landhotel Laitacherhof
    leider kein Abendessen nur Brettl und so.

    Die AB überqueren und sofort geht es steil rauf bis zur Seiseralm Auffahrt, oder eben St. Christina Sella Ronda
    Gruß


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Unterkunft Sankt Andrä bei Brixen
    Von steffen55 im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 08:28
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 12:52
  3. BMW-Werkstatt in Brixen, Südtirol Dolomiten
    Von GS-Klaus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 16:59
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:22
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 12:43