Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Tipps für die Schweiz gesucht

Erstellt von Schnabelkuh, 23.11.2009, 16:27 Uhr · 14 Antworten · 1.981 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard Tipps für die Schweiz gesucht

    #1
    Hallo,

    im kommenden Jahr wollen wir für ca. eine Woche mit den Motorrädern in die Schweiz fahren.
    Wir sind zwar schon mehrmals kreuz und quer durch´s Land aber als Urlaubsziel hatten wir es noch nicht.
    Wir möchten an einem Ort bleiben und von dort aus Tagestouren unternehmen.
    Welche Gegend würde sich hierfür anbieten, um möglichst viele Pässe und empfehlenswerte Straßen zu fahren?
    Mal ne Stunde auf die Autobahn um ne größere Etappe zu überbrücken ist auch kein Problem. Nur umziehen wollen wir nicht.
    Wenn dann noch jemand in dieser Gegend ein Hotel oder Pension empfehlen kann, her damit.
    Vorzugsweise in den Bergen gelegen, mit Halbpension und ein Bisschen Komfort.
    So bis maximal 70€/Einzelzimmer/HP darf es kosten.
    Die genaue Reisezeit steht noch nicht fest, wahrscheinlich aber im Frühsommer.

  2. Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #2
    Hallo, könnte Tiefenkastel empfehlen, zentral gelegen und somit ideal in Richtung Osten sowohl in Richtung Westen und Pässe direkt vor der Haustür
    Und zum Warmfahren von Chur nach Arosa : 30km und 360 Kurven !!!!!!!!!!!! vorm Frühstück, versteht sich

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Ui, nicht ganzu einfach!! Also, da wäre mal der Glaspass (musste googeln, da oben gibts nur einen richtigen Gasthof. Der Glaspass ist ne Sackgasse, allerdings hervorragend für Touren Richtung Engadin - Stilfser Joch etc. geeignet, liegt wunderschön und einsam - und ist gut zu erreichen. Die Autobahn ist unten im Tal. Ausserdem kannst du gut gen San Bernadino/Tessin fahren - oder auch Via Mala ansehen. Per Oberalppass kommst du natürlich auch ins klassische Pässekarussell.
    Oder aber: In Juranähe nächtigen, so dass du den unglaublich schönen aber etwas unbekannteren Jura geniessen kannst, schnell bei Grimsel &Co bist und mit längerem Hinweg auch das Engadin geniessen kannst. Da unser Genussschwerpunkt aber nicht auf Langstrecken liegt, sondern eher auf kleinen und feinen Entdeckertouren, würde ich dir empfehlen, kein gesamtschweizerisches Projekt anzupeilen, sondern mich für eine Ecke entscheiden. Somit wäre es in meinen AUgen gut, ein Quartier zwischen Bern und Biel zu suchen. PN doch mal den User Chili an- der wohnt dort und hilft dir bestimmt gerne, wenn du ihn intensiv genug nervst (vorher kommt er garantiert nicht in die Gänge )

    Keine, feine, schöne Weglein: Berner Oberland, alles fahren, was auch ner 1:200 000er Karte weiss oder grau ist!
    Jura, ebenso.
    Alpen: Das Pässekarrussell- logisch. Aber vergiss nicht den Nufenen!!! Auch schön: Die Tessinrunde mit Simplon, Centovalli und Gotthard.
    Falls es dann doch eher Tessin werden soll (wunderbare Strecken bei Lugano, nach Domodossola hin und in Italien dann am Lago di Orta!!!), kann ich dir das Motel Riazzino empfehlen. Sehr speziell...

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    ich würde eventuell Pfunds empfehlen, ist auf österreichischer Seite im Dreiländereck Schweiz, Italien, Österreich...

    Da hast Du Kaunertal und andere nette Täler zum hinterfahren, Den Finstermünz, Reschenpass, bist gleich auf dem Stilfser Joch und in Meran für Touren über Timmelsjoch, Jaufenpass, Penserjoch...

    Und Abends kann man gemütlich nach Samnaun fahren zum billig tanken in der zollfreien Zone...

    Ich bin grad mitten im Umzug, aber ich hab glaub paar nette Tourenvorschläge von Pfunds aus, ich denke dass ich Dir da Anfang Januar was zukommen lassen kann... Musst Dir nur merken, sonst vergess ich das...

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ui, nicht ganzu einfach!! Also, da wäre mal der Glaspass (musste googeln, da oben gibts nur einen richtigen Gasthof. Der Glaspass ist ne Sackgasse, allerdings hervorragend für Touren Richtung Engadin - Stilfser Joch etc. geeignet, liegt wunderschön und einsam - und ist gut zu erreichen..
    Klick mich

  6. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    164

    Standard Super Hotel, tolle Gegend am Fuße des Furka Passes!

    #6
    Hallo,
    wir waren im Juni in Ulrichen.
    Kann das Hotel nur empfehlen.
    Auch mit HP buchbar.
    Super Küche und leckeres org. Schweizer Bier "Heineken"
    Einfach anfragen und ein Angebot unterbreiten lassen, sind super nette Leute.
    MfG
    Ellafreund

    http://alpina-ulrichen.ch/

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #7

  8. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #8
    Da gibt es soviele Möglichkeiten, dass Ihr wirklich kaum etwas falsch machen könnt... spontan hätte ich auch nen Ausgangspunkt in einer der o.g. Gegenden empfohlen...

    Als Tip: teilt Euch de Gegenden grob ein und lasst Euch Zeit, denn es gibt so viele schöne Ecken und Pässe, die genossen werden wollen...

    Wenn Ihr beispielsweise ins Glarnerland fahrt (Klausenpass), empfehle ich Euch sehr einen Abstecher am Klöntaler See vorbei über den Pragelpass...

    Im Bündnerland ist die Viamala-Schlucht (in Richtung bzw. vom Splügenpass / San Bernardino-Pass her kommend) ein Muss...

    Falls es Euch nach einem Gipfelerlebnis zumute ist, kann ich Euch eine reizvolle "Sackgasse" im Sarganserland empfehlen... mit dem Motorrad auf ca. 1600m hoch fahren, dann noch ca. 300 Höhenmeter zu Fuss (innerhalb 45 Min. machbar) und dann bei gutem Wetter Aussicht vom Oberen Zürichsee bis zum Bodensee geniessen...

    ach ich könnt hier noch ewig viel schreiben... um "Appetit" zu kriegen/Euch zu inspirieren, könnt Ihr im Denzel schmökern... eine sehr gute Internetseite ist auch www.motorradland.ch ...

  9. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Kusti Beitrag anzeigen
    Wenn Ihr beispielsweise ins Glarnerland fahrt (Klausenpass), empfehle ich Euch sehr einen Abstecher am Klöntaler See vorbei über den Pragelpass...
    Einfach dran denken, dass der Pragelpass am Wochenende für den motorisierten Verkehr gesperrt ist.

    Mein Favorit wäre die Gegend um den Thuner-See rum. Da könnt ihr einerseits super ins Pässe-Karrusell, ins Berner Oberland, in die Innerschweiz oder ins gemütliche Emmental fahren.
    Das Hotel kann ich empfehlen: http://www.adler-sigriswil.ch/index2.html
    Wollt ihr eher noch das Bündnerland machen, aber der Glaspass (alle loben das Hotel nur) ist doch zu weit im Osten, so würde ich da noch schauen (kenne aber beide nicht):
    http://www.feld.ch/
    http://www.brunnerhof.ch/

  10. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #10
    Hier fahre ich seit Jahren immer wieder hin:

    www.hotelbadus.ch

    Große gemütliche Zimmer, geniale Küche mit super Service
    bei kleinen Preisen. Riesengarage mit Waschmöglichkeit
    (für die Mopeds versteht sich)

    Und die höchsten Alpenpässe hast Du direkt vor der Haustür.
    Oberalp, Grimsel, Susten, Nufenen, Furka, Gotthard (unbedingt mal die alte Tremola fahren) Abstecher zum Lago Maggiore und Luganer See sind
    auch sehr abwechslungsreich.

    Solltest Du da anfragen, sag dem Walter einen schönen Gruß vom Achim.
    Er soll Dir einen guten Preis machen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gute Tipps gesucht F 650
    Von Maat im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 22:00
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 09:24
  3. Griechenland - Tipps gesucht...
    Von alex.d im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 14:05
  4. Tipps für die Schweiz
    Von Klax im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 15:10
  5. Tipps zum Fahrradkauf gesucht
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 19:58