Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Tipps für Kroatien

Erstellt von Torfschiffer, 02.01.2013, 17:40 Uhr · 40 Antworten · 6.776 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #21
    Gegen HR spricht nix .... aber evtl die Anreise durch Deutschland und Alpen!

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Moin,

    vielen Dank euch allen für Tipps und (superschöne) Bilder!!!

    Wir haben auch Anfang April 2 Wochen Urlaub und sind grad am überlegen, schon im April zu fahren. Spricht auch eurer Sicht irgendwas gegen den April als Reisezeit?
    Hallo Finn,
    so wie schon geschrieben waren wir 2012 Ostern = April in Kroatien. Bei der Hinfahrt Ostermontag 16.4.2012 hatten wir den berühmten Bora und mussten vor der Überquerung der Bergkette die A1 verlassen und auf die alte Passstrasse 25 ausweichen. Wir waren mit KFZ und Mopedanhänger unterwegs und durften die Autobahnbrücken bei dem Sturm nicht passieren...in den Bergen hatten wir noch Schneeregen. Als wir dann in Richtung Meer die Berge herunterkamen hatten wir Sonnenschein und 20°C. Die darauffolgenden drei Wochen gelegentlich mal Regen aber ansonsten Sonne und ab und zu bewölkt so wie im Video ud den Bildern zu sehen. Zu der Jahreszeit treiben die Bäume gerade ihr frisches Blattwerk aus und die Straßen sind fast leer. In den Häfen haben noch nicht alle Bistros undf Kneipen auf, jedoch die Kneipen der Einheimischen auf jeden Fall..und dort ist man auch besser aufgehoben als bei all den Touristen.
    Das Hinterland (Richtung Bosnien-Herzegowina) ist einsam und scheint eine Dekade in der Entwicklung stehen geblieben zu sein..und teilweise noch von Kriegsruinen verschändelt(muslimische Enklaven)...die Küstenregionen sind jedoch ausnahmslos herausgeputzt (für dortige Verhältnisse --leben und leben lassen)..die Küstenstrasse ist ein Motorrad-Leckerbissen..wenn nicht gerade durch Regen seifig. Wenn du dich selbst versorgen willst (Camping / Pension) so ist das auch kein Problem--Lidl gibt es auch dort..Restaurants in den touristisch geprägten Orten sind auf europäischen Preisstandard angelangt...abseits kann man wieder lokal Speisen genießen zu günstigeren Preisen..Grills (Spanferkel, Kaninchen) gibt es an jeder Ecke. Tanken kann man immer mit VISA oder teilweise EC-Karten. Warnweste nicht vergessen; wird gelegentlich bei Verkehrskontrollen nachgefragt. Die Polizei lasert gerne in Ortsdurchfahrten...und ist natürlich immer im Recht. Ansonsten muss man sich auf den radikalen Fahrstil der kroatischen Autofahrer preventiv einstellen...Kurven scheiden ist usus.
    Wir sind über Passau (A3), Graz (A9), Zagreb angereist und haben die Hauptalpen umfahren..dort lag noch Schnee..
    Gruß
    Dirk

  3. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.223

    Standard

    #23
    Bok Finn,

    besser im April als gar nicht nach "HR"!
    Einzige Wermutstrophen sind meiner Meinung nach, dass das Meer noch recht frisch sein würd zum baden und vermutlich kaum Hotels / ggf. Campingplätze geöffnet haben können.
    Wenn ihr privat wohnen wollt, dann werden sicher die Pensionen geöffnet haben, wo die Vermieter im Haus mit wohnen.
    Wie es mit dem Wetter im April ist kann ich nicht genau sagen. Wenn man mal die Einheimischen befragt hat war das in der Region Mitteldalmatien alles im grünen Bereich.

    Solltet ihr ggf. von Karlovac gen Zadar / Split die neue Autobahn fahren, dann nehmt die Warnhinweise und Geschwindigkeitsbeschränkung nach dem Sveti Rock die Serpentinen nach Zadar runter sehr ernst! - auf dem umgekehrten Weg natürlich auch!
    Denn dort ist eine echt heftige !BURA Ecke!
    Haben im September auf unserer Hinfahrt nach Omis erlebt, wie ein Motorradfahrer von 2-3 Personen am Straßenrand festgehalten wurde, damit er nicht weg- oder gar umgeweht wurde! Allerdings war das Motorrad auch mit Koffern, Topcase mit gepäckrolle oben drauf usw. bepackt - "perfekte Seitenwindangriffsfläche" auf der Gegenrichtung lagen bei zwei Dachboxen neben den Autos, die hat es wohl auch abgerissen.
    Wir waren mit vollgepackten Van und den Mopeds hinten auf dem Anhänger dran unterwegs und haben es dort auch langsam angehen lassen ... hatten zum Glück aber keine Probleme ... es wackelte nur ab und zu schon mal ein wenig.

    Wenn ihr dieses Schild seht bajaman-01-.jpg auf einen fantastischen Urlaub in einem sehr gastfreundlichen Land!

    Bei diesem Schild bajaman-18-.jpg denkt ihr, wie die meisten von uns sicher auch, schon an die nächste Reise nach "HR"

    Informiert euch beim ADAC was ihr alles beim mopedfahren mithaben müsst.
    Die geliebte und gehasste Warnweste ist Pflicht mitzuführen und im Pannenfall zu tragen, sowie Ersatzglühlampen, die grüne Versicherungskarte ... usw.

    dobra vožnja i puno zabave u Hrvatskoj

    Pozdrav Martin

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #24
    April ist halt wettermäßig immer ein Risiko ..... wenn man wie ich solche Touren in 4 Tagen macht, dann kann man es einigermassen kalkulieren!
    ... und zum Baden ist es auch noch zu früh.

    Aber fürs km-Fressen - bei schönem Wetter - top, weil quasi keine Touristen unterwegs sind.

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

  6. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von wuppertal Beitrag anzeigen
    Hier war 2011 die Strecke nach Omis nur duruch diese "Umleitung" zu befahren




    oder hier................
    Sah die Strecke bei der Planung schön kurvenreich aus,
    daraus wurden ca. 30Km Schotterpiste bzw. Waldweg durch einen Nationalpark.
    Kaum zu glauben, dass dies eine öffentliche Strasse ist...............

    Anhang 83720Anhang 83721


    Kommt mir irgendwie bekannt vor, die Stelle (2007 aber mit nem etwas anderem Mopped )

    mu-07-062.jpgmu-07-063.jpg

  7. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    268

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Hey Finn,

    mit welchem Möpi fährst denn in HR?

    Bis jetzt hat noch keiner die genialen Schotterpisten (z.B. Mali Alan) durch diese tolle "Winetou-Landschaft erwähnt! Einfach nur geil !!

    Kontaktiere mal Padobranac (hat den Reisefred "Usbekistan ..." drin), der ist gebürtiger Kroate .... und ne coole Socke!

    Gruß

    der Kurze
    das ist z.b Mali alan,oder tulove grede bekannt ende August wie ich mich erinnern kann dort oben 42 grad.das macht keine spass! ich bin den ganzen tag so gefahren,und es war trotzdem zu heiss!
    OK,ich weiss,Sicherheit geht vor,aber bei dere Hitze kannst das Vergessen!img_7105.jpg

    finn,auf deine stelle wurde ich bis zu Lesce in Slowenien mit Auto fahren,dort bei Pension torok,Doppelzimmer 45 ero mit allem drum und dran,Gespann abstellen und dann quer durch die Slowenien nach kroatien ,NIX Autobahn!

    kranjska gore,nationalpark Triglav und dann immer schön brav die Soca entlang bis illirska bistrica,dann in kroatien rein,delnice,ogulin,slunj,plitvice,korenica, donji lapac,knin,sinj,vrgorac, und dann ab aufs Inseln,

    peljesac-fähre-korcula-fähre-hvar-fähre-brac-fähre-split dann die Adria Küstenstrasse Zurück!

    fahr bitte in April oder Mai hin ,nur nicht in August!

    gruss

  8. Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    778

    Standard

    #28
    hi finn ,

    kann mich speed nur anschließen.wir waren erst in der region von pazin.dort war absolut "hinterland".aber genial...da wir eine ferienwohnung hatten und fast nachsaision herrschte (anfang september),hatten wir dort absolut ruhe.mit pool für uns alleine,mit terasse und grill!!!dort heulten abend´s zur dunkelheit die wölfe !eine woche dort ,dann weiter nach cres!
    du hattest,dort im hinterland natürlich...allerfeinste schotterstrecken,für dich alleine.aber der weg zur küste war immer der selbe und öde.dadurch ,hat es uns dann auf die insel cres verschlagen.
    unbedingt anschauen...pula amphitheater...gibt schöne foto`s und kultur.rijeka,porec und rovinj!
    herrlich leere küsten,motorrad abstellen und einfach "hinflaggen" und chillen!
    temparaturen hatten wir anfang september...bis auf einen regentag...immer zwischen 25-33 grad.wir sind dann auch oft "luftig" durch die gegend gecruist.einfach land und leute und vorausschauend unterweg`s gewesen.(ACHTUNG...STRASSEN SEHR GLATTER ASPHALT!!!...unbedingt geschwindigkeitsbeschränkungen einhalten.)
    tankstellen-netz langt völlig aus.einheimische supermärkte gut & günstig.bloß nicht zu lidl.bankomat in den größeren städten genügend vorhanden.gebühren absolut human!
    wir haben auf dem festland,cirka 200 euro für 7.tage bezahlt.das war es auch absolut wert.in cres,hast du genügend ferien-agenturen ,bei denen du innerhalb von ein paar stunden um diese jahreszeit spontan buchen kannst.kosten hier...ab 24 euro,für eine ferienwohnung alles machbar.je nach lage und ausstattung!ABER...AUF KLIMAANLAGE ACHTEN und mückenspray bloß nicht vergessen,sonst biste gearscht.die viecher sind höllische blutmonster und lassen nicht locker ...die machen euch nacht`s fertig!!!
    wir werden auch dieses jahr anfang september wieder nach croatien fahren.mit der ausnahme,dass es dieses jahr durch velebit bis nach dubrovnik geht.die erste woche fest buchen und dann einfach drauf los und pauschal vor ort buchen!

    wünschen euch auch viel spass bei der bevorstehenden planung!

    gruss biggi & alex

  9. Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    113

    Lächeln

    #29
    Zitat Zitat von padobranac Beitrag anzeigen
    das ist z.b Mali alan,oder tulove grede bekannt ende August wie ich mich erinnern kann dort oben 42 grad.das macht keine spass! ich bin den ganzen tag so gefahren,und es war trotzdem zu heiss!
    OK,ich weiss,Sicherheit geht vor,aber bei dere Hitze kannst das Vergessen!Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7105.jpg 
Hits:	685 
Größe:	86,1 KB 
ID:	86202

    finn,auf deine stelle wurde ich bis zu Lesce in Slowenien mit Auto fahren,dort bei Pension torok,Doppelzimmer 45 ero mit allem drum und dran,Gespann abstellen und dann quer durch die Slowenien nach kroatien ,NIX Autobahn!

    kranjska gore,nationalpark Triglav und dann immer schön brav die Soca entlang bis illirska bistrica,dann in kroatien rein,delnice,ogulin,slunj,plitvice,korenica, donji lapac,knin,sinj,vrgorac, und dann ab aufs Inseln,

    peljesac-fähre-korcula-fähre-hvar-fähre-brac-fähre-split dann die Adria Küstenstrasse Zurück!

    fahr bitte in April oder Mai hin ,nur nicht in August!

    gruss
    Gibt es eine Fährverbindung zwischen den Inseln korcula-hvar-brac?
    Alles was ich bisher übers Web rausgefunden habe ist, dass nur Fähren fahren welche nur Personen befördern.

    Ich fahre Ende Mai für 3 Wochen

    Einen wirklich schönen Reisebericht gibt's hier Dobrodošli Hrvatska! Kroatien 2011. So ähnlich werde ich meine Tour auch fahren allerdings noch ein paar Inseln mitnehmen.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Boxer-Tom Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Fährverbindung zwischen den Inseln korcula-hvar-brac?.
    äh nein, du kannst von Maskarska aus nach Brac übersetzen und du kannst von Drvenik nach Hvar übersetzen. Von Brac und Hvar kommst du jeweils nach Split, aber eine Autofähre zwischen Brac und Hvar gibt es nicht, ebensowenig wie nach Korcula. Korvcula ist auch von Split aus erreichbar oder eben von Peljesac (auch Insel) die wiederum von Ploce aus angefahren wird.
    ich war im Sept 12 dort


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien / Unterkunft / Tipps
    Von schmidl im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 22:04
  2. Kroatien
    Von Smile im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 18:44
  3. Kroatien
    Von kurvenfreak im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 20:32
  4. Kroatien
    Von billa im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 20:01
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 11:36