Ergebnis 1 bis 3 von 3

Tipps für Tourenplanung RDGA!

Erstellt von Thomas1150GS, 09.02.2015, 16:20 Uhr · 2 Antworten · 1.294 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard Tipps für Tourenplanung RDGA!

    #1
    Servus GS`ler,

    wie immer im Winter, steckt man voller Vorfreude auf die kommende Saison, in Gedanken bei der Tourenplanung fürs neue Jahr. Nach dem ich mir nun schon das 4. Jahre in Folge vornehme nun endlich mal wieder in die Seealpen zu fahren, soll es diese Jahr auf jeden Fall klappen.

    Geplant führt mich mein Weg in 7 Tourentagen von meiner Heimat in Franken ziemlich direkt und an einem Tag via Autobahn an das Südufer des Genfer Sees nach Thonon les Bains und damit an den Start der bekannten „Route des Grandes Alpes“. Diese möchte ich dann in 2 Tagen Spur treu nach Menton an die Mittelmeerküste fahren.
    Da ich unter aller Voraussicht allein unterwegs sein werde, sollte dies auch kein Zeitproblem
    (vielleicht noch mit den ein- oder anderen Abstecher nach rechts und links der Route) darstellen.

    Am Mittelmeer angekommen möchte ich nun evtl. 2 Nächte bleiben und einen freien Tag für eine Tour im Italienischen Ligurien nutzen. Hier führ wäre ich über reizvolle Tipps um eine tolle Tour an der Küste und Inland planen zu können Dankbar.

    Nun mein eigentliches noch nicht gelöstes Problem, wie fahr ich wieder zurück?? Frankreich, Seealpen oder doch Italien, Piemont??? Geplant ist mit 2 Übernachtungen wieder Richtung Bayern zurück zu fahren. Dachte dabei vielleicht in Richtung Comer See zu fahren und im Anschluss über die Schweiz oder Südtirol wieder Kurs nach Hause zu nehmen.
    Also wer hat Reizvolle Vorschläge?

    Bin gespannt auf eure Meinungen und Ideen .

    Gruß
    Thomas

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #2
    Hallo Thomas,

    ich war letzten August auf ähnlicher Route unterwegs, wenn du früh los fährst schafft du es wahrscheinlich an einem Tag bis zum Genfer See. Zwei Tage für die Route bis Menton ist problemlos machbar

    guckst du: Bonjour Frankreich, au revoir RDGA !

    Zurück sind wir auf ähnlicher Route, jedoch teilweise in Italien gefahren. Öde war nur zweimal das Rhone-Tal, hättest du aber nur einmal wenn du in Thonon die RDGA startest.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #3
    Sieht schon mal nach einer tollen Tour aus. Muss ich mal in Ruhe durchstöbern


 

Ähnliche Themen

  1. Tipp´s für Istrien
    Von Spirkl Werner im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 10:53
  2. Tipps für Schottlandreise ???
    Von teletommy im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 20:26
  3. Brauche Tipps für Anschaffung F 650 GS
    Von KleinAuheimer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 17:00
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 11:36
  5. Kleiner Tipp für Schottlandreisende
    Von Getriebekiller im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 20:57