Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Tipps gesucht: Zwei Wochen Urlaub im August. Nur wohin?

Erstellt von Dimi, 10.07.2012, 22:00 Uhr · 14 Antworten · 3.708 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von kutscher66 Beitrag anzeigen
    bin jedes jahr um die zeit da unten und fahre strecken da sieht man selten andere mopeds.nimm mal ne karte und fahre NICHT die hauptstrecken du wirst sehen wie einsam du unterwegs sein kannst und belag und kurven die ein traum sind.VERMEIDE alles was mit dolomiten und bekanngte pässe und halte dich unterhalb von trento auf.

    Ps: bin ca. 6wochen im jahr da unten und hab selber noch nicht alles gesehen.

    gruss
    Servus,

    na ja also wenn du in Trento oder sogar südlich davon bist, dann bis du schon sehr weit aus Sütritol heraus.

    Die Grenze von Südtirol liegt bei Salurn, das ist rund 30 km südlich von Bozen.
    Da beginnt das Trentino.

    Gruß Karl

  2. Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    28

    Standard Route ist geplant :-)

    #12
    Hallo,

    so jetzt geht es bald los. Die Route ist geplant ;-)
    Wir haben uns einiges vorgenommen, aber wir wollen es trotzdem flexibel halten. Sollten wir merken, dass wir nicht so schnell durchkommen wir wir uns das vorgestellt haben, dann kürzen wir spontan einfach Sachen raus.
    Sehen könnt Ihr die Route unter folgendem Link:
    D - I - AU - SLO - KRO - MNE - GR - I - CH - DE

    Ich bin aber noch am überlegen, ob ich auf dem Rückweg nicht doch am Bodensee vorbei fahren soll. Was meint Ihr?

    Noch eine Frage bzgl. Kroatien: Da wir keine Hotels gebucht haben - meint ihr es wird schwierig dort etwas spontan zu finden, oder sollte man versuchen vorher schon etwas zu buchen? (zur Not hab ich mal noch Campingausrüstung mitgenommen.)

    Viele Grüße

    Dimi

    P.S. Ist jemand von euch auch in der Zeit in der Gegend und hätte lust sich zu treffen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken urlaub2012neu.jpg  

  3. Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    #13
    Da fällt mir noch ein... wir starten in Venedig am 28.07. und müssen bis zum 10.08. in Igoumenitsa sein :-)

    Dazwischen werden wir uns wohl größtenteils in Kroatien aufhalten.

    Viele Grüße

    Dimi

  4. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #14
    Hallo,
    ich habe im Juni eine ähnliche Tour mit Sozia gemacht. Wir sind über Polen, Slowakai, Ungarn und Bosnien Herzigowina bis nach Montenegro in die Nähe von Bar gefahren. Montenegro kann ich vom Preis-Leistungsverhältnis sehr empfehlen. Camping hat ca.30% von dem in Kroatien gekostet. Da in Montenegro der Euro offizielles Zahlungsmittel ist kann man gut vergleichen. Landschaftlich ist das Grenzgebiet zu BiH sehr schön. Wenn Ihr einigermaßen vorankommen wollt nehmt in Kroatien Richtung Süden die Autobahn, sie endet allerdings 50km hinter Split. Auf der Küstenstraße kommt man wegen des Verkehrs, der vielen Kurven und der Hitze nur mit Streß voran. Zurück von Bar bis Savudria in Istrien sind wir 2Tage gefahren, besser sind mindestens 3Tage! Die Fähre von Venedig nach Igomoumenitsa-Patras bin ich vor 2Jahren gefahren. Zurück würde ich ab Patras fahren, da startete damals die Fähre spät am Abend, während sie in Igoumenitsa früh um 8.00Uhr nur kurz stoppte. Die Deckspassage mit ca.33Std. Fahrt war ziemlich hart... Achso, Benzin ist in BiH am billigsten.
    MfG
    Peter

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Dimi Beitrag anzeigen
    Da fällt mir noch ein... wir starten in Venedig am 28.07. und müssen bis zum 10.08. in Igoumenitsa sein :-)
    alter falter ... da ist aber dann kein pausentag zuviel bei der strecke angedacht oder?

    mit sozia recht sportlich, denn hinten drauf wirds schon mal oede, wenn es
    stunde um stunde nicht ausser links und rechts landschaft im fast.forward mode
    gibt, der fahrer sieht ja wenigstens noch was.

    aber die strecke an sich aehnelt meiner idee fuer mitte august (ab 18.08.).

    muenchen -> soca tal in slowenien -> slowenische grenzkammstrasse ->
    weiter richtung krk -> plitvicka seen -> nationalpark velebit > bisschen kuesten
    strasse -> bosnien -> mostar -> evtl ein wenig albanien.

    und da es vermutlich nicht entspannte 20° haben wird, sondern die tour bei
    hohen temperaturen gefahren wird (so es nicht dauernd pisst), werden wir
    vermutlich entweder dubrovnik - bari oder wenn die km schneller abgerissen
    wurden, durres - ancona per faehre machen.

    entweder auf krk oder wo es sonst nett ist, muss auch ein fahrfreier tag mit
    baden oder stadtbummel her, sonst sitzt man 12 tage auf der karre, hat
    ausser kilometer fressen nichts gerissen und das wars dann.

    ab bari oder ancona geht es dann nach bergamo fuer ein wochenende, also
    steht hier schon fest, das man spaetestens am 31.08. morgens mit der
    faehre irgendwo in ancona einlaufen muss oder nen tag eher in bari.

    je nach sitzfleisch und leidensfaehigkeit eher eine fallbackloesung einbauen,
    wenn sich rausstellt, das pausentage notwendig sind, dann kuerze den rest
    eben ein wenig ein.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wohin 14 Tage im August
    Von Guy Incognito im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 18:57
  2. Rumänien, März April 2012 (zwei Wochen)
    Von young_yeti im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 07:19
  3. Nächste Woche Urlaub, aber wohin?
    Von Helge im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 07:52
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 20:30
  5. Noch zwei Wochen ...
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 18:52